Zum Inhalt springen

BremenIDEA

International Doctoral Education Action

Das Projekt BremenIDEA unterstützt mit vielfältigen Maßnahmen die Internationalisierung der Promotionsphase. Promovierende der Universität Bremen können einen Antrag für ein- bis dreimonatige Aufenthalte an einer Universität oder Forschungsinstitution im Ausland stellen. Hochschullehrenden bietet BremenIDEA die Gelegenheit, Masterstudierende oder Promotionsinteressierte aus dem Ausland für einen kürzeren Kennenlernaufenthalt oder ein Praktikum nach Bremen einzuladen.

Kontakt

Leonie Wiemeyer
SFG 0270
Tel: +49-421-218-60318

Mathias Bücken
SFG 0370
Tel.: +49-421-218-60374

bremenideaprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

 

Sprechstunde BremenIDEA

dienstags, Gebäude SFG, Raum 0270 (Erdgeschoss rechts)
Die Termine finden Sie hier.

BremenIDEA out

Aufenthalte im Ausland

Promovierende der Universität Bremen können Fördermittel für ein- bis dreimonatige Aufenthalte an einer ausländischen Universität oder Forschungsinstitution beantragen. BremenIDEA soll dazu beitragen, dass sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler während ihrer Promotion international vernetzen, das eigene Forschungsprojekt im Ausland präsentieren und damit auch zukünftige Kooperationen anstoßen.

Antragstermin:
31.10.2018 (Reisezeit 01.01. - 31.05.2019)

Nähere Informationen

 

BremenIDEA in

Kennenlern-Aufenthalte von Promotionsinteressierten

Hochschullehrende der Universität Bremen können Reisekosten- und Aufenthaltspauschalen für ein- bis zweiwöchige Kennenlern-Aufenthalte von Promotionsinteressierten aus dem Ausland beantragen. Während des Aufenthalts können die Betreuenden einen umfassenden persönlichen Eindruck von der Kandidatin oder dem Kandidaten gewinnen und mögliche Promotionsthemen besprechen. Die internationalen Graduierten lernen ihr zukünftiges Umfeld an der Universität und die Stadt Bremen kennen.

Antragstellung jederzeit möglich.

Nähere Informationen

BremenIDEA student

Praktika von Masterstudierenden aus dem Ausland

Hochschullehrende der Universität Bremen können Reise- und Aufenthaltskostenpauschalen für ein- bis dreimonatige Forschungspraktika von Masterstudierenden aus dem Ausland beantragen. Während ihres Aufenthaltes werden die Studierenden von Bremer Promovierenden fachlich betreut. Sie erhalten so einen Einblick in die Forschung an der Universität Bremen und können gegebenenfalls die Möglichkeit einer späteren Promotion in Bremen klären.

Antragstellung jederzeit möglich.

Nähere Informationen

Aktualisiert von: K.Lange