Zum Inhalt springen

Allgemeine Hinweise zu BYRD-Veranstaltungen

Die folgenden Hinweise beziehen sich auf die Veranstaltungen von Bremen Early Career Researcher Development (BYRD). Bitte beachten Sie, dass wir in unserem Programm auch Veranstaltungen anderer Anbieter auflisten, zum Beispiel von perspektive promotion (für Geistes- und Sozialwissenschaftlerinnen*), vom FZHB, von der Personalentwicklung und von der SuUB. Richten Sie Ihre Fragen daher bitte an die jeweils zuständigen Anbieter.

 

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Abmeldung von unseren Veranstaltungen

Organisatorisches zu unseren Workshops

 

Teilnahmebedingungen und Anmeldung


Wer darf an Veranstaltungen und Workshops von BYRD teilnehmen?

Wir bieten Workshops für Promovierende und Postdocs der Universität Bremen an. Auf Grundlage von Kooperationsvereinbarungen können auch Promovierende und Postdocs, die den Instituten der UBremen Research Alliance, der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, der Hochschule Bremen und der Hochschule Bremerhaven angehören, teilnehmen. In der Workshopbeschreibung ist angegeben, ob sich der Workshop an Promovierende, Postdocs oder beide richtet. Zusätzlich gibt es auch einige Angebote für Promotionsinteressierte.

Ich promoviere (noch) nicht an der Universität Bremen. Darf ich trotzdem an den von BYRD angebotenen Workshops teilnehmen?

Normalerweise sind die Workshops den Promovierenden und Postdocs der Universität Bremen und den oben genannnten kooperierenden Forschungseinrichtungen vorbehalten. Wenn kurzzeitig vor Veranstaltungsbeginn noch Plätze frei sind, können wir ausnahmsweise auch Angehörige anderer Universitäten und Masterstudierende der Uni Bremen aufnehmen. Bitte stellen Sie eine Anfrage an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de.

Wie kann ich mich für die Workshops anmelden?

Die Anmeldung erfolgt online über unser Anmeldungsformular. Dieses ist am Ende der Kursbeschreibung verlinkt. Bitte tragen Sie dort die richtige Veranstaltungsnummer ein. Diese finden Sie in der Kursbeschreibung.

Wo finde ich die Veranstaltungsnummer?

Die Veranstaltungsnummer finden Sie in der Workshopbeschreibung einmal oben und einmal unten auf der Seite.

Muss ich für die Teilnahme am Workshop etwas bezahlen?

Für die Teilnehmenden sind unsere Workshops zur Zeit nicht kostenpflichtig. Bitte beachten Sie, dass der Universität durch die Workshops hohe Kosten entstehen. Melden Sie sich daher bitte per Mail an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de ab, falls Sie einen Workshop doch nicht wahrnehmen können.

Wie geht es nach meiner Onlineanmeldung weiter?

Ihre Onlineanmeldung wird Ihnen per Mail bestätigt. Dies ist noch keine Zusage! Falls Sie keine E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spamordner oder füllen Sie das Formular erneut mit Ihrer korrekten Mailadresse aus.

Ca. 14 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns per E-Mail eine Zu- oder Absage. Falls es eine Warteliste gibt, kann es sein, dass wir Sie kurzfristig kontaktieren, wenn Sie noch nachrücken können.

Wann erfahre ich, ob ich am Workshop teilnehmen kann?

Etwa 14 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns per E-Mail eine Zu- oder Absage. Falls es eine Warteliste gibt, kann es sein, dass wir Sie kurzfristig kontaktieren, wenn Sie noch nachrücken können.

Was passiert, wenn ich eine Absage erhalte?

Sollte der Workshop ausgebucht sein, setzen wir Sie automatisch auf die Warteliste. Wenn eine andere Person absagt, haben Sie die Chance nachzurücken. Wir informieren Sie dann kurzfristig.

Kann ich ohne Zusage am Workshop teilnehmen?

Nein.

Für wie viele Workshops kann ich mich anmelden?

Die Anzahl der Anmeldungen ist nicht begrenzt. Wir bitten Sie aber, sich aus Gründen der Fairness nicht wahllos für alle Workshops anzumelden. Wenn Sie nicht an einem Workshop teilnehmen können, sagen Sie bitte rechtzeitig ab per Mail an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de.  

Abmeldung von unseren Veranstaltungen


Was muss ich tun, wenn ich verhindert bin?

Falls Sie doch nicht an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen können, für die Sie sich angemeldet haben, sagen Sie bitte per Mail an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de ab. Bitte tun Sie dies möglich frühzeitig, damit andere Personen nachrücken können. Falls Sie ohne Absage nicht an einem Workshop teilnehmen, behalten wir uns das Recht vor, Sie von zukünftigen Veranstaltungen auszuschließen.

Was passiert, wenn ich ohne Absage fehle?

Falls Sie ohne Absage nicht an einem Workshop teilnehmen, behalten wir uns das Recht vor, Sie von zukünftigen Veranstaltungen auszuschließen. Sagen Sie bitte per Mail an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de ab.

Ich bin kurzfristig verhindert. Kann ich eine Ersatzperson benennen bzw. meinen Workshop-Platz an einen Bekannten weitergeben?

Nein. Bitte informieren Sie uns so schnell wie möglich über die Verhinderung per Mail an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de.

Kann ich mich für den nächsten Termin eines Workshops, von dem ich mich wieder abmelden musste, als Teilnehmer*in vormerken lassen?

Nein, bitte melden Sie sich erneut regulär an. Alle Workshoptermine werden rechtzeitig auf unserer Website www.uni-bremen.de/byrd/veranstaltungen bekannt gegeben.

Was muss ich tun, wenn ich zeitweise nicht am Workshop teilnehmen kann (erst später kommen kann, früher gehen oder zwischenzeitlich fernbleiben muss)?

Grundsätzlich erwarten wir in Anbetracht der verbundenen Kosten und mit Rücksicht auf die anderen Teilnehmenden die vollständige Teilnahme an der Veranstaltung. Bitte bedenken Sie andere zeitlichen Verpflichtungen bei Ihrer Anmeldung und sehen Sie im Zweifelsfall von der Teilnahme ab.

 

Organisatorisches zu unseren Workshops


 In welchem Raum findet mein Workshop statt?

Die Raumangabe finden Sie in der Bestätigungsmail und in der Workshopbeschreibung oben auf der Seite.

Wann fängt mein Workshop an?

Die Daten und Zeiten finden Sie in der Bestätigungsmail und in der Workshopbeschreibung oben auf der Seite. Die Zeiten verstehen sich wie angegeben, sprich ohne „akademisches Viertel“. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Kursbeginn.

Auf welcher Sprache findet der Workshop statt?

Workshops mit englischsprachiger Beschreibung finden auf Englisch statt. Ansonsten ist die Workshopssprache Deutsch.

Wie viele Personen nehmen am Workshop teil?

Die Teilnahmezahl liegt je nach Veranstaltungsart zwischen 8 und 16 Personen. Bei Podiumsdiskussionen und anderen öffentlichen Veranstaltungen nehmen im Normalfall mehr als 20 Personen teil.

Wer sind die Trainerinnen und Trainer?

Unsere Workshops werden von externen professionellen Trainerinnen und Trainern oder Angehörigen der Universität Bremen durchgeführt. Mit vielen Trainer*innen arbeiten wir schon seit vielen Jahren zusammen. Informationen zu Ihrer Trainerin / Ihrem Trainer finden Sie in der Kursbeschreibung.

Muss ich für die Workshops etwas vorbereiten oder mitbringen?

Diese Informationen sind in der Workshopbeschreibung und/oder in Ihrer Teilnahmezusage enthalten.

Stellt BYRD Verpflegung während der Veranstaltung bereit?

Im Normalfall gibt es keine Verpflegung. (Bitte nehmen Sie mitgebrachte Tassen etc. selbst wieder aus dem Veranstaltungsraum mit.)

Gibt es eine Teilnahmebestätigung?

Wenn Sie eine Teilnahmebestätigung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte nach vollständiger Teilnahme am Workshop unter byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de.

Kann ich mit den BYRD-Veranstaltungen CPs erwerben?

Nein.

Ich habe Feedback zum Workshop; wo kann ich dieses loswerden?

Sie erhalten einige Tage nach dem Workshop eine E-Mail mit dem Link zum Evaluationsbogen. Wir freuen uns über Ihre konstruktive Kritik.

Es gibt keinen Workshop zu meinem Thema. Wo kann ich Vorschläge anbringen?

Im Evaluationsbogen ist dafür ein Feld vorhanden. Alternativ können Sie uns Ihren Wunsch per Mail an byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de mitteilen.

 

Ihre Frage war nicht dabei? Kontaktieren Sie uns unter byrdprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de.

Bitte beachten Sie, dass wir in unserem Programm auch Veranstaltungen anderer Anbieter auflisten, zum Beispiel von perspektive promotion (für Geistes- und Sozialwissenschaftlerinnen*), vom FZHB, von der Personalentwicklung und von der SuUB. Richten Sie Ihre Fragen daher bitte an die jeweils zuständigen Anbieter.