Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Organisation und Unternehmensführung 4.0 (1 CP & Z)

Veranstalter: Career Center
Ort: Der Raum wird noch bekanntgegeben.
Beginn: 12. Oktober 2020, 10:00 Uhr
Ende: 13. Oktober 2020, 18:00 Uhr
VAK
CC-26-WiSe20-21

Gegenstand

Blockveranstaltung

Die Art und Weise wie Unternehmen organisiert und geführt werden befindet sich in einem radikalen Wandel. Im Zuge der Digitalisierung ergeben sich ganz neue Möglichkeiten ein Unternehmen zu strukturieren. Da die Konsequenzen von Entscheidungen in Echtzeit simuliert werden können, kann auch die Kontrolle von Arbeitsvorgängen zunehmend als Selbstorganisation stattfinden. Das erlaubt die Implementierung von mitarbeiter*innenzentrierten Management-Systemen und agilen Führungsstrukturen. Damit steuern sich Unternehmen in weiten Teilen selbst. Ganze Hierarchieebenen werden dadurch überflüssig. Zu erwarten ist zudem eine zunehmende Öffnung gegenüber Lieferanten, Kunden und Wettbewerber*innen. Durch die Vernetzung der Branchenwertschöpfung werden eine hohe Kooperationsbereitschaft und Kooperationsfähigkeit notwendig, welche nach einer andere Firmen- und Vertrauenskultur verlangen.

In diesem Seminar bekommen Sie das notwendige Rüstzeug um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und damit persönliche Chancen und für Betriebe unternehmerische Wettbewerbsvorteil zu generieren.

Anmeldungen für Oktober laufen vom 01. Juli bis Donnerstag, 17. September 2020 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Betriebswirtschaftliche Kompetenzen).

Referent

Lars Kaletka

Teilnehmer*innen

Studierende sowie Absolvent*innen

Termine & Ort

Montag, 12. und Dienstag, 13. Oktober 2020 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr Der Raum wird noch bekanntgegeben.