Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Modul 1: Potenziale erfahren und analysieren – Wo will ich wirklich hin? (1 CP)

Veranstalter: Career Center
Ort: GW 1, Raum B 2130
Beginn: 25. August 2020, 10:00 Uhr
Ende: 26. August 2020, 17:00 Uhr
Kategorie: Career Center
VAK
CC-37-SoSe20

Gegenstand

Blockveranstaltung

Zum Angebot „Seminarreihe zur Potenzialentwicklung“ (für BA- & MA-Studierende in der letzten Studienphase)
Das Besondere an dieser Seminarreihe ist das direkte und individuelle Arbeiten der TeilnehmerInnen an ihren spezifischen Situationen, Fragen und Ideen. Durch eine kleine Gruppengröße ist ein unterstützender Gruppenprozess möglich, bei dem auf die einzelnen TeilnehmerInnen flexibel eingegangen wird. Die Fragen nach persönlichen Zielen und beruflicher Ausrichtung bei gleichzeitiger Balance der eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse stehen im Zentrum der Reihe.

Es werden Methoden aus Supervision und Coaching (transaktionsanalytischer und systemischer Ansatz) nach Bedarf eingesetzt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden kreative Techniken und Körperarbeit.

Es ist wünschenswert, an beiden Modulen der Seminarreihe teilzunehmen, da die Inhalte miteinander verbunden sind. Es ist aber auch möglich, sich für einzelne Module anzumelden.

Themen - Modul1:
• den Blick auf verschiedene Lebensbereiche lenken
• berufliche und persönliche Ziele formulieren
• Ergebnisse aus der Hirnforschung nutzen
• das eigene kreative Potenzial fördern
• Entscheidungsprozesse gestalten

Wo liegen meine individuellen Stärken und Fähigkeiten und in welchem Arbeitsumfeld kann ich sie optimal einsetzen? Welche Lebensvorstellungen habe ich und wie passen diese zu meinen Zielen?

Überzeugungen davon, was im Lebenslauf sinnvoll erscheint, was „gefragt“ ist und Sorge um die Zukunft können uns manchmal blockieren, unsere eigenen Potenziale zu erkennen und zu nutzen. Wenn wir begeistert sind von dem, was wir tun, sind wir langfristig leistungsfähig.

In diesem Modul gibt es Gelegenheit, sich mit eigenen Zielen und deren Verwirklichung konkret zu beschäftigen. Psychologische Modelle können helfen, die eigene Motivation besser zu verstehen und einzusetzen. Ergänzend dazu können Erkenntnisse aus der Hirnforschung praktisch nutzbar gemacht werden, um Entscheidungen zu klären und die eigene Energie optimal zu nutzen.

Anmeldungen für August laufen vom 15. Mai bis Donnerstag, 16. Juli 2020 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Selbstorganisation).

Referentin

Anna Maria Lucas, www.anna-lucas.de

Teilnehmer*innen

Studierende in der Abschlussphase sowie Absolvent*innen

Termine & Ort

Dienstag, 25. und Mittwoch, 26. August 2020 jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr im GW 1, Raum B 2130