Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Auf dem Weg zur Industrie 4.0 - Die Grenzen der Lehrbuchökonomie (1 CP & Z)

Veranstalter: Career Center
Ort: Der Raum wird noch bekanntgegeben.
Beginn: 04. Dezember 2020, 16:00 Uhr
Ende: 06. Dezember 2020, 19:00 Uhr
VAK
CC-31-WiSe20-21

Gegenstand

Blockveranstaltung

In dieser Veranstaltung soll eine Technologie-Roadmap für die Industrie 4.0 besprochen werden, wie sie in den Disziplinen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik kontrovers diskutiert wird. Thematisch sind wir alle betroffen und können uns in die Entwicklung einer humanzentrierten Gestaltung der Mensch–Technik-Interaktion einbringen. Nach der ersten Generation smarter Systeme durch Automations-, Steuerungs- und Regelungstechnologien beobachten wir eine rasante Entwicklung hin zur zweiten Generation, welche mit deutlich erweiterten Funktionen des maschinellen Lernens aufwartet. Die dritte Generation smarter Systeme wird sich durch Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsleistungen, deutlich der menschlichen Leistungsfähigkeit annähern.

Dieser interdisziplinäre Workshop bearbeitet die wichtigsten Fragen zur Industrie 4.0:

  • Brauchen Unternehmen eine neue Organisationsphilosophie?

  • Zentrale versus dezentrale Organisation. Wie wichtig sind Hierarchien?

  • Sollen Informationen über den Menschen oder für die Menschen erzeugt werden?

  • Sollen menschliche Fähigkeiten ersetzt oder unterstützt werden?

  • Überwachung oder Ermächtigung des Menschen?

  • Menschliche Kompetenz als zentrale Ressource?

  • Qualitative oder quantitative Qualifikationsentwicklung?

  • Wie gelingt die Optimierung von Produktionsprozessen?

  • Wie verstärken wir die vorhandene Kompetenz der Nutzer*innen?

  • Wie schaffen wir ein Umfeld des kontinuierlichen Weiterlernens?

Anmeldungen für Dezember laufen vom 02. Oktober bis Donnerstag, 19. November 2020 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Betriebswirtschaftliche Kompetenzen).

Referent

Lars Kaletka

Teilnehmer*innen

Studierende sowie Absolvent*innen

Termine & Ort

Freitag, 04. Dezember 2020 von 16:00 bis 20:00 Uhr sowieam
Samstag, 05. & Sonntag, 06. Dezember 2020 jeweils von 09:00 bis 19:00 Uhr
Der Raum wird noch bekanntgegeben.