Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles: Detailansicht

DFG betont Bedeutung von Geschlecht und Vielfältigkeit für Forschungsvorhaben

2018 hat die DFG angekündigt, eine Reflexion von Geschlechter- und Vielfaltsdimensionen in Forschungsvorhaben bei Antragsstellungen abzufragen. Im April 2020 hat die DFG diese Neuerung für die Antragsstellung umgesetzt.

Weitere Informationen für zukünftige Antragsvorhaben finden Sie auf einer dafür von der DFG bereitgestellten Webseite:

Das Gender Consulting der Arbeitsstelle Chancengleichheit steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung und berät Sie zu diesen neuen Anforderungen in der Antragsstellung: