Zum Hauptinhalt springen

caring all together

Neue Veranstaltungsreihe „caring all together- carat“ der Universität Bremen

Start: Sommer 2021 bis Winter 2024

Der Titel des Projektes caring all together - carat beschreibt das Anliegen und den Anspruch zugleich: die care Krise lässt sich bewältigen, wenn alle Verantwortung übernehmen. carat verweist auf die hohe Wertigkeit von Fürsorgearbeit.

Worum geht es?

  • Akteur*innen im Land Bremen und überregional aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammenbringen
  • Austauschen - regional und bundesweit vernetzen- umsetzen
  • Im Land Bremen Vorbilder schaffen für eine chancengerechte Verteilung und Bezahlung von Arbeit- Ausbildung und Careaufgaben

 

Kick- Off Veranstaltung am Montag, 28. Juni und Dienstag, 29. Juni 2021, im Haus der Wissenschaft in Bremen und virtuell.

Ab Herbst 2021 findet jedes Wintersemester einmal im Monat eine Veranstaltung an unterschiedlichen Orten in Bremen statt, eingeladen sind alle interessierte Menschen und Expert*innen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

In Kürze finden Sie hier das Programm der Kick-Off Veranstaltung Ende Juni!

Kurzvideos

Hier finden Sie einige Kurzvideos zum Thema care

mehr

Wir kooporieren mit

Veranstalterinnen

Dr. Sonja Bastin

Soziologin mit dem Schwerpunkt Lebenslauf, Familie, Arbeit
SOCIUM, Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik

Mail:  sbastinprotect me ?!bigsss-uni-bremenprotect me ?!.de
Tel.: +49 421 218 66358


Andrea Schäfer

Soziologin, mit dem Schwerpunkt Geschlecht, Arbeit und Ungleichheit
Sfb 1342 „Global Dynamics of Social Policy“

Mail: andrea.schaeferprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Tel.: + 49 421 218 57095


Bettina Schweizer

Diplom Pädagogin, Projektleitung „familiengerechte Hochschule“
Wissenschaftliche Angestellte im Referat Chancengleichheit/Antidiskriminierung

Mail:  bettina.schweizerprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de
Tel.: +49 421 218 60182