Zum Hauptinhalt springen

Statistiken

Hier finden Sie Zahlen und Daten, die die Geschlechterverhältnisse an der Universität Bremen wie auch im deutschen Wissenschaftssystem insgesamt beschreiben. Sie machen den Stand der Teilhabe auf verschiedenen Wissenschaftsstufen, in unterschiedlichen Fächern und den Führungsgremien deutlich. Auch die Frage der Verteilung von Einkommen spielt in den Daten eine zunehmende Rolle.

Wir sind uns darüber bewusst, dass die Kategorien männlich und weiblich eine Diskriminierung (weil Nichtnennung!) von Menschen bedeuten, die sich dieser binären Unterscheidung nicht zuordnen lassen wollen. Wir hoffen, durch die aktuelle Diversity-Debatte dafür zukünftig angemessene Nennungen und Darstellungen finden zu können (s. auch Geschlechtergerechte Sprache).

Über konstruktive Vorschläge freuen wir uns.
Vielen Dank!

Universität Bremen

Hier finden Sie Zahlen und Grafiken zu Gleichstellungsthemen an der Universität Bremen und in den einzelnen Fachbereichen.

mehr

Deutschland / Europa / International

Hier finden Sie eine Reihe von empfohlenen Seiten und Materialien, die Gleichstellungsaspekte in Hochschulen, Wissenschaft und Forschung thematisieren, u.a.:

  • Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten
  • Frauen in Wissenschaft und Forschung
  • verschiedene Veröffentlichungen und Studien
mehr

Veröffentlichungen und Studien

Neue Studie zur Repräsentanz von Frauen in Hochschulleitungen

"Gleichstellung von Frauen und Männern in Entscheidungsgremien an Hochschulen und Forschungseinrichtungen" Neue Studienergebnisse aus dem GESIS- Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (cews) zeigen, dass der Frauenanteil in den Hochschulleitungen und Fakultätsleitungen immer noch zu gering…

mehr

Aktuelle Studie aus dem Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

"Gender Report 2019- Geschlechter(un)gerechtigkeit an nordrhein-westfälischen Hochschulen" Hochschulentwicklungen - Gleichstellungspraktiken - Gender Pay Gap

Der Report beleuchtet das Verhältnis von Gleichstellungsrecht und Gleichstellungspraxis an nordrhein-westfälischen Hochschulen.

  • Report…

mehr

Gender Pay Gap bei Leistungsbezügen in der W-Besoldung - Studie des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

Gegenstand der Untersuchung im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) waren die Leistungsbezüge in der W‐Besoldung der an staatlichen Hochschulen in Niedersachsen tätigen Professorinnen und Professoren. Auf Basis der von den Hochschulen bereitgestellten Daten…

mehr

She Figures 2018 veröffentlicht

Die Daten folgen dem chronologischen Weg der Forschenden, von ihrem Hochschulabschluss bis hin zum Erwerb von Entscheidungsrollen unter Berücksichtigung von Aspekten wie Arbeitsbedingungen.

mehr

"Männlich, westdeutsch, 59 Jahre"- Ergebnisse über Hochschulleitungen

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat jetzt erstmals eine Vollerhebung der Chefs aller 81 staatlichen Universitäten in Deutschland vorgelegt, und die Realität zu Beginn des Jahres 2019 sah wie folgt aus: Der typische Unipräsident ist ein Mann, er ist Deutscher, genauer: Westdeutscher, und…

mehr

Global Gender Report 2018 des Weltwirtschaftsforums (WEF): Deutschland im aktuellen Ranking nur auf Platz 14

Ein  ernüchterndes  Fazit  des  neuen  weF-Berichts:  weltweit  stagniert  die  Gleichberechtigung  oder  entwickelt  sich  sogar  zurück.  Spitzenreiter  des  aktuellen rankings ist Island, hier liegt die tatsächliche Gleichberechtigung  bei  85%  (Deutschland:  77,6% gefolgt von Großbritannien…

mehr

Führungskräfte-Monitor 2017

Der  „Führungskräfte-Monitor 2017“ gibt einen umfassenden Einblick in das Leben von Führungskräften – Große Unterschiede beim Frauenanteil zwischen Ost- und Westdeutschland – Gender Pay Gap bei Führungspositionen ist mit durchschnittlich 23 Prozent nach wie vor erheblich.

  • Führungskräfte-Monitor…

mehr