Zum Hauptinhalt springen

Statistiken zu Deutschland / Europa / International

"Männlich, westdeutsch, 59 Jahre"- Ergebnisse über Hochschulleitungen

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat jetzt erstmals eine Vollerhebung der Chefs aller 81 staatlichen Universitäten in Deutschland vorgelegt, und die Realität zu Beginn des Jahres 2019 sah wie folgt aus: Der typische Unipräsident ist ein Mann, er ist Deutscher, genauer: Westdeutscher, und knapp 60. Konkret: Nur 19 Universitäten (23,5%) werden von Frauen geleitet und 62 von Männern. Und sage und schreibe kein einziger Unipräsident stammt aus Ostdeutschland.