Zum Inhalt springen

AG Chancengleichheit in Forschungsverbünden

Die Arbeitsstelle Chancengleichheit hat im Auftrag des Konrektors für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer eine Umfrage unter den 16 laufenden Forschungsverbünden durchgeführt, welche Gleichstellungskonzepte sie entwickelt und wie sie die zusätzlichen Chancengleichheitsmittel der DFG genutzt haben.

Auf dieser Arbeitsgrundlage hat im Januar 2017 unter Leitung des Konrektors die Arbeitsgruppe „Chancengleichheit in DFG-Forschungsverbünden“ ihre Arbeit aufgenommen. Sie sichtet die Prozesse und Ergebnisse in diesem Bereich und leitet daraus Empfehlungen für eine Weiterentwicklung ab.

Mitglieder der AG sind

  • Prof. Dr. Andreas Breiter (Konrektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer; Leitung)
  • Prof. Lucio Colombi Ciacchi (Fachbereich Produktionstechnik),
  • Prof. Dierk Hebbeln (MARUM),
  • Dr. Julia Sievers (Referat für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs),
  • Frauke Meyer (Dezernat Dritt- und Sondermittel),
  • Sylvia Hils (Zentrale Frauenbeauftragte),
  • N.N. (SOCIUM),

sowie als Geschäftsführung Anneliese Niehoff und Anna-Lena Vallentin (Arbeitsstelle Chancengleichheit).

Kontakt

Anneliese Niehoff
E-Mail:  chancen1protect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Tel.:  (0421) 218 - 60181
Gebäude: GW2
Raum: A 4167

Anna-Lena Vallentin
E-Mail:  chancen8@uni-bremen.de
Tel.:  (0421) 218 - 60189
Gebäude: GW2
Raum: A 4300