Zum Inhalt springen

Detailansicht

Erfolgreicher Abschluss des 6. Erfahrungsaustausch-Treffens

Mitte November kamen die Projektteilnehmer des Forschungsprojektes InterSpiN zum Erfahrungsaustausch in Bonn zusammen.

Am 15.11.2018 fand in Bonn das 6. Erfahrungsaustausch-Treffen der Begleitforschung „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“ (InterSpiN) statt.

Neben einem aktuellen Bericht der Begleitforschung InterSpiNsowie Berichten zum Stand der Begleitforschungsprojekte „Mehrebenenanalyse der Netzwerkstrukturen von Clustern – MeNeC“ und „PubliSta“ lag der Schwerpunkt beim 6. Erfahrungsaustausch-Treffen auf dem Thema Humankapital und Cluster/Netzwerke. Im Rahmen dieses Schwerpunktes wurden Pro-Contra-Hypothesen interaktiv in Kleingruppen mit den Vertretern der Cluster/Netzwerke aller drei Förderrunden diskussiert und von der Begleitforschung InterSpiN zusammenfassend im Plenum dargestellt. Darüber hinaus haben Organic Electronics Saxony sowie das Kunststoff-Institut Lüdenscheid ihre (Good-Practice) Erfahrungen aus der Umsetzungsphase vorgetragen.

Weitere Informationen und den Ablauf des Erfahrungsaustausch-Treffens finden Sie auf der Projekthomepage.

Erfahrungsaustauschtreffen in Bonn
Aktualisiert von: Redaktion CRIE