Zum Inhalt springen

Jobs

Doktorandenstelle zum Thema Brain-Computer Interfaces für Augmented Reality

Zum Thema Brain-Computer Interfaces für Augmented Reality haben wir eine offene Doktorandenstelle zu vergeben. Dabei findet Forschung an der Schnittstelle von maschinellem Lernen und Mensch-Maschine-Interaktion in einem hochaktuellen Bereich statt. Weitere Informationen zur Bewerbung gibt es in der offiziellen Ausschreibung.

Hiwi-Stelle im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion für Menschen mit Demenz

Wir bieten mehrere Hiwi-Stellen im Bereich der Mensch-Maschine Interaktion für Menschen mit Demenz an.

Hiwi-Stelle: Video-Annotaion und Transkription von Sprachprotokollen

Im Rahmen des EASE-Forschungsprojekts wird ein Datensatz erstellt, in dem Personen unterschiedliche Haushaltstätigkeiten ausführen. Die Daten werden in Zukunft dazu benutzt die Handlungs- und Bewegungsabläufe bei humanoiden Haushaltsrobotern zu verbessern. Die Aufzeichnungen werden begleitet von Sprachprotokollen, die die Handlungsabläufe beschreiben.

Die Hiwi-Stelle beinhaltet zum einen die Annotation von Video-Dateien mit Objekten und Handlungen der Szene. Zum andern die Transkription der Sprachprotokolle. Dazu sind gute Deutschkenntnisse erforderlich.

Bein Interesse bitte bei Celeste Mason oder Moritz Meier melden.

Hiwi-Stelle: Software-Portierung auf Windows/Android

Unser Echtzeitdekoder für Biosignale „BioKIT“ läuft sehr stabil auf Linux-Systemen. Für zukünftige Anwendungen brauchen wir eine Windows-, sowie eine Android-Version. Deine Aufgabe ist es, „BioKIT“ auf eine der oben genannten Systeme zu portieren.

Start ab sofort möglich.

Ausschreibung

Bein Interesse bitte bei Hui Liu melden.

Aktualisiert von: koehne