Zum Inhalt springen

HEiKA-1

„Technische Unterstützung zur kognitiven und sozialen Aktivierung von Menschen mit Demenz“ Implementierung und Evaluierung eines multimodalen und individualisierbaren Memory-Spiels auf einem Tablet-PC für demenzkranke Menschen. Gemeinsam mit Profs. Andreas Kruse und Eric Schmitt, Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg, Prof. Mathias Gutmann, KIT

Gefördert durch HEiKA, Heidelberg Karlsruhe Research Partnership, NTS Brücke, 2013.

Aktualisiert von: koehne