Zum Inhalt springen

Stellen und Projekte

Doktoranden und Post-Docs

Wir haben häufig Projekte für interessierte Doktoranden oder wissenschaftliche Mitarbeiter. An den meisten deutschen Universitäten wirbt das Fachgebiet oder die Arbeitsgruppe Mittel für spezifische Projekte ein. Als Konsequenz ist das Thema des Projekts meist vorgegeben und kann sich nicht durch den Bearbeiter ausgesucht werden (obwohl es davon auch Ausnahmen gibt). Wir versuchen natürlich die Vorstellungen und Wünsche von Kandidaten in die Projektplanung miteinzubeziehen. Wenn sie daran interessiert sind im Fachgebiet Chemische Verfahrenstechnik zu promovieren oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu arbeiten, schicken sie uns ein Motivationsschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf und eine Vorstellung von Ihren Forschungsinteressen.

Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich, aber wir haben im Speziellen die folgenden Projekte zur Zeit zu vergeben:

Für Post-Docs gibt es zahlreiche Fundingoptionen, die meisten unserer Projekte sind allerdings finanziell auf Doktoranden ausgelegt. Wir unterstützen sehr gerne bei der Ausarbeitung von Anträgen auf eigene Stelle (z.B. bei der DFG) bei uns im Fachgebiet.

Kontakt

Dr.-Ing. Georg Pesch
UFT 2060
+49 421 218 63386
gpeschprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Studierende

Wir suchen dauerhaft interessierte Studierende, die bei uns im Fachgebiet als Studentische Mitarbeiter (oder HiWi, aber das soll man wohl nicht benutzen) arbeiten wollen. Je nach Interesse und Talent reichen die Arbeiten von Labortätigkeit mit Kittel und Pipette in allen denkbaren Abstufungen bis zur Programmierarbeit am PC. Die Bezahlung ist okay, aber die Atmosphäre sehr nett (dafür sprechen die zahlreichen Studenten die als studentische Mitarbeiter angefangen haben und nun hier als wissenschaftliche Mitarbeiter arbeiten).

In wechselnder Häufigkeit suchen wir interessierte Studierende für Abschluß und Projektarbeiten. Bei Interesse ist eine formlose Email mit einer kurzern Beschreibung der eigenen Interessen und Stärken am einfachsten, konkret schreiben wir allerdings auch die folgenden Projekte aus (diese Liste ist allerdings nicht vollständig!):

Kontakt

Dr. Michael Baune
UFT 2180
+49 421 218 63385
mbauneprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Aktualisiert von: Georg Pesch