Zum Inhalt springen

Dr. Peter Bleses

Forschungsleiter am Institut Arbeit und Wirtschaft der Universität Bremen

Bleses, P. (2013). Die direkte Beteiligung von Beschäftigten als Innovation vor der Innovation. In S. Klinke, & H. Rohn (Eds.), RessourcenKultur. Vertrauenskulturen und Innovationen für Ressourceneffizienz im Spannungsfeld normativer Orientierung und betrieblicher Praxis (pp. 325-341). Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft.

Becke, G., Behrens, M., Bleses, P., Meyerhuber, S., Schmidt, S. (2013). Organisationale Achtsamkeit – Veränderungen nachhaltig gestalten. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Bleses, P., & Jahns, K. (2013). Die ambulante Pflege im demografischen Wandel: Herausforderungen und Innovationschancen. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Eds.), Bericht zum 59. Arbeitswissenschaftlichen Kongress vom 27.02-01.03.2013 an der FH Niederrhein (pp. 73-76). Dortmund: GfA-Press.

Becke, G., Behrens, M., Bleses, P., Jahns, K., Pöser, S., Ritter, W. (2013). Nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit in der ambulanten Pflege. Zwischenbericht des Verbundprojekts Zukunft:Pflege.Bremen: artec-paper 189. Verfügbar unter artec-paper 189 [PDF] (863 KB)

Becke, G., Behrens, M., Bleses, P. (2012). Vertrauen ≠ Vertrauen. OrganisationsEntwicklung – Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management, 1, 4-8.

Ritter, W., Pöser, S., Bleses, P., Becke, G., Behrens, M., Jahns, K., & Rothgang, H. (2012). Zukunft: Pflege - Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit bei der Pfllegearbeit durch Organisationslernen und regionale Netzwerkbildung. sicher ist sicher - Arbeitschutz aktuell, 63 (5), 216-219.

Becke, G., Behrens, M., Bleses, P., Meyerhuber, S., & Senghaas-Knobloch, E. (2012). Organizational and Political Minfulness as Approaches to Promote Social Sustainability. artec-paper 183. artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeitl, Universität Bremen. Verfügbar unter artec-paper 183 [PDF] (282 KB).

Becke, G.,  Bleses, P., Gundert, H. & Wetjen, A. (2011). Trendreport ambulante soziale Unterstützungsdienstleistungen im Alter - arbeitswissenschaftliche Perspektiven. Bremen: artec-paper, 177. Verfügbar unter artec-paper 177. [PDF] (398 KB)

Becke, G., Bleses, P., Behrens, M., & Schmidt, S. (2010). Gesundheitsrisiko und Innovationsbremse – Leistungskulturen in der Wissensökonomie. Praeview – Zeitschrift für Innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, 1(1), 10–11.

Becke, G., Bleses, P., & Schmidt, S. (2009). Nachhaltige Arbeitsqualität: Eine Perspektive für die Gesundheitsförderung in der Wissensökonomie. Universität Bremen. artec-paper, (158). Verfügbar unter artec-paper 158 [PDF] (637 KB)

Bleses, P. (2009). Die dreifache Herausforderung des deutschen Wohlfahrtsstaates. In S. Nissen & G. Vobruba (Hrsg.), Die Ökonomie der Gesellschaft (S. 149–172). Wiesbaden: VS.

Bleses, P. (2009). Die dreifache Herausforderung des deutschen Wohlfahrtsstaates. In S. Nissen & G. Vobruba (Hrsg.), Die Ökonomie der Gesellschaft (S. 149–172). Wiesbaden: VS.

Becke, G., Bleses, P., & Schmidt, S. (2009). Nachhaltige Arbeitsqualität: Eine Perspektive für die Gesundheitsförderung in der Wissensökonomie. Universität Bremen. artec-paper, (158).

Bleses, P. (2008). Die Sozialintegration flexibler Erwerbsformen: Das Beispiel Alleinselbstständigkeit. In G. Becke (Hrsg.), Soziale Nachhaltigkeit in flexiblen Arbeitsstrukturen. Problemfelder und arbeitspolitische Gestaltungsperspektiven (S. 107–122). Berlin u.a.: Lit.

Bleses, P. (2008). Die Sozialintegration flexibler Erwerbsformen: Das Beispiel Alleinselbstständigkeit. In G. Becke (Hrsg.), Soziale Nachhaltigkeit in flexiblen Arbeitsstrukturen. Problemfelder und arbeitspolitische Gestaltungsperspektiven (S. 107–122). Berlin u.a.: Lit.

Bleses, P. (2007). Remuneration in the German Broadcasting Sector: The Employers’ Perspective. Critical Sociology, 33(1-2), 153–179.

Bleses, P. (2007). Betriebliche Bündnisse für Arbeit: Betriebsrat als Gewerkschaft? In T. Blanke & T. Breisig (Hrsg.), Wirtschaftswissen für den Betriebsrat. Kissing: Turnus.

Bleses, P. (2007). Alleinselbstständigkeit: Arbeitsform jenseits der betrieblichen Mitbestimmung? In T. Blanke & T. Breisig (Hrsg.), Wirtschaftswissen für den Betriebsrat. Kissing: Turnus.

Bleses, P. (2006). Flexicurity – Flexibilität mit Sicherheit verbinden! In Wirtschaftswissen für den Betriebsrat. Kissing: Turnus.

Bleses, P. (2006). Betriebliche Sozialpolitik. In T. Blanke & T. Breisig (Hrsg.), Wirtschaftswissen für den Betriebsrat. Kissing: Turnus.

Bleses, P. (2005). Unternehmerischer Autonomiebedarf: Die Entgeltgestaltung im Rundfunksektor. In N. Mayer-Ahuja & H. Wolf (Hrsg.), Entfesselte Arbeit – neue Bindungen. Grenzen der Entgrenzung in der Medien- und Kulturindustrie (S. 221–262). Berlin: Sigma.

Bleses, P. (2005). Betriebliche Bündnisse für Arbeit. Folgen für die betriebliche Mitbestimmung und das deutsche Modell der kollektiven Interessenvertretung. In M. Flore, A. Herlitzius, & H. Schlatermund (Hrsg.), Arbeit und Wohlstand im erweiterten Europa - „Auster“. Beiträge einer Kontroverse über Konsequenzen und Gestaltungsmodelle der europäischen Erweiterung (S. 187–201). Osnabrück: Secolo.

Bleses, P., & Abel, J. (2005). Eine Variante unter vielen? – Zur Gegenwart der dualen Struktur der Interessenvertretung. WSI Mitteilungen, 0(58), 259–264.

Bleses, P., & Blanke, T. (2005). Flexicurity im Arbeits- und Sozialleistungsrecht: Vom Statusschutz zur allgemeinen Mindestsicherung? In M. Kronauer & G. Linne (Hrsg.), Flexicurity. Die Suche nach Sicherheit in der Flexibilität (S. 365–384). Berlin: Sigma.

Bleses, P., & Henninger, A. (2005). Die Grenzen markieren – und wie weiter? Zuspitzungen, Schlussfolgerungen, offene Fragen. In N. Mayer-Ahuja & H. Wolf (Hrsg.), Entfesselte Arbeit – neue Bindungen. Grenzen der Entgrenzung in der Medien- und Kulturindustrie (S. 301–319). Berlin: Sigma.

Bleses, P., & Seeleib-Kaiser, M. (2004). The Dual Transformation of the German Welfare State. Basingstoke; New York: Palgrave Macmillan.

Bleses, P. (2003). Wenig Neues in der Familienpolitik. In A. Gohr & M. Seeleib-Kaiser (Hrsg.), Sozial- und Wirtschaftspolitik unter Rot-Grün (S. 189–209). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Bleses, P. (2003). Der Umbau geht weiter – Lohnarbeit und Familie in der rot-grünen Sozialpolitik. Zeitschrift für Sozialreform, 49, 557–583.

Bleses, P. (2003). Der deutsche Wohlfahrtsstaat zwischen Lohnarbeit und Familie. 2 Bände und CD-ROM. In J. Allmendinger (Hrsg.), Entstaatlichung und soziale Sicherheit. Verhandlungen des 31. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2002. Opladen: Leske + Budrich.

Bleses, P., & Vetterlein, A. (2003). Gewerkschaften in der Zerreißprobe. Blätter für deutsche und internationale Politik, 48, 1165–1169.

Bleses, P., & Vetterlein, A. (2002). Gewerkschaften ohne Vollbeschäftigung. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Bleses, P. (2000). Sozialstaat und Globalisierung. In W. Fricke (Hrsg.), Arbeit, Umwelt und Technik in der Wissensgesellschaft. (Bd. 20, S. 121–148). Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung

Bleses, P. (2001). Wie die Leute den Wohlfahrtsstaat verändern. In W. Fricke (Hrsg.), Jahrbuch Arbeit und Technik 2001/2002 (S. 247–254). Bonn: Dietz.

Bleses, P. (2001). Sammelbesprechung „Geschichte und Perspektiven der Sozialpolitik“. Soziologische Revue, 24(1), 34–47.

Bleses, P. (2001). Der deutsche Wohlfahrtsstaat: wirklich familienfeindlich? Kommune, (7/2001), 39–42.

Bleses, P., & Seeleib-Kaiser, M. (2001). Wohlfahrtsgesellschaft. In G. Kneer, A. Nassehi, & M. Schroer (Hrsg.), Klassische Gesellschaftsbegriffe in der Soziologie, UTB (S. 399–421). München: Fink.

Bleses, P., & Seeleib-Kaiser, M. (2001). Sozialpolitik. In H.-U. Otto & H. Thiersch (Hrsg.), Handbuch Sozialarbeit , Sozialpädagogik (Neuauflage 2005., S. 1763–1773). Neuwied: Kriftel.

Bleses, P. (2001) Mitarbeit amReader der Projektkommission „Arbeit und Soziales“ der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin; als Kurzfassung erschienen als Beilage der Zeitschrift Kommune 7/2001; in der Langfassung unter dem Titel Neue Impulse für Arbeit und Soziales in der Reihe „Studien und Berichte der Heinrich-Böll-Stiftung“, Nr. 7., Berlin. (2001).

Bleses, P. (2000). Sozialstaat und Globalisierung. In W. Fricke (Hrsg.), Arbeit, Umwelt und Technik in der Wissensgesellschaft. (Bd. 20, S. 121–148). Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Bleses, P., & Vobruba, G. (2000). Sammelrezension „Zur gesellschaftlichen Integration sozialer Sicherheit. Neuere Beiträge zur Soziologie der Sozialpolitik“. Berliner Journal für Soziologie, 10(4), 563–570.

Bleses, P. (2000). Auf zu neuen Ufern? Arbeit und Einkommen in der gewerkschaftlichen Zukunftsdebatte (Bd. P00–516). Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Bleses, P., & Vobruba, G. (2000). Institutionelle Normen und individuelle Handlungsoptionen im sozialstaatlichen Wandel. In R. Metze, K. Mühler, & K.-D. Opp (Hrsg.), Normen und Institutionen: Entstehung und Wirkungen (Bd. 2, S. 269–297). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.

Bleses, P., & Vobruba, G. (2000). Entwicklungslinien und Zukunftsperspektiven der Sozialpolitik in der Bundesrepublik Deutschland (Bd. P00–525). Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Bleses, P. (2000).Mitarbeit am Abschlußbericht des von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Verbundprojekts »Arbeit und Ökologie« unter Beteiligung des DIW, WI und WZB. Berlin und Wuppertal.

Bleses, P., & Seeleib-Kaiser, M. (1999). Zum Wandel wohlfahrtsstaatlicher Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland: Zwischen Lohnarbeit und Familie. Zeitschrift für Soziologie, 28, 114–135.

Bleses, P. (1998). Der Sozialstaat unter den Bedingungen wirtschaftlicher Globalisierung. In F. E. Anhelm (Hrsg.), Globalisierung im Horizont politischen Lernens. Die Diskussion um internationale Wettbewerbsfähigkeit in ihrer Bedeutung für die politische Bildung (Bd. 53/97, S. 84–97). Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum.

Bleses, P., Offe, C., & Peter, E. (1998). Der Wandel normativer Rechtfertigungen in der sozialpolitischen Reformgesetzgebung in der Bundesrepublik Deutschland 1969-1994 (Bd. 13/98). Bremen: Zentrum für Sozialpolitik.

Bleses, P., & Rose, E. (1998). Deutungswandel der Sozialpolitik: die Arbeitsmarkt- und Familienpolitik im parlamentarischen Diskurs (Bd. 8). Frankfurt/Main; New York: Campus.

Bleses, P., & Rose, E. (1998). Der Umbau hat längst begonnen: Deutungswandel in der Arbeitsmarkt- und Familienpolitik. Zeitschrift für Sozialreform, 44, 570–592.

Bleses, P., & Seeleib-Kaiser, M. (1998). Von der Lohnarbeit zur Familie? Zur Veränderung der Wohlfahrtsstaatlichkeit in der Bundesrepublik Deutschland (Bd. 4/98). Bremen: Zentrum für Sozialpolitik.

Bleses, P. (1997). Rezension des Buches von Bieling, Hans-Jürgen; Deppe, Frank (Hg.), 1997: Arbeitslosigkeit und Wohlfahrtsstaat in Westeuropa. Neun Länder im Vergleich, Opladen: Leske+Budrich. Zeitschrift für Sozialreform, 43, 803–808.

Bleses, P. (1997). Markt statt Wohlfahrtsstaat? Die Krankenversicherung, 49, 156–159.

Bleses, P., Offer, C., & Peter, E. (1997). Öffentliche Rechtfertigungen auf dem parlamentarischen »Wissensmarkt« – Argumentstypen und Rechtfertigungsstrategien in sozialpolitischen Bundestagsdebatten. Politische Vierteljahresschrift, 38, 498–529.

Bleses, P., & Peter, E. (1997). Der Wandel normativer Rechtfertigungen in der sozialpolitischen Reformgesetzgebung in der Bundesrepublik Deutschland 1967-1994. Forschungsbericht des gleichnamigen, von den Autoren bearbeiteten und von Claus Offe geleiteten Projektes an die Deutsche Forschungsgemeinschaft. Bremen: Zentrum für Sozialpolitik.

Bleses, P. (1996). Rezension des Buches von Döring, Diether; Nullmeier, Frank; Pioch, Roswitha; Vobruba, Georg, 1995: „Gerechtigkeit im Wohlfahrtsstaat (Justice in the Welfare State)“, Marburg: Schüren.  (In deutscher Sprache erschienen in: Comparativ 6: „Gesellschaft nach der Vollbeschäftigung“: 202-205. 1996.). Journal of European Social Policy, 6, 343–345.

Bleses, P. (1996, November 27). Freiheit heißt auch soziale Sicherheit. Die liberale Kritik am Wohlfahrtsstaat pflegt den Mythos der Effizienz. Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 277, S. 20.

Bleses, P. (1994). Die staatliche Regulierung der Zuverlässigkeit monetärer Mindestschwellen in der Bundesrepublik Deutschland. Egelsbach u.a.: Hänsel-Hohenhausen.

2008 bis 2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsfeld Arbeit und Gesundheit

2005 – 2008
Lehrbeauftragter an den Universitäten Bremen und Leipzig; Publikationstätigkeiten

2002 – 2005
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-Projekt „Unternehmerischer Autonomiebedarf am Beispiel der Entgeltgestaltung“ (Leitung: Prof.Dr. Thomas Blanke) an der Universität Oldenburg

1998 – 2002
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig, Lehrstuhl Sozialpolitik (Prof.Dr. Georg Vobruba)

1998 – 1999
Externe Mitarbeit im HBS-Projekt „Arbeit und Ökologie“; Publikationstätigkeiten; Lehraufträge an der Universität Bremen

1994 – 1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Sozialpolitische Rechtfertigungen“ (Leitung: Prof.Dr. Claus Offe)

1994
Wissenschaftlicher Koordinator des Graduiertenkollegs „Lebenslauf und Sozialpolitik“

1994
Promotion zum Dr.rer. pol. an der Universität Bremen

1990 – 1994
Stipendiat im Graduiertenkolleg „Lebenslauf und Sozialpolitik“ an der Universität Bremen

1990
Diplom-Politologe (Universität Marburg)

Kontakt

Universität Bremen
Institut Arbeit und Wirtschaft
Universitätsallee 21-23
28359 Bremen

Postadresse:
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

Tel. +49 (0) 421 / 218-61748
Fax +49 (0) 421 / 218-9861748

E-Mail:
pblesesprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de