Zum Inhalt springen

Mentee-Gruppe

Kollegiale Beratung

Bei plan m arbeiten Sie mit Ihren Mentee-Kolleginnen* in einer geschlossenen Gruppe von maximal 14 Teilnehmerinnen* zusammen. Dies ist uns sehr wichtig, damit Sie ein tragfähiges Mentee-Netzwerk aufbauen können, dass von Ihren gemeinsamen Erfahrungen und Kompetenzen lebt. So könnten Sie z.B. für einander Bewerbungsstrategien entwickeln, Anträge gegenlesen oder Tips für Drittmittelförderungen austauschen.

Durch die geschlossene Gruppe schaffen wir darüber hinaus den Rahmen für ein vertrauensvolles Gesprächsklima, so dass erfahrungsorientiertes Lernen im Kontext von genderspezifischen Themen und eventuellen Diskriminierungserlebnissen möglich ist. Dies unterstützen wir zudem mit der Vermittlung der Methode "Kollegiale Beratung" (s. Seminarprogramm). Dabei ist es unser Ziel, Ihnen die Methode so gut zu vermitteln, dass Sie diese auch über das Programm hinaus als Gruppe selbständig praktizieren können.

Kontakt

Dipl.-Psych. Susanne Abeld

Gebäude: GW2
Raum:  A 4168
Tel.: +49 421 218 60183
E-Mail: chancen4protect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Dr. Lisa Spanka

Gebäude: GW2
Raum:  A 4300
Tel.: +49 421 218 60186
E-Mail: chancen9protect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de