Zum Inhalt springen

Didaktik der Mathematik

Die mathematikdidaktische Forschung am Fachbereich 3 der Universität Bremen zeichnet sich durch fünf Forschungsbereiche aus:

·      Erkenntnisprozesse beim Lehren und Lernen von Mathematik (Prof. Dr. Angelika Bikner-Ahsbahs)
         
·      Mathematikdidaktische Unterrichtsforschung (Prof. Dr. Christine Knipping)
     
·      Mathematisches Denken in der Schule (Prof. Dr. David Reid)

·      Mathematik aus der Perspektive von Lernenden und Nutzer*innen (Prof. Dr. Maike Vollstedt) sowie
       
·      Hochschuldidaktik Mathematik. (Dr. Ingolf Schäfer)
     

Praktiken und Prozesse des Lernens, Lehrens und Nutzens von Mathematik werden in unterschiedlichen Umgebungen untersucht: in der Grundschule, allgemeinbildenden Schule, Berufsschule, Hochschule, Universität und im Beruf, in schulischen und außerschulischen Kontexten. Digitale Medien, die Heterogenität von Lernenden und psychologische Einflussfaktoren werden dabei ebenso in den Blick genommen wie genuin fachliche Zusammenhänge und ihre Bedeutung für das Mathematiklernen und –lehren. Grundlagenforschung und Anwendungsforschung finden sich im breiten Spektrum der Forschungsaktivitäten, die methodisch sowohl quantitativ als auch qualitativ ausgerichtet sind.

Beteiligte AGs