Zum Inhalt springen

Die Menschen hinterm Zukunftsfeld Mathematik

Organisation & Moderation

Dr. Matthias Knauer

Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Technomathematik (ZeTeM) der Uni Bremen. In der Arbeitsgruppe Optimierung und Optimale Steuerung optimiert er überall da, wo sich etwas bewegt: Kräne, Raumschiffe, Roboter. Damit jeder versteht, wie schön und nützlich Mathematik sein kann, erstellt er außerdem Visualisierungen am Computer und Exponate zum Anfassen und bietet mathematische Stadtführungen an.

Dr. Hanne Ballhausen

Dr. Hanne Ballhausen ist Mathematikerin und arbeitet seit über 10 Jahren im Bereich der mathematischen Modellierung und Simulation. Seit 2011 ist sie Mitarbeiterin bei Fraunhofer MEVIS, Institut für Bildgestützte Medizin. Dort beschäftigt sie sich mit der Modellierung, Simulation und Optimierung thermischer Ablationsverfahren.

Die Vortragenden

Foto von Teelka Emkes

Teelka Emkes

Teelka Emkes hat 2017 ihren Master in Mathematik an der Universität Bremen abgeschlossen. Nach ihrer Masterarbeit hat sie sich autodidaktisch das Programmieren angeeignet und seit Juli 2018 arbeitet sie als Java Softwareentwicklerin bei Team Neusta. Bei ihrer Arbeit entwickelt sie die Sportwebseiten für verschiedene Vereine, wie zum Beispiel Werder Bremen.

Sparkasse Bremen, Dr. Tim Nesemann, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Bremen

Tim Nesemann

Tim Nesemann studierte Mathematik in Bremen und promovierte in Bremen und an der University of Rhode Island, USA. Anschließend absolvierte er ein Studium zum Diplom-Kaufmann. Seit 1995 ist er bei der Sparkasse Bremen tätig. Zunächst im Kundengeschäft, seit 2004 als Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Bremen mit Verantwortung u.a. für Finanzen, Risiko, Kreditüberwachung und IT. Seit Dezember 2007 als stellvertretender Vorstandsvorsitzender, seit 1. Februar 2009 als Vorsitzender des Vorstandes.

Foto von Andreas Folkers

Andreas Folkers

Autonome Raumschiffe, Agrarmaschinen und vor allem auch Autos - die Steuerung solcher Systeme steht im Zentrum der Forschung von Andreas Folkers. In den Jahren 2013 - 2018 absolvierte er ein Studium der Technomathematik an der Universität Bremen und arbeitet hier seither als wissenschaftlicher Mitarbeiter an aktuellen Fragestellungen in diesen Themengebieten. Im Fokus seines Promotionsvorhabens steht besonders die Entwicklung von Regelkonzepten und Künstlicher Intelligenz (KI).

Foto von Jörg Klatte

Jörg Klatte

Jörg Klatte studierte Technomathematik an der Universität Bayreuth. Seine Promotion hat er im Anschluss am Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) an der Universität Bremen im Bereich Flüssigkeitsdynamik in der Schwerelosigkeit absolviert. Seit 2011 arbeitet er als Experte für Flüssigkeitsdynamik bei der Ariane Group in Bremen an der Weiterentwicklung zukünftiger Raumfahrtsysteme. 

Aktualisiert von: Isabell Harder