Zum Inhalt springen

Grundlagen der Medieninformatik 2

Modul

Aufbauend auf dem Modul "Grundlagen der Medieninformatik 1" beschäftigt sich das Modul mit Konzepten und Methoden der Entwicklung digitaler Medien sowie wirtschaftlichen, organisatorischen, gesellschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen. Dies erlaubt einen kompetenten Umgang mit eigenen und fremden Inhalten. Des Weiteren werden wichtige Konzepte und Verfahren aus der Computergrafik und der Filmerstellung behandelt und praktisch umgesetzt.

Lernergebnisse

  • Einflüsse verschiedener Rechtsbereiche auf die Entwicklung und den Betrieb Digitaler Medien Systeme verstehen
  • Interdisziplinäre Methoden zur Entwicklung, Gestaltung, Analyse und Bewertung Digitaler Medien anwenden können
  • Medienökonomische Zusammenhänge kennen und anwenden können
  • Verfahren zur Darstellung und Bewertung von Geschäftsmodellen verstehen und anwenden können
  • Urherberrechtliche Zusammenhänge in Bezug auf Digitale Medien verstehen und anwenden können.
  • Rechtliche, gesellschaftliche und ökonomische Rahmenbedingungen Digitaler Medien kennen

Inhalte

  • Nutzungsformen und Wirkungen digitaler Medien
  • Rahmenbedingungen Digitaler Medien
  • Medienökonomie
  • Media Engineering

In Kürze

Inhalt:
Das Modul beschäftigt sich mit Konzepten und Methoden der Entwicklung digitaler Medien sowie wirtschaftlichen, organisatorischen, gesellschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen.

Niveau: Bachelor-Modul 

Veranstaltungsform:
Vorlesung und Übung

Semester: Sommersemester

Umfang: 6 CP

Modulverantwortung

Prof. Dr. Rainer Malaka

Arbeitsgruppe Digitale Medien
Fachbereich Mathematik / Informatik

--> Zur Webseite

Lehrende

Prof. Dr. Ing. Johannes Schöning

Arbeitsgruppe Digitale Medien
Fachbereich Mathematik / Informatik

--> Zur Webseite

Zielgruppe

  • Interessierte an den Arbeitsfeldern Informationstechnik und Medien

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • erfolgreiche Teilnahme an dem Modul "Grundlagen der Medieninformatik 1" ist empfohlen

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsform:
Vorlesung + Übung

Veranstaltungszeiten:
im Sommersemester
Termine folgen

Umfang

Dauer: 1 Semester

Arbeitsaufwand:
56 Std. Präsenzveranstaltungen 
+ 124 Std. angeleitetes Selbststudium

(entspricht 6 CP)

Prüfungen & Abschluss

Prüfung:

  • Hausarbeiten, Präsentation und Fachgespräch oder mündliche Prüfung 

Abschluss:

Modulzertifikat

    Teilnahmeentgelt

    450 Euro (= 75 Euro pro CP)

    Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten 5 % Rabatt.

    Bewerbung

    Bewerben Sie sich mit dem Antrag auf Zulassung:

    Bewerbungszeitraum:
    1. Februar - 15. März

    Information & Beratung:

    Sie interessieren sich für unser Angebot? Mit unserem umfangreichen Informations- und Beratungsangebot unterstützen wir Sie gern!

    Josephine Haladich-Hofmann | Astrid Rehbein | Svenja Renner

    Telefon: 0421 - 218 61 037 oder 0421 - 218 61 619
    eMail: lifeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

    --> Erfahren Sie mehr über unser Informations- und Beratungsangebot!

    Aktualisiert von: Katrin Heins