Zum Inhalt springen

Management im Gesundheitswesen

  • Ärztin am Telefon mit Laptop

    Management im Gesundheitswesen

    Management im Gesundheitswesen bedarf der bewussten Entscheidung über das Leistungsangebot eines Gesundheitsbetriebes, der erfolgreichen Umsetzung dieser Entscheidung und der kritischen Überprüfung der Ergebnisse.

Der Weiterbildungskurs:

Aus Perspektive des Leistungsprozesses beinhaltet dies die Erstellung und den Absatz von Gesundheitsgütern, deren Wertschöpfung im Rechnungswesen erfasst und sich im Ergebnis als rentable Investition der eingesetzten Mittel erweisen sollte. Diese beiden Perspektiven auf Management im Gesundheitswesen, d.h. auf die Führungs- (Entscheidung, Umsetzung, Kontrolle) und Sachfunktionen (Leistungserstellung, Absatz, Rechnungswesen und Investition & Finanzierung) sind Gegenstand des Weiterbildungskurses „Management im Gesundheitswesen“.

Ergänzend zu der Einführung zum Management im Gesundheitswesen werden auch einzelne Anwendungsbereiche wie zum Beispiel das betriebliche Gesundheitsmanagement und Qualitätsmanagement behandelt.

Der Weiterbildungskurs besteht aus den Modulen "Management im Gesundheitswesen 1" und "Management im Gesundheitswesen 2". Beide Module umfassen eine Vorlesung und ein ergänzendes Fallstudienseminar, im dem ausgewählte Konzepte und Methoden aus der Vorlesung anhand praxisbezogener Fallstudien vertieft werden.

Lehrender:

Prof. Dr. Wolf Rogowski

Institut für Public Health und Pflegeforschung 
Abteilung 8: Management im Gesundheitswesen
Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften

--> Zur Webseite

Information, Beratung & Anmeldung:

Josephine Haladich-Hofmann
Astrid Rehbein
Svenja Renner

Studienberatung LIFE

Telefon 0421 - 218 61 037 oder 0421 - 218 61 619
eMail lifeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

  • Sie können eine theoretisch reflektierte Perspektive zum Management medizinischer Leistungserbringer im deutschen Gesundheitswesen einnehmen.
  • Sie sind mit zentralen Aspekten der gesundheitsbetrieblichen Führungsfunktionen vertraut.
  • Sie verfügen über ein Instrumentarium betriebswirtschaftlicher Konzepte und Werkzeuge, um Lösungsvorschläge für Managementprobleme in Gesundheitsbetrieben zu erarbeiten.

Der Weiterbildungskurs wendet sich an Beschäftigte in Gesundheitsbetrieben mit gesundheitsrelevanter akademischer Ausbildung, aber ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung, die sich für Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen qualifizieren wollen. 

Für die Zulassung benötigen Sie

  • eine Hochschulzugangsberechtigung nach den Vorgaben der Universität Bremen
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung
  • auf schriftlichen Antrag können auch Personen zugelassen werden, die anhand einer ausführlichen Darstellung ihrer bisherigen Arbeits- oder Tätigkeitspraxis nachweisen können, dass ihre Qualifikation den o. g. Anforderungen entspricht
  • ggf. Deutschkennisse gemäß den Vorgaben der Universität Bremen

Die Einschreibung erfordert vorab den erfolgreichen Abschluss der beiden zugehörigen Zertifikatsmodule. Bitte sprechen Sie uns an!


Auf einen Blick

Dauer: 2 Semester

Umfang: 12 CP

Prüfung: Jedes Modul wird mit einer Modulprüfung (Klausur) abgeschlossen.

Abschluss: Kurszertifikat "Management im Gesundheitswesen"

Studienverlauf:

Die Module können auch in umgekehrter Reihenfolge besucht werden, so dass Sie den Weiterbildungskurs im Winter- wie im Sommersemester beginnen können!


Anmeldung und Zulassung:

Sie können zurzeit nicht die Zulassung für das komplette Zertifikatsprogramm beantragen, sondern nur für die einzelnen Module (siehe oben). Wenn Sie alle Module erfolgreich absolviert haben, können Sie die Ausstellung des Zertifikats beantragen. 

Bitte beachten Sie, dass die Zahl der Studienplätze begrenzt ist.

Anmeldeschluss:

Das Angebot startet jeweils zum Winter- oder Sommersemester.

Anmeldungen

  • für das Wintersemester bis zum 15. September
  • für das Sommersemester bis zum 1. März

Teilnahmeentgelt:

Pro Modul 450 Euro (= 900 Euro)

Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten 5 % Rabatt.

Hinweise:

In den Modulen lernen Sie gemeinsam mit regulären Bachelor-Studierenden; die Veranstaltungen sind für die Weiterbildung geöffnet.

Die Teilnehmer/innen des Weiterbildungskurses sind eingeladen, an den regulären Veranstaltungen teilzunehmen, können sich jedoch die kompletten Inhalte auch anhand von Online-Materialien (besprochene Foliensätze sowie Texte und Musterlösungen zu den Fallstudien) und einer flexibel gestaltbaren Wiederholungs- bzw. Fragestunde vor den Klausuren aneignen.

Veranstalter

  • Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften (FB 11)
  • Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen

Der Weiterbildungskurs "Management im Gesundheitswesen" wird im Rahmen des LIFE-Modulstudiums durchgeführt und ist im Projekt konstruktiv entwickelt worden.


Information, Beratung & Zulassung:

Sie interessieren sich für unser Angebot? Mit unserem umfangreichen Informations- und Beratungsangebot unterstützen wir Sie gern!

Josephine Haladich-Hofmann | Astrid Rehbein | Svenja Renner

Telefon: 0421 - 218 61 037 oder 0421 - 218 61 619
eMail: lifeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

--> Erfahren Sie mehr über unser Informations- und Beratungsangebot!

Download:

Projektförderung:

Service

Aktualisiert von: Katrin Heins