Zum Inhalt springen

Vorträge

Warum ticken die Uhren im Weltraum anders? Wie programmiert man Roboter, die Fußball spielen? In kurzen Vorträgen erzählen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen aus ihrem Forschungsalltag.

 

Die Vortäge finden alle im MZH Gebäude zu den angegebenen Uhrzeiten statt. Die Kapazität der Räume ist auf bestimmte Personenzahlen begrenzt. Die Vorträge können aber ohne Voranmeldung besucht werden.

15:00 - 18:00 Uhr

VortragstitelRaum im MZH
„Hallo Robot“ – Interaktion mit Robotersystemen      Senatssaal

 

14:30 - 15:00 Uhr

Vortragstitel Raum im MZH
Wie kommt der Ammonit in die Wüste Nevadas? Ein Abenteuerbericht1460
Alice im Wunderland der Mathematik1110
Leuchttürme im Weltall1470
Monster – Kreaturen des Widerspruchs?1090

 

15:15 - 15:45 Uhr

VortragstitelRaum im MZH
Vom Auto bis ins All - Turbulenz ist überall1460 
Bildung säen. Wissen ernten. Wie kann ich mich (mit einer Stiftung) für die Wissenschaft engagieren?
Dr. Martin Mehrtens Dr. Christina Jung mit Stifterinnen und Stiftern
1110
Seegang Wind und Eis: Wie das DLR aus Satellitendaten Maritime Forschung betreibt1470
Leben auf dem (simulierten) Mars - ein Erfahrungsbericht1090

 

16:00 - 16:30 Uhr

VortragstitelRaum im MZH
Optische Uhren im Weltraum1460 
Neue Forschung zur Therapie der Zuckerkrankheit Diabetes1110
Eine Zeitreise mit Galileo1470
Versandung der Bremer Häfen - Was tun? (Podiumsdiskussion)1090
Unterirdische Partnerschaften: Wie sich Pflanzen und Pilze miteinander vernetzen1100

 

16:45 - 17:15 Uhr  

VortragstitelRaum im MZH
Ein Maulwurf geht dem Mars auf dem Grund! - HP3 auf der NASA-Marsmission InSight1460 
Filmvortrag: Burg Zahlenstein1110
Die ZEpHyR-Rakete – oder wie man mit Kerzenwachs und viel Wumms Richtung All fliegt!1470
Versandung der Bremer Häfen - Was tun? (Podiumsdiskussion)1090
Das erste Bild von einem Schwarzen Loch1100

 

17:30 - 18:00 Uhr  

VortragstitelRaum im MZH
Millennium-Probleme1460
Die heiße Schlacht am kalten Buffet: Ein Streifzug durch die Philosophiegeschichte1110
KI im Weltraum - Wenn neuronale Netze von Satelliten träumen1470
Seegang Wind und Eis: Wie das DLR aus Satellitendaten Maritime Forschung betreibt1090
Die verrückte Welt der Quantenmechanik1100
Die Wissenschaftsshow war 2017 ein großer Erfolg auf der Bühne des OPEN CAMPUS
Die Wissenschaftsshow war 2017 ein großer Erfolg beim OPEN CAMPUS.
Aktualisiert von: Julia Pundt