Zum Inhalt springen

5. Zulassungsrecht

5.1.

Staatsvertrag über die Errichtung einer gemeinsamen Einrichtung der Hochschulzulassung

5.2.

Bremisches Hochschulzulassungsgesetz

5.2.1.

Ordnung über das Verfahren zur Auswahl von Studienbewerbern und -bewerberinnen (Unizulassungsordnung)

5.3.

Verordnung über die Kapazitätsermittlung, Curricularnormwerte und die Feststellung der Zulassungszahlen

5.3.1.

Fünfte Verordnung zur Änderung der Kapazitätsverordnung

5.3.2.

Satzung der Universität Bremen über die Festsetzung von Zulassungszahlen -Zulassungszahlenordnung-

5.3.2.1.

Anlage 1, 2 und 3 Zulassungssatzung Wintersemester 2019/2020

5.3.2.2.

Anlage 2 Zulassungszahlensatzung Sommersemester 2019

5.4.

Verordnung über die zentrale Vergabe von Studienplätzen durch die Stiftung für Hochschulzulassung

5.4.1.

Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zentrale Vergabe von Studienplätzen durch die Stiftung für Hochschulzulassung

5.5.

Verordnung über die Vergabe von Studienplätzen durch die Hochschulen

5.6.

Immatrikulationsordnung

5.7.

Probestudiumsordnung

5.8.

Ordnung für das Vorbereitungsstudium der Universität Bremen

5.9.

Verordnung über den Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife

5.10.

Einstufungsprüfungsordnung

5.11.

Ordnung über die besonderen Qualifikationsvoraussetzungen gem. § 33 Abs. 7 Bremisches Hochschulgesetz (BremHG)

5.11.1.

Anlage zur Ordnung über die besonderen Qualifikationsvoraussetzungen gem. § 33 Abs. 7 Bremisches Hochschulgesetz (BremHG)

5.12.

Ordnung über den Nachweis deutscher Sprachkenntnisse an der Universität Bremen

5.13.

Zulassungs- und Entgeltordnung für das Programm Master Optimus

5.14.

Ordnung der Universität Bremen über die Feststellung der Gleichwertigkeit im Ausland erworbener Hochschulzulassungsberechtigungen gem. § 33 Abs. 1 Nr. 5 und ausländische Bildungsnachweise zum konsekutiven Master gemäß §33 Abs. 6 BremHG