Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2018/2019

Geographie, B.Sc./ B.A./ Dipl./ LA

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Bachelor Geographie Pflichtbereich

GEO-O/O2 Orientierung (MV: B. Marzeion / auslaufende BPO 2011)

Alle Erstsemester müssen im WS einen Kurs "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten" und eine dreitägige Exkursion absolvieren. Für die Studierenden im Vollfach-Bachelor ist zusätzlich die Teilnahme an der Orientierungswoche und eine Umlandexkursion obligatorisch. Im SoSe müssen alle Studierenden eine viertägige Exkursion absolvieren (6/9 CP).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-1-O-1Orientierungswoche vom 08.10.2018 - 12.10.2018
Orientation week
Geowissenschaften, Geographie. Pflichtveranstaltung: Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung am Freitag - 12.10.2018, 8:00 Uhr - 11:00 Uhr Raum: NW1 H1 H0020

Blockveranstaltung
ECTS: 2

Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an.

Benjamin Marzeion
Friedrich Meyer zu Erbe
Ivo Mossig
Julia Lossau
Michael Thiele
Prof. Dr. Bernd Zolitschka
08-27-1-O-2Einführungsexkursion Spiekeroog
Fieldtrip to Spiekeroog

Exkursion

Termine: 16.-18.11.2018. Kosten: 170 Euro
Bitte melden Sie sich über StudIP bis 28.6.2018 an. Dort finden Sie Daten zur Zahlung des Exkursionsbetrags und zu den Referatsthemen.
Joint Experiences
SEMINAR und EXKURSION
UMWELTGESCHICHTE NIEDERSÄCHSISCHER KÜSTENLANDSCHAFTEN
16. bis 18. November 2018

In diesem Seminar und auf dieser Exkursion sollen verschiedene Aspekte der Entwicklung und der aktuellen physiogeographischen Dynamik sowie der Geschichte, Ökologie und Nutzungsproblematik der niedersächsischen Nordseeküste und mit Spiekeroog speziell die einer Ostfriesischen Insel präsentiert und erörtert werden.

Dieses Seminar und diese Exkursion sollen in einem Gemeinschaftsprojekt Studierende verschiedener Geographie-Studiengänge der Universität Bremen und der Leibniz-Universität Hannover sowie Interessierte der Geographischen Gesellschaften in Bremen und zu Hannover zusammenführen.

Prof. Dr. Jörg-Friedhelm Venzke
08-27-1-O-2aSicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
Geowissenschaften, Geographie. Pflichtveranstaltung: Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung am Freitag - 12.10.2018, 8:00 Uhr - 11:00 Uhr Raum: NW1 H1 H0020

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Fr 12.10.18 08:00 - 11:00

Studierende mit laborpraktischen Lehrinhalten dürfen erst nach Teilnahme an der Erstsemster Sicherheitseinweisung einschließlich Brandschutzüberung mit den Laborarbeiten beginnen. Die Teilnahme an der einmalig stattfindenden Übung ist somit für alle betroffenen Studierenden eine Pflichtveranstaltung.

N. N.
08-27-1-O-2bSicherheits- und Brandschutzunterweisung inkl. Brandschutzübung für englischsprachige Masterstudierende
am 23.10.2018 von 8-11 Uhr pünktlich in Raum: Keksdose HS 2010

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Di 23.10.18 08:00 - 11:00

Studierende mit laborpraktischen Lehrinhalten dürfen erst nach Teilnahme an der Erstsemster Sicherheitseinweisung einschließlich Brandschutzüberung mit den Laborarbeiten beginnen. Die Teilnahme an der einmalig stattfindenden Übung ist somit für alle betroffenen Studierenden eine Pflichtveranstaltung.

N. N.

GEO-G1: Einführung in die Geographie ( MV: B. Marzeion)

Beide Vorlesungen müssen im 1. Fachsemester (WiSe) absolviert werden (6 CP).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
27-1-G1-1Gesellschaft und Raum
Society and Space

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 B1410
Ivo Mossig
Julia Lossau
27-1-G1-2System Erde
System Earth

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B1820
Benjamin Marzeion
Prof. Dr. Bernd Zolitschka

GEO-P1: Einführungsprojekt Geographie (MV: Mossig)

Eine Projektveranstaltung ist zu belegen (VF) (9 CP)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-1-P1-1AEinführungsprojekt - Kurs A
Schwerpunkt Humangeographie

Seminar
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 12:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt)
Ivo Mossig
Janina Bornemann
08-27-1-P1-1BEinführungsprojekt - Kurs B
Schwerpunkt Physische Geographie

Seminar
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 14:00 FVG M2010
Dr. Christian Ohlendorf, Dipl.-Geol.
Janina Bornemann

GEO-MT1: Kartographie und GIS (MV: Tkaczick)

Die Vorlesung und eine Übung sind zu belegen (VF, PF, KF, LA) (6 CP)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-1-MT1-1Einführung in die Kartographie
Introduction to Cartography

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 GW2 B2900 Tutorium: Einführung in die Kartographie
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B1410
Tobias Tkaczick
08-27-1-MT1-2AEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs A
Introduction to Geographic Information Systems - Course A

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 05.11.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 12.11.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 19.11.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 03.12.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 17.12.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 07.01.19 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 21.01.19 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen
08-27-1-MT1-2BEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs B
Introduction to Geographic Information Systems - Course B

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 05.11.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 12.11.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 19.11.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 03.12.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 17.12.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 07.01.19 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 21.01.19 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen
08-27-1-MT1-2CEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs C
Introduction to Geographic Information Systems - Course C

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 11.01.19 14:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Sa 12.01.19 10:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen
08-27-1-MT1-2DEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs D
Introduction to Geographic Information Systems - Course D

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 25.01.19 14:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Sa 26.01.19 10:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen

GEO-MT3: Geographische Informationssysteme II (MV: Tkaczick)

Eine Übung ist zu belegen (VF, PF) (6 CP)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-MT3-1AGeographische Informationssysteme 2- Kurs A
Geogaphic Information Systems 2

Übung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Tobias Tkaczick
08-27-3-MT3-1BGeographische Informationssysteme 2- Kurs B

Übung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Tobias Tkaczick

GEO-P2: Studienprojekt (MV: Flitner)

Ein Projekt entsprechend des Studienschwerpunkts ist zu belegen VF, PF) (9 CP)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-P2-1AProjektmodul Humangeographie
Project module human geography

Seminar
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 17:00 GRA2 0080
Prof. Dr. Michael Flitner
08-27-5-P2-1B1Projektmodul Physische Geographie
Project modul physical geography- regional soils
B1: Regionale Böden

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 FVG M2010
Prof. Dr. Bernd Zolitschka
08-27-5-P2-1B2Projektmodul Physische Geographie
B2: Bodenprobenentnahme in der Nähe von Bremen

Übung

Termin im Oktober oder November (nach Vereinbarung)

Prof. Dr. Bernd Zolitschka

GEO-M1: Kartographie (MV: T. Tkaczick / auslaufende BPO 2011)

Alle Vollfach-Studierenden müssen im 1. FS die Kartographie-Vorlesung und eine Computerkartographie-Übung absolvieren (je 3 CP, zusammen 6 CP). Für die Zwei-Fächer Studierenden ist dieses Modul für das 3. FS vorgesehen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-1-MT1-1Einführung in die Kartographie
Introduction to Cartography

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 GW2 B2900 Tutorium: Einführung in die Kartographie
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B1410
Tobias Tkaczick
08-27-1-MT1-2AEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs A
Introduction to Geographic Information Systems - Course A

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 05.11.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 12.11.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 19.11.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 03.12.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 17.12.18 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 07.01.19 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 21.01.19 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen
08-27-1-MT1-2BEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs B
Introduction to Geographic Information Systems - Course B

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 05.11.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 12.11.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 19.11.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 03.12.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 17.12.18 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 07.01.19 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Mo 21.01.19 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen
08-27-1-MT1-2CEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs C
Introduction to Geographic Information Systems - Course C

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 11.01.19 14:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Sa 12.01.19 10:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen
08-27-1-MT1-2DEinführung in die Arbeit mit Geographischen Informationssystemen, Kurs D
Introduction to Geographic Information Systems - Course D

Übung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 25.01.19 14:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Sa 26.01.19 10:00 - 18:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Karen Janßen

GEO-M3: GIS 2 (MV: T. Tkaczick)/ auslaufende BPO 2011

Alle VF-/PF-Studierenden müssen im Sommersemester (4./6.Fachsemester) eine Übung absolvieren (6 CP).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-MT3-1AGeographische Informationssysteme 2- Kurs A
Geogaphic Information Systems 2

Übung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Tobias Tkaczick
08-27-3-MT3-1BGeographische Informationssysteme 2- Kurs B

Übung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8)
Tobias Tkaczick

SOZ-STM2: Statistik und Methoden II (MV: U. Engel)

Alle VF-Studierende (nach BPO 2011) müssen im 3. Fachsemester die beiden Vorlesungen und eine Übung absolvieren (12 CP). Nach BPO 2017 gehört dieses Modul zum Wahlpflichtvereich.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-29-3-M1-2Methoden II
[Methods of Social Research II]

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)

Das Modul widmet sich im ersten Teil seiner Methodenvorlesung Grundlagen von Forschungslogik, Forschungsdesigns und soziologischen Erklärungen. Behandelt werden • deskriptive und kausale Inferenz; • Schlüsse und Fehlschlüsse; • Kausalitätskonzeptionen in qualitativer und quantitativer Sozialforschung; • Experimentelle, quasiexperimentelle und nichtexperimentelle Forschungsdesigns; • Kontrolle von Drittvariablen und Propensity Score Analyse; • Panel-, Trend-, Kohorten- und Fallstudiendesigns; • soziologische (Mehrebenen-) Erklärungen;
Im zweiten Teil der Methodenvorlesung wird die qualitative Sozialforschung behandelt, darunter die Themen: • Methodologie qualitativer Sozialforschung; • Forschungsprozess; • Erhebungsverfahren bzw. Datentypen (Beobachtung, qualitative Interviews, Textdaten); • Grounded Theory; • Theoretisches Sampling; • Gütekriterien in der qualitativen Sozialforschung; • Generalisierung; • Forschungsethik; • Triangulation und Mixed Methods;

Prof. Dr. Uwe Engel
Prof. Dr. Betina Hollstein
08-29-3-ST2Statistik II
[Social Statistics, Part II]

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)

Das Modul führt in seinem Statistikzweig (Vorlesung und Übungen) in Grundlagen und Techniken statistischer Auswertungsverfahren ein. Behandelt werden • die lineare Regression; • OLS-Annahmen und Regressionsdiagnostik; • nichtlineare Variablenbeziehungen; • die (Logit-/Probit-) Regression für dichotome, ordinal- und nominalskalierte Zielvariablen und innerhalb dieses Rahmens: Wahrscheinlichkeits- und Odds-Ratio Interpretation, marginale und diskrete Effekte; • die statistische Mehr¬ebenenanalyse für Querschnitts- und Paneldaten; • Messung, Skalierung und Klassifikation (methodologisch und statistisch); • explorative und konfirmatorische Faktorenanalyse; • latente Klassenanalyse; • Beurteilung der Güte von Modellen und Messungen. Die Behandlung der Verfahren schließt die jeweiligen inferenzstatistischen Tests mit ein.
Die begleitenden Übungen dienen der praktischen Anwendung von Inhalten der Statistik II Vorlesung

Prof. Dr. Uwe Engel
08-29-3-ST2-3Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Alexander Gattig, Ph.D.
08-29-3-ST2-4Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B2760 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Dr. Miriam Reußner
08-29-3-ST2-5Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Alexander Gattig, Ph.D.
08-29-3-ST2-6Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B2760 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Dr. Miriam Reußner
08-29-3-ST2-8Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Alexander Gattig, Ph.D.
08-29-3-ST2-9Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B2760 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Dr. Miriam Reußner
08-29-3-ST2-10Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 GW2 B2750 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Alexander Gattig, Ph.D.
08-29-3-ST2-11Übung zu "Statistik II"

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 GW2 B2760 (CIP-FB 8) (2 SWS)
Dr. Miriam Reußner

GEO-P: Projektstudium (MV: M. Flitner / auslaufende BPO 2011)

Pflichtmodul im Vollfach (5. Fachsemester, 9 CP). Bitte wählen Sie eines der Angebote (A oder B) aus.

Projekt A

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-P2-1AProjektmodul Humangeographie
Project module human geography

Seminar
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 17:00 GRA2 0080
Prof. Dr. Michael Flitner

Projekt B

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-P2-1B1Projektmodul Physische Geographie
Project modul physical geography- regional soils
B1: Regionale Böden

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 FVG M2010
Prof. Dr. Bernd Zolitschka
08-27-5-P2-1B2Projektmodul Physische Geographie
B2: Bodenprobenentnahme in der Nähe von Bremen

Übung

Termin im Oktober oder November (nach Vereinbarung)

Prof. Dr. Bernd Zolitschka

GEO-A: Abschlussmodul (MV: B.Zolitschka)

Vollfach- und Profilfachstudierende müssen im 6. Fachsemester das Abschlussmodul absolvieren. Hierzu gehört das Bachelorseminar und die Bachelorthesis mit -kolloquium. Wenn Sie an dem genannten Kolloqiumstermin aktiv teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte über StudIP an.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-7-BABSc-1Bachelorseminar

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B1170
Dr. Christian Ohlendorf, Dipl.-Geol.
Ivo Mossig
08-27-7-BABSc-2Bachelorkolloquium Februar 2019 (4.2.19)
Bachelor Colloquium

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 04.02.19 09:00 - 16:30 GW2 B1150

Bitte melden Sie Ihre Bachelorarbeit bis 15.10. beim Prüfungsamt an. Nach der Genehmigung tragen Sie hier im wiki bitte die Namen der PrüferInnen und den Titel der Arbeit ein.

Michael Thiele

Bachelor Geographie Wahlpflichtbereich 1

Im Vollfach müssen im 3., 4. und 5. Fachsemester insgesamt 4 Wahlpflichtmodule absolviert werden. Im Profilfach (BPO 2011 auslaufend) müssen im 4. und 5. Fachsemester insgesamt 3 Wahlpflichtmodule absolviert werden. Im Profilfach (2017), Komplementär- und Lehramtsfach müssen im 4. und 5. Fachsemester insgesamt 2 Wahlpflichtmodule absolviert werden. Beachten Sie bitte, dass entsprechend den Prüfungsordnungen jeweils mindestens ein Modul aus WH1 bis WH3, W2 bis W6 (humangeographisch) sowie aus WP1 bis WP2, W7 bis W10 (physiogeographisch) absolviert werden muss.

GEO-WR: Regionale Geographie und großer Exkursion (MV: Marzeion)

Regionalgeographisches Wahlpflichtmodul (9 CP: VF)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-WR-A1Regional Geography and History of Czech Republic and Slovakia (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 25.03.19 - Fr 29.03.19 (Mo, Di, Mi, Do, Fr) 14:00 - 18:00 GW2 B1150
Mi 10.04.19 16:00 - 18:00
Mi 24.04.19 16:00 - 18:00
Mi 08.05.19 16:00 - 18:00

Blockveranstaltung, 25.-30.03.2019

Michael Thiele
N. N.
08-27-5-WR-A2Political, Social and Environmental Problems of Czech Republic and Slovakia today - field course (in englischer Sprache)

Geländeübung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 24.10.18 16:00 - 18:00 GW2 B2880
Fr 10.05.19 - Mo 20.05.19 (So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa) 10:00 - 10:01 Tschechien und Slowakei

Blockveranstaltung im Mai 2019, Platzvergabe im Juni 2018 im Rahmen der Anmeldung zur StudIP-Veranstaltung "Platzvergabe Große Exkursionen 2019" . Restplätze ab September auf Anfrage.

Michael Thiele
Rostislav Neveceral

GEO-WH2: Sustainability Studies

Humangeographisches Wahlpflichtmodul (9 CP: VF, PF, KF, LA)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-W4-1Nachhaltige Entwicklung: Konzepte und Perspektiven
Sustainable Development: Concepts and Perspectives

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 SFG 2020
Prof. Dr. Michael Flitner
08-27-3-W4-2ANachhaltiger Konsum
Sustainable Consumption

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IW3 0210
Prof. Dr. Ines Weller
08-27-3-W4-2BPostwachstum, Degrowth & Co.
Postgrowth, Degrowth etc - critical perspectives on growth and sustainability
Der wachstumskritische Blick auf Nachhaltigkeit

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 SFG 2060
Felix Wilmsen

GEO-WP2: Klima- und Biogeographie

Physisch Geographisches Wahlpflichtmodul (9 CP, VF, PF, KF, LA)
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-WP2-1Grundlagen der Biogeographie
Basics of Biogeography

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 SFG 1030
Dr. Karin Steinecke
08-27-3-WP2-2AKlimageographisches Seminar
Seminar in Climate Geography

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 SFG 1020
Marco Möller
08-27-3-WP2-2BKlimageographisches Seminar
Seminar in Climate Geography

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW1 A0010 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Benjamin Marzeion

GEO-W1: Regionale Geographie mit großer Exkursion (MV: B. Marzeion / auslaufende BPO 2011)

Regionalgeographisches Wahlpflichtmodul (9 CP) im Vollfach (3., 4. oder 5. Fachsemester) bzw. im Profilfach (4. oder 5. Fachsemester).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-WR-A1Regional Geography and History of Czech Republic and Slovakia (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 25.03.19 - Fr 29.03.19 (Mo, Di, Mi, Do, Fr) 14:00 - 18:00 GW2 B1150
Mi 10.04.19 16:00 - 18:00
Mi 24.04.19 16:00 - 18:00
Mi 08.05.19 16:00 - 18:00

Blockveranstaltung, 25.-30.03.2019

Michael Thiele
N. N.
08-27-5-WR-A2Political, Social and Environmental Problems of Czech Republic and Slovakia today - field course (in englischer Sprache)

Geländeübung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 24.10.18 16:00 - 18:00 GW2 B2880
Fr 10.05.19 - Mo 20.05.19 (So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa) 10:00 - 10:01 Tschechien und Slowakei

Blockveranstaltung im Mai 2019, Platzvergabe im Juni 2018 im Rahmen der Anmeldung zur StudIP-Veranstaltung "Platzvergabe Große Exkursionen 2019" . Restplätze ab September auf Anfrage.

Michael Thiele
Rostislav Neveceral

GEO-W4: Sustainability Studies (MV: M. Flitner / auslaufende BPO 2011)

Wahlpflichtmodul (9 CP) im Vollfach (3. oder 5. Fachsemester) bzw. im 2-Fächer-BA (5. Fachsemester). Es müssen die Vorlesung sowie eines der beiden Seminare studiert werden.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-W4-1Nachhaltige Entwicklung: Konzepte und Perspektiven
Sustainable Development: Concepts and Perspectives

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 SFG 2020
Prof. Dr. Michael Flitner
08-27-3-W4-2ANachhaltiger Konsum
Sustainable Consumption

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IW3 0210
Prof. Dr. Ines Weller
08-27-3-W4-2BPostwachstum, Degrowth & Co.
Postgrowth, Degrowth etc - critical perspectives on growth and sustainability
Der wachstumskritische Blick auf Nachhaltigkeit

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 SFG 2060
Felix Wilmsen

GEO-W7: Klima- und Vegetationsgeographie (MV: B. Marzeion) / auslaufendes Modul BPO 2011

Wahlpflichtmodul (9 CP) im Vollfach (3. oder 5. Fachsemester) bzw. im 2-Fächer-BA (5. Fachsemester).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-WP2-1Grundlagen der Biogeographie
Basics of Biogeography

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 SFG 1030
Dr. Karin Steinecke
08-27-3-WP2-2AKlimageographisches Seminar
Seminar in Climate Geography

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 SFG 1020
Marco Möller
08-27-3-WP2-2BKlimageographisches Seminar
Seminar in Climate Geography

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW1 A0010 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Benjamin Marzeion

Bachelor Geographie Wahlpflichtbereich 2

Vollfach- und Profilfachstudierende müssen zusätzlich zu den Modulen zur Berufsorientierung noch weitere 36 bzw. 18 CP (BPO 2011) oder 36/39 bzw. 6 CP (BPO 2017)

GEO-B1: Berufsorientierung I (MV: J. Lossau)

Vollfach- und Profilfachstudierende müssen im 3. oder 4. Fachsemester die Bremer Gespräche absolvieren (3 CP).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-B1Bremer Gespräche zur Berufsorientierung
Professional Orientation in Geography

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt)

Bitte melden Sie sich über StudIP an.

Dr. Inga Labuhn
M. Sc Carolin Theresia Klüsener
Daniel Schuster

GEO-B2: Berufsorientierung II (MV: J. Lossau)

Vollfach- und Profilfachstudierende müssen vor oder nach der Vorlesungszeit des 5. Fachsemesters ein achtwöchiges Betriebspraktikum absolvieren und während der Teilnahme an der Lehrveranstaltung "Geographie als Beruf" vorstellen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-B2-1ABerufspraktikum und Auswertungskolloquium

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt)

Bitte melden Sie sich über StudIP für die Veranstaltung an.

Dr. Inga Labuhn
M. Sc Carolin Theresia Klüsener
Daniel Schuster

GS: Angebote für den General Studies Bereich

Neben den hier aufgeführten speziellen GS-Angeboten der Geographie können Sie frei Kurse und Module aus dem Angebot der Universität und benachbarter Einrichtungen wählen. Wenn keine CP vergeben werden, wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung.
Die Studienkommission verweist alle Studierenden ausdrücklich auf die unter der Rubrik "Fachübergreifende Veranstaltungen" im Veranstaltungsverzeichnis der Universität Bremen geführten Lehrveranstaltungen aus dem Bereich General Studies, z.B.
EDV-Nutzung (Zentrum fuer Netze), Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, Sprachkurse des Fremdsprachenzentrums, Karrierezentrum fuer den Berufseinstieg, Managementkurse.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-1-O-2Einführungsexkursion Spiekeroog
Fieldtrip to Spiekeroog

Exkursion

Termine: 16.-18.11.2018. Kosten: 170 Euro
Bitte melden Sie sich über StudIP bis 28.6.2018 an. Dort finden Sie Daten zur Zahlung des Exkursionsbetrags und zu den Referatsthemen.
Joint Experiences
SEMINAR und EXKURSION
UMWELTGESCHICHTE NIEDERSÄCHSISCHER KÜSTENLANDSCHAFTEN
16. bis 18. November 2018

In diesem Seminar und auf dieser Exkursion sollen verschiedene Aspekte der Entwicklung und der aktuellen physiogeographischen Dynamik sowie der Geschichte, Ökologie und Nutzungsproblematik der niedersächsischen Nordseeküste und mit Spiekeroog speziell die einer Ostfriesischen Insel präsentiert und erörtert werden.

Dieses Seminar und diese Exkursion sollen in einem Gemeinschaftsprojekt Studierende verschiedener Geographie-Studiengänge der Universität Bremen und der Leibniz-Universität Hannover sowie Interessierte der Geographischen Gesellschaften in Bremen und zu Hannover zusammenführen.

Prof. Dr. Jörg-Friedhelm Venzke
08-27-GS-1Urban History and Geography of Bremen and Northern Germany (in englischer Sprache)
Stadtgeschichte und -geographie von Bremen

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B1580 (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 16.11.18 14:00 - 16:45 Exkursion - meeting at HBF
Sa 15.12.18 08:20 - 20:25 Excursion to Lüneburg and Lübeck (8 Euros to be paid) - meeting 8:20 inside HBF

NUR FÜR GASTSTUDIERENDE - EXCHANGE STUDENTS ONLY! Please sign up via StudIP starting September 18th.
This course is a special offer for international students who are interested in the geography and the local history of Bremen and Northwest Germany.
Content/Learning Outcome
- Students understand the historical development of cities and the processes connecting historical events and urban development
- Students understand the basic ideas of (Regional) and Urban Geography and History as a university science
- Students understand the most important historical events that shaped today’s Germany
- Students are able to give presentations about topics that they researched on their own (about an excursion destination as well as a unique city quarter of Bremen
Work Load (3 CP/ECTS equals 90 hours):
- 30 hours attendance in class
- 20 hours preparation (reading, homework tasks, preparation for exam)
- 40 hours (preparation of city quarter presentation, incl. powerpoint and 2 page handout)
Extra Credit work load (+1 CP/ECTS equals 30 hours):
- 12 hours attending field trip
- 18 hours (preparation of individual destination presentation, incl. powerpoint)
If you need 6 CP you may add another 2 CP by taking part in the "Einführungsexkursion Spiekeroog" 08-27-1-O-2 offered by Professor Venzke in November.

Michael Thiele
08-27-GS-2Sustainable Development: Vision or Illusion? (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 3

Das Seminar findet voraussichtlich als Blockveranstaltung statt.
Termine und Raum werden zu Beginn des WS 18/19 bekannt gegeben.

Bitte melden sie sich über StudIP für die Veranstaltung an.

Dr. Marion Glaser
08-27-GS-3Urbane Infrastrukturen

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt)
Julia Lossau
08-27-GS-4Migration neu denken. Von Räumen und Grenzen im Leben internationaler MigrantInnen.
Rethinking migration. On spaces and Boundaries in international migrations´ lives.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt)

Einzeltermine:
Sa 03.11.18 09:00 - 16:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt)

Internationale Migration ist ein zentrales Merkmal zeitgenössischer Gesellschaften. Dabei ist es neben Asylsuchenden und Flüchtlingen, deren Migration derzeit die öffentliche Diskussion in Europa prägt, gerade die diskursiv deutlich weniger problematisierte räumliche Arbeitsmobilität, die das alltägliche Leben in unseren Gesellschaften verändert. Das Seminar macht es sich zur Aufgabe, die Lebensrealitäten und Lebensstile dieser internationalen MigrantInnen in den Blick zu nehmen und ihre Umgangsweisen mit Grenzen, Orten und Räumen zu analysieren. Ein besonderes Augenmerk wird auf Grenzziehungen und Grenzüberschreitungen und damit verbundenen Raumkonstitutionen sowie den Praktiken der Ortsbindung und Be-heimatung liegen. Mithilfe von empirischen Beispielen insbesondere aus Mittel- und Lateinamerika, der Karibik sowie den USA werden verschiedene Migrationsphänomene unter besonderer Berücksichtigung der Alltagspraktiken der internationalen MigrantInnen diskutiert und theoretische Konzepte und Begriffe auf ihre Anwendbarkeit hin reflektiert. Eine punktuelle Kooperation mit Studierenden aus der Hispanistik wird einen disziplinenübergreifenden Austausch ermöglichen, in dem literarische Narrationen und Imaginationen von Migration mit den im Seminar erarbeiteten fachspezifischen Konzeptionalisierungen von Migration zusammengeführt werden, um so „Migration neu zu denken“.

In der Lehrveranstaltung werden auf der Grundlage von deutsch- und englischsprachiger Fachliteratur wesentliche Konzepte von internationaler Migration unter besonderer Berücksichtigung der Dimension Raum und Grenze erarbeitet und anhand von empirischen Studien auf ihre Anwendbarkeit für das Verstehen der Lebenszusammenhänge internationaler MigrantInnen diskutiert. Regionale Schwerpunkte werden auf Mittel- und Lateinamerika, der Karibik sowie den USA liegen. Im Verlauf des Seminars findet punktuell eine Kooperation mit Studierenden aus der Hispanistik statt, die darauf zielt, die narrativen Darstellungen von Migration in zeitgenössischer Literatur mit den im Seminar erarbeiteten geographischen Perspektiven auf Migration zu kontrastieren und in einem gemeinsamen interdisziplinären Dialog „Migration neu zu denken“.

Aktive Mitarbeit inklusive kurzer Seminarinputs ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Dr. Anna-Lisa Müller
08-27-GS5Lupus Hominis - Feldforschung zum Verhältnis von Menschen und Wölfen
Lupus Hominis - Field Research on the Relation Between Humans and Wolves

Seminar
ECTS: 6 CP

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0390 (2 SWS)

Des Menschen Wolf – mit der Verfremdung der Hobbes‘schen Phrase lädt das Seminar dazu ein, das Verhältnis zwischen den letzten ernstzunehmenden Spitzenprädatoren und der norddeutschen Landbevölkerung zu erkunden.
Im Kontext zunehmender Begegnungen zwischen Mensch und Wolf möchten wir die kleinen und großen Konflikte untersuchen, die auf diesem Feld verhandelt werden. Diese reichen von der Ebene lokaler Betroffenheit, über das Interesse des institutionalisierten Umweltschutzes, bis hin zur Vorstellung davon, was Natur zu sein hat. Da es sich beim Wolf zudem um ein besonders charismatisches Tier handelt, das mit einer Vielfalt kultureller Symbolik belegt ist, werden wir auch hierfür die Augen offen halten.
Das studentische Seminar wird sich dem Themenfeld mit einem Fokus auf Partizipation und Interaktion nähern, um schließlich ein gemeinsames Produkt hervorzubringen. Dazu werden im wöchentlichen Seminar Forschungsgruppen zusammengestellt, die sich einerseits auf verschiedene Weise je nach Interesse und Vorwissen vertiefen, andererseits aber im Austausch bleiben und das Projekt gemeinsam entwickeln. Um das gemeinsame Arbeiten zu erleichtern, wird das Seminar von Michael Flitner begleitet, der Inputs zur theoretischen Rahmung und
Unterstützung bei methodischen Fragen gibt.
Das Seminar richtet sich explizit an Studierende aller Fachrichtungen und soll als Möglichkeit dienen, alternative Methoden auszuprobieren und im Prozess zu diskutieren. Sowohl verschiedene Formen des Schreibens wie Tagebücher, Essays und Blog- oder Foreneinträge, als auch visuelle Darstellungsformen wie Fotoreportagen oder die Erstellung und Manipulation von Kartenmaterial sind dabei denkbar.
Während eines dreitägigen Feldaufenthalts gegen Mitte des Semesters soll die Vorarbeit mit der Empirie in Bezug gesetzt und zum Ende des Semesters in Form einer DIY-Publikation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

N. N.
08-zsp-GS-1003Welche beruflichen Perspektiven bieten sich für Sozialwissenschaftler*innen außerhalb der Wissenschaft und Forschung?
Which career prospects for social scientists open up beyond science and research?

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B2900 (2 SWS)

Die Frage, wohin die berufliche Reise nach dem Studium gehen könnte, lässt sich für Studierende der Sozialwissenschaften nicht so einfach beantworten. Das Spektrum der beruflichen Möglichkeiten ist sehr breit gefächert und orientiert sich sehr stark an den individuellen Interessen und Fähigkeiten. Daher ist es ein persönlicher Lernprozess, eigene berufliche Vorstellungen zu entwickeln.

Das Seminar richtet sich im Wintersemester 2018/2019 an Masterstudierenden sowie an Bachelorstudierende ab dem 5. Fachsemester. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer*innen zu ermutigen, die eigenen Stärken zu ermitteln und herauszufinden, welche Tätigkeitsfelder das persönliche Interesse wecken. Häufig bieten Neigungen, Überzeugungen und Werte eine hilfreiche Orientierung. Zudem soll der Kurs aufzeigen, wie die beruflichen Ziele erreicht werden können.

Es gilt Strategien zu entwickeln, wie der Berufseinstieg gelingen kann. Denn Sozialwissenschaftler*innen werden von Unternehmen, Organisationen und Institutionen selten gezielt gesucht. Da sie häufig mit Psycholog(en)innen, Sozialpädagog(en)innen, Gesundheitswissenschaftler*innen, Kulturwissenschaftler*innen, Wirtschaftswissenschaftler*innen und Jurist(en)innen konkurrieren, ist es wichtig berufliche Netzwerke aufzubauen und den versteckten Arbeitsmarkt in den Blick zu nehmen.

Es werden Berufspraktiker*innen aus verschiedenen Branchen und Tätigkeitsfeldern eingeladen. Sie werden Einblicke in ihren beruflichen Alltag geben und über Ihren beruflichen Werdegang berichten.

Dipl.-Sozw. Birgit Ennen
08-zsp-GS-1008Freiwilliges zivilgesellschaftliches Engagement
Voluntary commitment in the realm of civil society (Tutorial to students´volunteering)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 26.10.18 12:00 - 14:00 GW2 B2335a

Der Fachbereich Sozialwissenschaften (FB 8) fördert das studentische Ehrenamt, da das zivilgesellschaftlichen Engagement zunehmend an Bedeutung für das Gemeinwohl gewinnt. Die Motivation von Studierenden, sich beispielsweise sinnstiftend für andere Menschen einzusetzen, politisch Einfluß zu nehmen, gesellschaftliche Partzipationsprozesse mitzugestalten oder einen humanitären Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten, soll somit gewürdigt werden.

Außerdem bietet das freiwilligen Engagement die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln und Fähigkeiten zu erlangen, die auch nützlich für die berufliche Orientierung oder sogar für den Berufseinstieg sein können.

Studierende, die gerne eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben möchten, werden im Begleitseminar bei der Suche nach einer passenden Tätigkeit unterstützt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Freiwilligen Agentur Bremen und Serve the City statt.

Dieses Begleitseminar richtet sich ausschließlich an Studierende im FB 8. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahmebedingung ist die Bereitschaft eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben. Am 26.10.2018 werden die Regeln für die Teilnahme und die Leistungsanforderungen erläutern.

Dipl.-Sozw. Birgit Ennen
08-zsp-GS-1009Freiwilliges Engagement im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" der Freiwilligen-Agentur Bremen
Balou and you - Volunteer work - Volunteer Bureau Bremen

Seminar
ECTS: 6

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 3) Mo 12:00 - 14:00 GW2 B2335a (2 SWS)

Wer möchte sich gerne verantwortungsvoll für ein Kind im Grundschulalter engagieren? Im Rahmen des Mentorenprogramms "Balu und Du" erhalten Studierende die Möglichkeit, als Paten, einmal in der Woche, ehrenamtlich, Zeit mit einem Schulkind zu verbringen. Diese Paten bzw. Balus bringen Bewegung und Abwechslung in den konkreten Alltag der Patenkinder bzw. Moglis. Balu und Mogli treffen sich zuverlässig über einen Zeitraum von einen Jahr.

Für Moglis ist es eine ganz besondere Gelegenheit eine etwas andere Welt kennenzulernen. Durch die Freundschaft mit ihrem Balu entsteht häufig ein Entwicklungsschub. Sie wirken in der Schule konzentrierte, offener und konflikfähiger.

Das bundesweite Mentorenprogramm "Balu und Du" besteht seit 2002. Menschen an 70 Standorten in Deutschland engagieren sich dafür, dass es Kindern in besonderen Lebenslagen besser geht. Seit 2008 wird das Konzept des Mentorenprogramms von der Freiwilligen-Agentur Bremen umgesetzt.

Der Fachbereich Sozialwissenschaften fördert das ehrenamtliche Engagement von Studierenden, insbesondere im Rahmen des Mentorenprogramm. Daher besteht eine Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Bremen.

Das Begleitseminar dient der Supervision sowie der Vor- und Nachbereitung der Patinnen und Paten für die anspruchvolle Rolle des Balus.

Die Auftaktveranstaltung findet am 29.10.2018 statt. Die Auswahl- und Informationsgespräche können bereits vor der Auftaktveranstaltung mit Claudia Fantz vereinbart werden.

Claudia Fantz
08-zsp-GS-1014Public Relations für Politik, Kultur, Soziales, Umwelt und Wirtschaft
Public relations for politics, cultural and social awareness, environment and economy

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 SFG 1030 (2 SWS)

Welche Fähigkeiten muss ein PR-Redakteur/in haben? Wie sieht der Arbeitsalltag eine(s)r Pressesprecher(s)in in der Politik aus? Unterscheidet sich die Öffentlichkeitsarbeit eines Theaters von der eines Unternehmens? Diese und viele weitere Fragen rund um die Berufsfelder der Public Relations werden wir im Verlauf des Seminars gemeinsam stellen und beantworten.

Dieses Seminar richtet sich ausschliesslich an Studierende im FB 8. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahmebedingung ist die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit, zur Teamarbeit und zur Einhaltung von Vereinbarungen. Am 17.10.2018 werden die Regeln fuer die Teilnahme und die Leistungsanforderungen vereinbart.

Am 24.10.2018 werden die Teams gebildet, die die Aufgabe erhalten jeweils ein inhaltliches Thema zu bearbeiten. Ergänzend dazu werden Interviews mit Experten aus der Praxis geführt. Die Arbeitsergebnisse der Teams werden dem Plenum anschaulich vermittelt. Fuer ihren Vortrag erhalten die Teams ein ausführliches Feedback. Für die zweite Haelfte der Veranstaltungszeit ist eine Exkursion in einem Betrieb oder einer Organisation vorgesehen.

Das weiterführende "Praxisprojekt Public Realations" (08-zsp-GS-1015) im WiSe 2019/2020 wird empfohlen. Das Praxisprojekt zeichnet sich durch seine Praxisnaehe aus. Es werden Modellagenturen gebildet, die reale Aufgaben von Betrieben und Einrichtungen aus der Region erhalten.

Axel Hausmann

Bachelor Geographie Fachdidaktik

GEO-FD2: Geographieunterricht in Theorie und Praxis (MV: F. Meyer zu Erbe)

Lehramtsstudierende müssen im 5. Fachsemester beide Veranstaltungen absolvieren (6 CP).
Hauptfachstudierende mit Lehramtsoption und FaBiWi-Studierende erhalten für dieses Modul im 5. und 6. Fachsemester inklusive Fachdidaktischem Praktikum 9 CP.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-5-FD2-1Planung des Geographieunterrichts
Curriculum planning in geography courses

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 GW2 B1170
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 GW2 A4020 Tutorium
Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-5-FD2-2AAnalyse des Geographieunterrichts, Kurs A
Evaluation of geography courses

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 GW2 B1081

Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an. Teilnahmebeschränkt. Seminar ist teilweise begleitend zum Praktikum (POE).

Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-5-FD2-2BAnalyse des Geographieunterrichts, Kurs B
Evaluation of geography courses

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 GW2 B1081

Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an. Teilnahmebeschränkt. Seminar ist teilweise begleitend zum Praktikum (POE).

Friedrich Meyer zu Erbe

Angebote der Geographie für andere Studiengänge

Speziell für andere Studiengänge angebotene Veranstaltungen aus der Geographie werden hier aufgeführt. Bei Fragen erkundigen Sie sich bitte in Ihrem Fachbereich.

BiPEb, Bachlor ISSU (B-Fach, C-Fach)

Im 3. Semester muss neben den Veranstaltungen aus Politikwissenschaften und Geschichte auch ein Seminar aus der Geographie absolviert werden. Im 4. Semester müssen die Vorlesungen aus GEO-G3 sowie die hier aufgeführte Übung absolviert werden. Im 5./6. Semester bitte die Veranstaltungen gemäß der Modulbeschreibung GGR2 auswählen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-3-M7-1AEinführung in die Geographie für ISSU-Studierende. Geographie Norddeutschlands
Geography of North Germany

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B1170
Markus Jahn
Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-3-M7-1BEinführung in die Geographie für ISSU-Studierende. Geographie Norddeutschlands
Geography of North Germany

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 GW2 B1170
Markus Jahn
Friedrich Meyer zu Erbe

BiPEb, Master of Education ISSU (B-Fach, C-Fach)

Im 3. Semester muss neben den Veranstaltungen aus Politikwissenschaften und Geschichte auch ein Seminar aus der Geographie absolviert werden.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
08-27-9-IM-Geo-1AGeographie für ISSU-Studierende im M.Ed. : Soziale Ungleichheit im Raum
Geography II

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B1081
Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-9-IM-Geo-1BGeographie für ISSU-Studierende im M.Ed. : Soziale Ungleichheit im Raum
Geography II

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B1081
Friedrich Meyer zu Erbe
Aktualisiert von: TYPO3-Support