Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2018/2019

Space Engineering, M.Sc.

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Informational Courses

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Fire Drill (in englischer Sprache)
Brandschutzübung

Vorlesung

Einzeltermine:
Di 23.10.18 08:00 - 11:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)

participation is mandatory
08:00 am - 09:00 am Lecture
09:00 am - 11:00 am Practical fire protection exercises outdoors, so please wear weatherproof clothing and sturdy shoes!

Maxie Hesse
04-BV-BM-WISEBegrüßung der neuen Studierenden im Fachbereich Produktionstechnik
Welcome of the new students in the faculty of Production Engineering

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 08.10.18 07:30 - 10:00 GW1-HS H0070
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
04-M30-BV-WISEIntroduction to the master programme "Space Engineering" (in englischer Sprache)

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 08.10.18 10:00 - 12:00 SFG 1030
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-V09-TDL-EX01Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 05.12.18 08:45 - 12:00 Nabertherm, Bahnhofstr. 20, 28865 Lilienthal
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 05.12.18 08:15 - 12:30 Treffpunkt Wendeplatz Badgasteiner Str., Bustransfer
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
04-V09-TDL-EX03Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 05.12.18 08:45 - 12:00 Airbus, Airbus-Allee 1, 28199 Bremen
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 05.12.18 09:45 - 12:00 OHB, Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8, 28359 Bremen
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX05Tag der Lehre - Besichtigung BLG

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 05.12.18 10:45 - 13:00 BLG, Heinrich-Wiegand-Str. 8, 28197 Bremen
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
Aleksandra Himstedt

Foundations

For MSc. Space Engieering II students only, 30 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
01-01-03-AtPhy-VAtmospheric Physics (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Mo 12:00 - 13:00 NW1 S1330 example classes / group 3
wöchentlich Mo 12:00 - 13:00 NW1 S1360 example classes / group 1
wöchentlich Mo 12:00 - 13:00 NW1 S1260 example classes / group 2

Einzeltermine:
Fr 23.11.18 16:00 - 18:00 NW1 S1360
Fr 30.11.18 16:00 - 18:00 NW1 S1360

Rescheduling notification / 26 November + 03 December 2018
The example classes will take place as usual (10-12 hrs in room S1360).
Lecture part 26 Nov.: Rescheduled for 23 Nov. from 16-18 hrs in room S1360.
Lecture part 03 Dec.: Rescheduled for 30 Nov. from 16-18 hrs in room S1360.

John Philip Burrows
01-01-03-IMDA-VInverse Methods and Data Analysis (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 N3130 (2 SWS)
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 S1360 (2 SWS)
Reiner Schlitzer
Emily Jeannette King
01-15-03-ComT-VCommunication Technologies (for Space) (in englischer Sprache)
Nachrichtentechnik

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 NW1 S1260 (4 SWS) Vorlesung und Übung

Parts of the exercise will be held as a seminar (dates and time slots upon agreement with the students).

Dr.-Ing. Carsten Bockelmann
Dr.-Ing. Dirk Wübben
01-15-03-CTh1-VControl Theory I / Regelungstheorie I (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 10:00 - 11:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Kai Michels
01-29-03-SEM-VScience and Exploration Missions (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr. Claus Lämmerzahl
Dr. Marco Scharringhausen, Dipl.-Math.
01-29-03-SpE-VSpace Electronics (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul

Compulsory Modules

36 CP

Space Flight Theory

9 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CP-SFT-1Mission Analysis (in englischer Sprache)
ehemals: Missionsanalyse; ORT: DLR

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Marcus Hallmann
04-M30-CP-SFT-3Trajectory Optimization (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4,5

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 17:00 MZH 6210 (3 SWS)
Matthias Knauer
Prof. Dr. Christof Büskens

Space Environment and Testing

9 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CP-SET-2Design of Space Vehicles (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.24

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Andreas Rittweger

Satellite Systems

9 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CP-SAS-1Thermal Control of Satellites (in englischer Sprache)
ehemals: Thermalkontrolle für Satelliten; Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.22

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 (2 SWS)
Hansjörg Dittus
04-M30-CP-SAS-3Space Systems Engineering/Concurrent Engineering (in englischer Sprache)
Raum: DLR Design-Labor CEF

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 04.02.19 14:00 - 18:00
Di 05.02.19 - Fr 08.02.19 (Di, Mi, Do, Fr) 09:00 - 17:30

Anmeldung per Mail bei:
oliver.romberg@dlr.de
Geben Sie bitte Ihren Studiengang mit an
Veranstaltungsort:
Concurrent Engineering Facility (CEF)
DLR Institut für Raumfahrtsysteme
Robert-Hooke-Str. 7

Dr. Oliver Romberg

Subsystems

9 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CP-SUB-3Spacecraft Navigation and Control (in englischer Sprache)
ehemals: Navigation und Regelung von Raumfahrzeugen; ORT: DLR; Robert-Hooke-Str. 7, großer Sitzungsaal 2. OG

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 (2 SWS)
Dr.-Ing. Stephan Theil

Master Project

12 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M07-FP-1811Design and Integration of a Payload for Student Experiments with Cold Atoms
Design und Aufbau einer Nutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen

Projektplenum
ECTS: 12 oder 18 (siehe Beschreibung)

Masterstudiengang Systems Engineering: Modul Forschungsprojekt (12 CP) oder Modul Systemtechnikprojekt (18 CP) - der Workload und der Arbeitsaufwand werden angepasst

Ansprechperson: Jens Grosse (jens.grosse@dlr.de)

Teilnehmerzahl: 3 - 8 Studierende

Projektauftakt: Datum/Ort/Ram: nach Vereinbarung

Spezialisierungsbereich:
Raumfahrtsystemtechnik
geeigent auch für andere Spezialisierungsrichtungen: Automatisierungstechnik und Robotik, Eingebettete Systems und Systemsoftware, Produktionstechnik

Beschreibung:
Im Rahmen dieses Projektes durchlaufen Sie mit Ihrem Team die Phasen C und D eines Raumfahrtprojektes. Es wird eine Realisierung des Projektes im Rahmen von verschiedenen Studenten Programmen auf einer Zentrifuge oder im Fallturm angestrebt.

Ihre Aufgaben sind:

- Verfeinerung eines Sciencecases mit Studierenden der Physik (Kontakt wird vermittelt)
- Update eines Anforderungskataloges für erfolgreiche Experimente
- Erstellen eines Projektzeitplans, Einführen von Methoden zur Fortschrittskontrolle, Einführung in die Nutzung von SCRUM® als Projektmanagementtool
- Optimierung und Finalisierung eines mechanischen und thermischen Designs für die Payload
- Erstellen eines Zeit- und Kostenplans für die Realisierung des Designs
- Integration, Verifikation und Test der Hardware
- Ggf. Inbetriebnahme der Nutzlast
- Ggf. Flug auf einer Höhenforschungsrakete oder Verifikation im Fallturm

Die Nutzlast soll auch nach dem Projekt weiterentwickelt werden und auch Studierenden der Physik als Plattform für Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit dienen.

Für weitere Informationen zum Projekt: siehe StudIP>Bereich: Dateien

Dr. Jens Große, Dipl.Ing.
Prof. Dr. Claus Braxmaier
04-M30-MP-1751Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr. Jens Große, Dipl.Ing.
04-M30-MP-1801Detailed design of the overall concept of the student rocket ZEpHyR 2
Detaillierte Auslegung des Gesamtkonzepts der studentischen Rakete ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 12 (SpE)/15 (PT)

As part of the DLR STERN programme the student sounding rocket ZEpHyR 2 will be developed and built at ZARM. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket, which utilises paraffin (candle wax) and liquid oxygen.
The existing preliminary design of the ZEpHyR 2 shall be revised, especially with regard to the total mass and aerodynamics. For this purpose detailed concepts for the structure, the tank and pressure system as well as the aerodynamics are to be developed.

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Die bestehende Vorauslegung der ZEpHyR 2 soll vor allem hinsichtlich der Gesamtmasse und der Aerodynamik überarbeitet werden. Zu diesem Zweck sollen detaillierte Konzepte für die Struktur, das Tank- und Drucksystem sowie die Aerodynamik erarbeitet werden.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M30-MP-1802Planning and preparation of motor test campaigns for the student rocket ZEpHyR 2
Planung und Vorbereitung von Triebwerkstestkampagnen für die studentische Rakete ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 12 (SpE)/15 (PT)

As part of the DLR STERN programme the student sounding rocket ZEpHyR 2 will be developed and built at ZARM. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket, which utilises paraffin (candle wax) and liquid oxygen.
In order to test and verify the new hybrid motor of the ZEpHyR 2 three test campaigns have to be carried out at the DLR Lampoldshausen. These campaigns are to be planned and prepared as part of the project. This includes, for example, the preparation of the test infrastructure, adaptation of the test software, material procurement and logistics. It may also be possible to be part of one or more campaigns.

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.
Das für die ZEpHyR 2 neu entwickelte Hybridtriebwerk soll mit Hilfe von mehreren Testkampagnen beim DLR Lampoldshausen getestet und verifiziert werden. Die Testkampagnen sollen im Rahmen des Projektes geplant und vorbereitet werden. Dieses umfasst z.B. die Bereiche Vorbereitung der Testinfrastruktur, Anpassung der Testsoftware, Materialbeschaffung und Logistik. Ggf. ist auch die Durchführung einer oder mehrerer Kampagnen denkbar.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M30-MP-1803Design and construction of the recovery system for the student rocket ZEpHyR 2
Auslegung und Konstruktion des Bergungssystems der studentische Hybridrakete ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 12 (SpE)/15 (PT)

As part of the DLR STERN programme the student sounding rocket ZEpHyR 2 will be developed and built at ZARM. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket, which utilises paraffin (candle wax) and liquid oxygen.
In order to recover the ZEpHyR 2 safely after its flight from ESRANGE, a two-stage parachute system is needed. This has already been conceptually developed and designed as a part of a bachelor thesis. Taking the latest technical data of the ZEpHyR 2 into account a detailed design of the recovery system and the ejection mechanism shall be developed and constructed. In addition, necessary tests for qualification and determination of the parachute characteristics must be defined and carried out.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M30-MP-1804Performance of hybrid rocket motor tests for the student rocket ZEpHyR 2
Durchführung von Triebwerkstests mit einem Hybridantrieb für die studentische Rakete ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 12 (SpE)/15 (PT)

As part of the DLR STERN programme the student sounding rocket ZEpHyR 2 will be developed and built at ZARM. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket, which utilises paraffin (candle wax) and liquid oxygen.
At ZARM’s motor test stand several test campaigns with hybrid rocket motors of different performance shall be performed to investigate scaling effects and different operating states. These findings will be used for the further development of the new ZEpHyR 2 main engine with 6.5 kN thrust.

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Am Hybridraketenteststand des ZARM sollen mehrere Testkampagnen mit Hybridantrieben unterschiedlicher Leistungsfähigkeit durchgeführt werden, um Skalierungseffekte und verschiedene Betriebszustände zu untersuchen. Diese Erkenntnisse sollen für die Weiterentwicklung des neuen ZEpHyR 2-Haupttriebwerks mit 6,5 kN Schub genutzt werden.

Prof. Dr. Marc Avila

Elective Modules

Space Systems Handling and Design (formerly Space Flight Politics)

6 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CEM-SFP-1Cost Estimations for Space Systems (in englischer Sprache)
Ort: DLR (Nebengebäude Linzer Str.)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Lisa Wörner
Prof. Dr. Claus Braxmaier
04-M30-CEM-SFP-2Space Agency Relations and Commercial Space (in englischer Sprache)
Ort: ZARM, Raum 1730

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Prof. Dr. Claus Braxmaier

Space Missions

6 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CEM-SPM-1Space Propulsion Systems 2 (in englischer Sprache)
ehemals: Raumfahrtantriebe 2; ORT: DLR

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 (2 SWS)
Martin Sippel

Flight Loads

6 CP
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M30-CEM-FLL-1Fatigue and Loads (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 18.02.19 09:00 - 18:00 FZB 0240
Di 19.02.19 08:00 - 17:00 FZB 0240
Mi 20.02.19 08:00 - 15:15 FZB 0240
Prof. Dr. Richard Marian Degenhardt
Aktualisiert von: TYPO3-Support