Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2018/2019

Bereich Erziehungswissenschaften: Master of Education Gymnasium/Oberschule

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

EW-L GO3: Schule und Unterricht gestalten - Grundlagen von Lehren und Lernen

Englischer Titel: Creating learning environments - Principles of learning and teaching

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anne Levin

Sekretariat: Susanne Müller-Wünsch
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-GO3-100Lernen und Lehren in Institutionen
Lerning and teaching in institutional settings

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 1380/1400 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)

M.Ed. GO
GO3 (a) VL

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-101Diagnostische Verfahren der Erfassung von Lern- und Entwicklungsständen (Achtung online-Seminar)
Diagnostic procederes to assess learning and development

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 SFG 2040 GW2 B2890 (3 SWS)

GO 3 (b)

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-102Diagnostische Verfahren der Erfassung von Lern- und Entwicklungsständen
Diagnostic procederes to assess learning and development

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 GW2 B1400 NUR Mo. + Di. GW2 B1700 (3 SWS)

GO 3 (b)

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-103Möglichkeiten der Verwendung von Fragebögen als diagnosisches Mittel in der Schule

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B1750 - Forschungswerkstatt (Thünemann) (2 SWS)

GO 3 ©

Melanie Zylka
12-23-GO3-105Schule und Unterricht entwickeln
Development of school and teaching

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW2 B1580 (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 04.12.18 12:00 - 14:00 FVG M2010
Di 11.12.18 12:00 - 14:00 GW2 B1820
Di 18.12.18 12:00 - 14:00 GW2 B1820

EWL GO3 ©

Dr. Anna Schütz
12-23-GO3-106Pädagogische Diagnostik im Unterricht, online Seminar ( 1. und letzte Veranstaltung = Präsenz)
Pedagogical diagnostic of acamical achievement

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 GW2 B2880 (3 SWS)

M.Ed. GO
GO3 b)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-107Unterrichtliche Praxis didaktischer Modelle
Didactic models of teaching practice

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1460 (2 SWS)

M.Ed. GO
GO3 c)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-109Systemisches Arbeiten und Denken im Schulkontext B
diagnostic

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1580 (2 SWS)

GO3 ©

Lena Kluge
12-23-GO3-110Systemisches Arbeiten und Denken im Schulkontext A

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) (2 SWS)

GO3 ©

Lena Kluge
12-23-GO3-112Psychologische Diagnostik
Termin 1 Präsenz am 25.10.2018 12-14 Uhr Raum: GW2 B1580

Seminar

Einzeltermine:
Do 25.10.18 12:00 - 14:00 GW2 B1580

GO 3 (b)

Lena Kluge
12-23-GO3-113Unterrichtliche Praxis didaktischer Modelle (2. Seminar)
Didactic models of teaching practice

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 GW2 B1700 (2 SWS)

M.Ed. GO
GO3 c)

Dr. Katja Meyer-Siever
12-23-GO3-114Diagnostische Verfahren der Erfassung von Lern- und Entwicklungsständen Seminar C (Achtung online-Seminar)
Diagnostic procederes to assess learning and development

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

GO 3 (b)

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-GO3-115Diagnostische Verfahren der Erfassung von Lern- und Entwicklungsständen Seminar B (Achtung online-Seminar)
Diagnostic procederes to assess learning and development

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 (2 SWS)

GO 3 (b)

Prof. Dr. Anne Levin
ZPS 1-1-KSCulture4all. Performance Studies: KOPFSPRÜNGE. Aufführung und Performance-Theorien zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 15.09.18 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 19:00 - 22:00 GW2 B2900 (4 SWS)

BA-UM-HET: 1 (b)
GO 3 ©

Jörg Holkenbrink
Anna Maria Nadine Seitz, M.A.
Simon Makhali

EW-L GO4: Bildung und Gesellschaft reflektieren - Grundlagen der Bildungstheorie und Bildungsforschung

Englischer Titel: Education and society: theoretical concepts, research methods and methodology of "Bildung"

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Nadine Rose - Vertretungsprofessorin Prof. Dr. Bettina Kleiner

Sekretariat: Claudia Heitzhausen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-GO4-110Bildung und Gesellschaft
Lecture: Bildung and Society

Vorlesung
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) (2 SWS)

M.Ed. GO
GO 4 a)

Bettina Kleiner
12-23-GO4-111"Wie Gruppen denken, wie Gruppen handeln - Gruppendiskussion und Dokumentarische Methode“

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 1460 (2 SWS)

Go 4 (b)

Joana Kahlau
12-23-GO4-112Lehrer*innen in berufsbiographischer Perspektive beforschen

Seminar

Einzeltermine:
Fr 07.12.18 14:00 - 18:00 SFG 1080
Sa 08.12.18 10:00 - 17:00 SFG 2040
Fr 18.01.19 14:00 - 18:00 SpT C4180
Sa 19.01.19 10:00 - 17:00 SFG 1080

EW L GO4 (b)

Anna Rauschenberg (LB)
12-23-GO4-113"Kommunikation beobachten, soziale Interaktion beschreiben: Die ethnographische Methode im Kontext der Schule"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 GW2 B1580

GO4 (b)

Niklas Morthorst
12-23-GO4-114Qualitative Bildungsforschung
Qualitative educational research - disconcertment of one own`s culture
Das Seminar beginnt in der 2. SW am 23.10.2018

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 B1580 (2 SWS)

M.Ed. GO
GO 4 b)

Bettina Kleiner
12-23-GO4-115Subjektivität und Reflexivität in der qualitativen Sozialforschung I
Qualitative educational research - disconcertment of one own`s culture

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:30 - 10:00 SFG 1010

M.Ed. GO
GO 4 b)

Marie Hoppe
12-23-GO4-116Subjektivität und Reflexivität in der qualitativen Sozialforschung II
Qualitative educational research - disconcertment of one own`s culture

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B1630 (2 SWS)

M.Ed. GO
GO 4 b)

Marie Hoppe
12-23-GO4-117Bildung, Transformation und die Frage der Souveränität
Qualitative educational research - disconcertment of one own`s culture

Blockveranstaltung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 23.10.18 18:00 - 20:00 GW2 B1410
Sa 26.01.19 10:00 - 17:00 GW2 B2900
So 27.01.19 10:00 - 15:00 GW2 B2900
Fr 08.02.19 15:00 - 19:00 GW2 B2900
Sa 09.02.19 10:00 - 16:00 GW2 B2900

M.Ed. GO
GO 4 c)

Carolin Bebek
12-23-GO4-118Erziehungswissenschaft zum "Anfassen"? Berührungen und pädagogischer Takt aus bildungstheoretischer Perspektive am Beispiel pädagogischer Interaktionen in literarischen und anderen Texten

Seminar

Einzeltermine:
Fr 23.11.18 14:00 - 17:00 GW2 B1410
Fr 11.01.19 09:30 - 16:00 GW2 B1750 - Forschungswerkstatt (Thünemann)
Sa 12.01.19 09:30 - 16:00 GW2 B2880
Fr 25.01.19 09:30 - 16:00 GW2 B1750 - Forschungswerkstatt (Thünemann)
Sa 26.01.19 09:30 - 16:00 GW2 B2880

GO4 ©
(Dr. Gereon Wulftange)

Gereon Wulftange
12-23-GO4-119Die Unmöglichkeit der Erziehung. Lektürekurs zur "Negativen Pädagogik" Andreas Gruschkas
Erziehung ist unmöglich, solange sie mit Anpassung in eins fällt. Negative Pädagogik nun legt den Finger in diese Wunde.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 AIB 0010 (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 12.01.19 10:00 - 16:00 GW2 B1410
So 13.01.19 10:00 - 16:00 GW2 B1580

Go 4 ©

Henning Gutfleisch
12-23-GO4-120Bildung und Scheitern. Pädagogische Erkundungen eines Zusammenhangs
Qualitative educational research - disconcertment of one own`s culture

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IW3 0390 (2 SWS)

M.Ed. GO
GO 4 d)

Marie Hoppe

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortlicher: Dr. Christoph Fantini
(i.V. für Frau Prof. Karakasoglu)

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-MAUMHET-113Abweichung und Norm - Zur sozialen Konstruktion von Ungleichheit am Beispiel "(Geistige-) Behinderung"
How can difference be normal? - critical debate about concepts of normality and diversity in inclusive settings

Seminar
ECTS: 2/3

Einzeltermine:
Do 11.10.18 16:00 - 20:00 GW2 B1580
Do 08.11.18 16:00 - 20:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Do 22.11.18 16:00 - 20:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sa 01.12.18 10:00 - 17:00 GW2 B2890

MA-UM-HET: Inklusive Pädagogik



Umgang mit Heterogenität

Philipp Von Au (LB)
12-21-MAUMHET-115Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht (mit Prüfungsoption)
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 GW2 B1632 (2 SWS)

Ma-UM-HEt: Inklusive Pädagogik
(vorgesehende Dozentin: Julia Bialek)

Julia Bialek
12-23-MAUMHET-115Prüfen und Bewerten im Unterricht von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Gymnasium/Oberschule)

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 SuUB 4330 (Studio I Medienraum ) (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 © Da

Eliska Dunowski, Ph.D.
12-23-MAUMHET-116Was macht Migration mit (Hoch)Schulen? Aktuelle Perspektiven auf Bildungsorganisationen in der Migrationsgesellschaft
18.10.-29.11.18 Einführungsveranstaltung, 06.12.18-10.01.19 Selbstständiges Arbeiten, 17.01.19 Abschlusspräsentation

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 18.10.18 10:00 - 12:00 GW2 B2900

MA-UM-HET 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Barbara Funck
Lydia Heidrich, M.A.
Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-117Was macht Migration mit (Hoch)Schulen? Aktuelle Perspektiven auf Bildungsorganisationen in der Migrationsgesellschaft. Anmeldung nur über 12-23-MAUMHET-116
18.10.-29.11.18 Einführungsveranstaltung, 06.12.18-10.01.19 Selbstständiges Arbeiten, 17.01.19 Abschlusspräsentation

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 SuUB 4320 (Studio II Medienraum ) (2 SWS)

MA-UM-HET 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Lydia Heidrich, M.A.
Dennis Barasi, M.Ed.
Barbara Funck
12-23-MAUMHET-118Was macht Migration mit (Hoch)Schulen? Aktuelle Perspektiven auf Bildungsorganisationen in der Migrationsgesellschaft. Anmeldung nur über 12-23-Maumhet-116
18.10.-29.11.18 Einführungsveranstaltung, 06.12.18-10.01.19 Selbstständiges Arbeiten, 17.01.19 Abschlusspräsentation

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 Externer Ort: SuUB 4320 ( Studio II Medienraum ) (2 SWS)

MA-UM-HET 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
Lydia Heidrich, M.A.
Barbara Funck
12-23-MAUMHET-120School systems in a comparative perspective - the integration of newly arrived students in Germany, Canada, USA, Italy and Sweden (in English) Maumhet Prüfungsoption (in englischer Sprache)
Schulen in vergleichender Perspektive - die Integration neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler in Deutschland, USA, Italien und Schweden

Seminar
ECTS: 2-6

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 SpT C4180 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-121Migration, Religion und Gender (mit Prüfungsoption)
Migration, relegion and gender

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 SFG 2030 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-23-MAUMHET-123Failing Identities, Schools and Migrations. Teaching in (Trans-)national constellations

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Fr 05.10.18 12:00 - 16:00 GW2 A4020
Fr 26.10.18 10:00 - 14:00 GW1 A1260
Sa 27.10.18 - So 28.10.18 (So, Sa) 10:00 - 14:00 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum)
Fr 23.11.18 12:00 - 17:00 GW2 B1170

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
Vom 26.-28.10 findet ein Blockseminar statt (Tagunsteilnahme im Umfang von 12 Std.)

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-124"Brennpunktschule" - Schule in urbanen Migrationsgesellschaften (mit Prüfungsoption)
"Brennpunktschulen" - School and lessons in urban migration societies

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 ECO5 2.07 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
Die Veranstaltung findet im ECO5, Raum 2.07 statt

Prof. Dr. Marc Oliver Thielen
12-23-MAUMHET-125Pädagogisches Können in der Schule der Migrationsgesellschaft. Die Rolle der Lehrkräfte (Prüfungsoption)
Pädagogical proficiency in the school of the migration society. The role of teachers.

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3850 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-126Multimediale Lernmöglichkeiten im DaF-DAZ-Unterricht
Multimedia learning opportunities in DaF-DaZ lessons
Für Studierende des Zertifikatsstudiums DiMePäd nur innerhalb der Erziehungswissenschaften, 2-Fächer-Bachelor (Gymnasium/Oberschule)

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 GW2 B1632 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 © DaZ
In dieser Veranstaltung werden verschiedene multimediale Möglichkeiten für den DaZ-Unterricht vorgestellt. Anhand eines Kriterienkatalogs, das ich anbieten werde, werden konkrete Lernprogramme insbesondere aus der Perspektive des Zweitsprachenlerners kritisiert. Eine Liste dieser Programme und Zugang zu deren Demoversionen werde ich auch anbieten. Nach der Analyse werden wir die Vor- und Nachteile der multimedialen Möglichkeiten gegenüber den bisherigen „klassischen Medien“ diskutieren. Die TeilnehmerInnen können auch „eigene“ multimediale Selbstlernprogramme und –erfahrungen in die Diskussion einbringen. Am Ende des Semesters wollen wir dann eine gemeinsame kommentierte Liste mit den relevanten Komponenten des multimedialen Fremd- bzw. Zweitsprachenlernens erstellen. Das Ziel dieser Lehrwerksanalyse (bzw. multimedialen Programmanalyse) ist an konkreten Kriterien zu zeigen, dass viele sprachliche Konstruktionen für DaF-DaZ-Lerner anders vermittelt werden müssen, da diese sonst verschiedene Heterogenitätsphänomene verursachen können.

Dr. Mehmet Latif Durlanik
12-23-MAUMHET-127 ADaZ-relevante Diskursarten (mit Prüfungsoption)
DaZ relevant discourse types for German as a Second Language

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 SFG 0150 (2 SWS)

MA-UM-HET 1 © DaZ
In dieser Veranstaltung werden wir uns mit den Themen befassen, die für die Diskursfähigkeit und das Hörverständnis von DaZ-Lernern relevant sein können. Wir werden uns zunächst mit grundlegenden Aspekten der Diskursanalyse auseinandersetzen: Authentizität vs. Simulation von Gesprächsdaten, Kriterien für Sprachaufnahmen und deren Transkriptionen, Analyse der transkribierten Daten, die aus verschiedenen Diskursarten stammen, typische Phänomene der gesprochenen Sprache wie Code-Switching, Reparaturen, elliptische Strukturen, Hesitationen, Pausen, Verwendung von Interjektionen, paralinguistische Phänomene etc. Jede® Teilnehmer(in) wird selbst die Möglichkeit haben, in der zweiten Hälfte des Semesters kurze Diskursdaten aufzuzeichnen und sie anhand eines speziellen Transkriptionsprogramms zu analysieren. Das Ziel dieser Diskursanalyse ist zu zeigen, dass die meisten Regeln der gesprochenen Sprache im DaF/DaZ-Unterricht nicht vermittelt werden und dadurch zwischen den Muttersprachlern und Nicht-Muttersprachlern verschiedene Heterogenitätsphänomenen verursachen.

Dr. Mehmet Latif Durlanik
12-23-MAUMHET-127 BDaZ-relevante Diskursarten
Relevant discourse types for German as a Second Language

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IW3 0200 (2 SWS)

Ma-UM-HET 1 © DaZ
In dieser Veranstaltung werden wir uns mit den Themen befassen, die für die Diskursfähigkeit und das Hörverständnis von DaZ-Lernern relevant sein können. Wir werden uns zunächst mit grundlegenden Aspekten der Diskursanalyse auseinandersetzen: Authentizität vs. Simulation von Gesprächsdaten, Kriterien für Sprachaufnahmen und deren Transkriptionen, Analyse der transkribierten Daten, die aus verschiedenen Diskursarten stammen, typische Phänomene der gesprochenen Sprache wie Code-Switching, Reparaturen, elliptische Strukturen, Hesitationen, Pausen, Verwendung von Interjektionen, paralinguistische Phänomene etc. Jede® Teilnehmer(in) wird selbst die Möglichkeit haben, in der zweiten Hälfte des Semesters kurze Diskursdaten aufzuzeichnen und sie anhand eines speziellen Transkriptionsprogramms zu analysieren. Das Ziel dieser Diskursanalyse ist zu zeigen, dass die meisten Regeln der gesprochenen Sprache im DaF/DaZ-Unterricht nicht vermittelt werden und dadurch zwischen den Muttersprachlern und Nicht-Muttersprachlern verschiedene Heterogenitätsphänomenen verursachen.

Dr. Mehmet Latif Durlanik
12-23-MAUMHET-128Der Übergang Schule-Beruf aus Inklusiver Perspektive (mit Prüfungsoption)
Inclusion and transition from school to work

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 IW3 0330 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Dr. Ingrid Arndt
12-23-MAUMHET-129Politische und weltanschauliche Positionierung in der Migrationsgesellschaft (Migration, Flucht, Bildung)
Political and ideological positioning in migration society

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW1 B0100 (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-130Das Eigene und das Fremde: Interreligiöser Dialog in Schule und Unterricht
The own and the foreign. Interreligious dialogue in school and teaching

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Do 18.10.18 18:00 - 20:00 GW1 A0010
Fr 19.10.18 15:00 - 19:00 GW1 A0010
Sa 20.10.18 11:00 - 16:00 GW1 A0010
Fr 16.11.18 15:00 - 19:00 GW1 A0160
Sa 17.11.18 11:00 - 16:00 GW1 A0160

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dilek Ergüven
Mona Maria Elisabeth Sprick
12-23-MAUMHET-131Wie lernen in hetrogenen Klassen gelingen kann - eine theoretische und praktische Auseinandersetzung mit inklusiven Unterricht

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 IW3 0390 (2 SWS)

Einzeltermine:
Sa 08.12.18 - So 09.12.18 (So, Sa) 10:00 - 16:00 GW2 B3850

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Elke Köllmann (LB)
12-23-MAUMHET-132Pädagogische Ansätze zur Zweitsprachenbildung - ein deutsch-amerikanischer Vergleich (Maumhet Prüfungsoption)
Pedagogical approaches to second language educatin - German and American comparative perspectives

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Di 16.10.18 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Fr 02.11.18 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Sa 03.11.18 09:00 - 18:00 GW2 B2880
Fr 09.11.18 18:00 - 20:00 GW2 B2900
Sa 10.11.18 09:00 - 18:00 GW2 B2900

MA-UM-HET: 1a und1c

Dr. Marguerite Lukes
Dr. Dita Vogel
12-23-MAUMHET-133"Dachdecker wollte ich eh nicht werden" - Autobiografische Zugänge zur Differenzdimension Behinderung (Prüfungsoption)
"I did not want to become a roofer\"-autobiographical approaches toward the difference dimension disability

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B1580 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 15.11.18 16:00 - 18:00 SFG 2010

MA-UM-HET: 1 (b)
Inklusive Pädagogik

Dr. Eileen Schwarzenberg
ZPS 2-1-FLPerformance Studies: Forschendes Lernen mit dem Theater der Versammlung
Performance Studies: Explorative learning with the Theater der Versammlung
Auch Bestandteil der ersten Teilqualifikation für das Fach "Darstellendes Spiel" an Bremer Schulen. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 15.09.18 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-12

Einzeltermine:
Fr 16.11.18 17:00 - 20:00 GW2 B2900
Sa 17.11.18 11:00 - 17:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)
Fr 30.11.18 17:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)
Sa 01.12.18 11:00 - 17:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)
Fr 14.12.18 17:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)
Sa 15.12.18 11:00 - 17:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)
Fr 18.01.19 17:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)
Sa 19.01.19 11:00 - 17:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater)

GO 3 ©

Jörg Holkenbrink
Simon Makhali
ZPS2-1RZCulture4all. Performance Studies: Regiesprachen und Zuschaukunst. Wege der Wahrnehmung und produktiver Umgang mit dem Fremden in der Begegnung mit dem Gegenwartstheater.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt Anmeldungen bis zum 15.09.18 ausschließlich über das Zentrum für Performence Studies: tdvart@uni-bremen .de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 19:00 - 22:00 GW2 B2900 (4 SWS)

Schlüsselqualifikation (a,b oder c)
MA-UM-HET:
Interkulturelle. Bildung
MA-UM-HET: 1(a)
Interkulturelle Bildung

Jörg Holkenbrink
Anna Maria Nadine Seitz, M.A.
Simon Makhali

EW-L GO Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Masterthesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Reinhilt Schultze
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-23-AM-100Forschendes Studieren in der Masterarbeit. Leitfadeninterviews erheben und auswerten
master thesis

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B1750 - Forschungswerkstatt (Thünemann) (2 SWS)

M.Ed. Gy/OS
M.Ed Gru

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-101Begleitveranstaltung zur Anfertigung von MA-Arbeiten (quantitative Methoden)
Coaching for the Master Thesis

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 SFG 2070 GW2 B1580 (3 SWS)

M.Ed. Grundschule u. M.Ed. GY/OS
Abschlussmodul: Masterthesis

Prof. Dr. Anne Levin
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B1750 - Forschungswerkstatt (Thünemann) (2 SWS)

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-134Begleitseminar zu Studien-Praxis-Projekten
Accompanying Seminar for "Studien-Praxis-Projekte"
Studien-Praxis-Projekte (SPP) sind Schul- oder Unterrichtsentwicklungsprojekte von Studierendenden mit Lehrkräften. SPP können im Rahmen des Masterabschlussmoduls durchgeführt werden und in eine Masterarbeit überleiten.

Seminar
ECTS: 4

Einzeltermine:
Fr 09.11.18 14:00 - 18:00 GW2 B1820
Sa 10.11.18 10:00 - 14:00 GW2 B1820
Fr 11.01.19 14:00 - 18:00 GW2 A4020

Zu einem SPP anmelden:
Projekt auswählen unter www.uni-bremen.de/spp → dort angegebene*n Dozent*in kontaktieren → Team mit weiteren am SPP interessierten Studierenden bilden → bis 30.10. zu diesem "Begleitseminar zu Studien-Praxis-Projekten" anmelden → bis 30.11. mit Dozent/in und Lehrkraft Schulvereinbarung aufsetzen und abschließen
Start eines SPP: ab November eines Jahres
Dauer eines SPP: ca. 3-4 Monate (n. Absprache)
Abschluss eines SPP: Schulbescheinigung über Durchführung des SPP (Ausgabe im Seminar), ggf. Leistungsnachweis (s.u.)

Prof. Dr. Till-Sebastian Idel
Joana Kahlau
Christina Tietjen
Dr. Andreas Henke
12-55-P-AM-120Begleitveranstaltung für M Ed. -Abschlussarbeiten
Master Thesis Seminar in Primary

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B1700 (2 SWS)

B.A. BiPEb u. MA Gru
Abschlussmodul

Prof. Dr. Robert Baar
Aktualisiert von: TYPO3-Support