Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2019/2020

Wirtschaftsingenieurwesen Produktionstechnik, M.Sc.

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Informationsveranstaltungen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Wirtschaftsingenieurwesen - Teilnahme verpflichtend

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mi 16.10.19 08:00 - 11:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universitat Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

PÜNKTLICHES Erscheinen wird vorausgesetzt!

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Dr. Maxie Hesse
04-BV-BM-WISEBegrüßung der neuen Studierenden im Fachbereich Produktionstechnik - Beginn um 08:00 Uhr
Welcome of the new students in the faculty of Production - Start at 08:00 AM

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 07.10.19 07:30 - 10:00 GW1-HS H0070

Die Veranstaltung beginnt um 08:00 Uhr

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
04-M10-BV-WISEEinführungsveranstaltung für den Master Wirtschaftsingenieurwesen

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 07.10.19 10:00 - 12:00 SFG 1010
Prof. Dr. Martin Möhrle
04-V09-TDL-EX02Tag der Lehre - Besichtigung SWB Heizkraftwerk Hastedt

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 04.12.19 10:00 - 13:00 Heizkraftwerk Hastedt, Hastedter Osterdeich 250/255, 28207 Bremen
Dr. Bernd Rathke
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 04.12.19 08:45 - 11:30 Airbus Werk Bremen, Tor 1, Airbusallee 1, 28199 Bremen
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 04.12.19 08:45 - 12:00 Nabertherm GmbH, Bahnhofstr. 20, 28865 Lilienthal
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX05Tag der Lehre - Besichtigung Mercedes Werk Bremen

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 04.12.19 09:46 - 12:30 Mercedes Kundencenter, Im Holter Feld, 28309 Bremen
Dr. Anne Kremer
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Modulbereich Betriebswirtschaftslehre

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Betriebswirtschaftslehre I sind nunmehr auch im Modul Betriebswirtschaftslehre II belegbar und umgekehrt.

Modul Betriebswirtschaftslehre I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von zwei aus vier Veranstaltungen, die das Basiswissen in Betriebswirtschaftslehre ausbauen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-3-BWL39Umsetzungsorientiertes Turnaroundmanagement in der Praxis - Grundlagen, Vorgehen, Fallbeispiele

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 WiWi1 A1020 WiWi2 F3290 (4 SWS)
Axel Schweinfurth
Ole Meyer
07-M37-8-02-01Technologie Management (in englischer Sprache)
Technology Management

Seminar
ECTS: studiengangabhängig

Einzeltermine:
Mi 16.10.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 23.10.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 30.10.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 06.11.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 13.11.19 10:00 - 12:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Mi 20.11.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 27.11.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 04.12.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 11.12.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 18.12.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 08.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 15.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 22.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100
Mi 29.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1100

ECTS siehe fachspezifisches Modulhandbuch

www.innovation.uni-bremen.de

Prof. Dr. Martin Möhrle

Modul Betriebswirtschaftslehre II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-3-BWL08Innovation Theory and Policy Applications (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 18.10.19 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Fr 01.11.19 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Fr 15.11.19 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Fr 29.11.19 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Fr 13.12.19 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Fr 10.01.20 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Fr 24.01.20 08:00 - 12:00 WiWi2 F2340
Dr. Gero Stenke
07-M37-1-01-01Entrepreneurship und Management I
Entrepreneurship and SME Management

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 14.10.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Fr 18.10.19 10:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Fr 08.11.19 10:00 - 16:00 SFG 2010
Fr 22.11.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1070
Fr 06.12.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1070
Fr 20.12.19 10:00 - 14:00 WiWi1 A1070
Prof. Dr. Jörg-Rainer Freiling
Jan Harima
07-M37-2-01-02Theoretische und strategische Grundlagen des innovativen Marketing und Markenmanagements II
Theoretical and Strategic Foundations of Innovative Marketing and Brand Management II

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 16.10.19 14:00 - 18:00 WiWi1 A1100
Di 22.10.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Mo 04.11.19 16:00 - 18:00 WiWi1 A1100
Di 12.11.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 19.11.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Mi 27.11.19 14:00 - 16:00 WiWi1 A1070
Di 03.12.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 10.12.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 17.12.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 07.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 14.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 21.01.20 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 28.01.20 09:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Prof. Dr. Christoph Burmann
07-M37-3-01-01International Business Strategy (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 14.10.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 21.10.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 28.10.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 04.11.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 11.11.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 18.11.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 25.11.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 02.12.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 09.12.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 16.12.19 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 06.01.20 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 13.01.20 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 20.01.20 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Mo 27.01.20 12:00 - 14:00 WiWi1 A3290
Prof. Dr. Sarianna Maarit Lundan
07-M37-4-01-01Finanzmärkte, Finanzinstrumente und Bewertung
Financial Markets, Financial Instruments and Valuation

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Do 17.10.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 24.10.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 07.11.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 14.11.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 21.11.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 28.11.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 05.12.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 12.12.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 19.12.19 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 09.01.20 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 16.01.20 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 23.01.20 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090
Do 30.01.20 10:00 - 12:00 WiWi2 F4090

www.fiwi.uni-bremen.de

Prof. Dr. Thorsten Poddig
07-M37-5-01-01Theorien und Konzepte des Rechnungswesens
Theories and Concepts of Accounting

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Di 15.10.19 12:00 - 16:00 WiWi2 F4090
Do 17.10.19 14:00 - 18:00 WiWi2 F4090
Di 29.10.19 12:00 - 16:00 WiWi2 F4090
Di 12.11.19 12:00 - 16:00 WiWi1 A1020
Do 14.11.19 14:00 - 18:00 WiWi2 F4090
Di 26.11.19 12:00 - 16:00 WiWi2 F4090
Di 03.12.19 12:00 - 16:00 WiWi2 F4090

Die Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

Prof. Dr. Thomas Reinhard Loy
07-M37-7-01-01Intermediate Supply Chain Management (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Di 15.10.19 12:00 - 14:00 SFG 2020
Do 24.10.19 08:00 - 12:00 GW1 B0100
Do 07.11.19 14:00 - 20:00 WiWi1 A1100
Mi 20.11.19 14:00 - 18:00 GW2 B1410
Do 05.12.19 14:00 - 18:00 GW2 B1580
Do 19.12.19 14:00 - 18:00 WiWi1 A1100
Do 30.01.20 14:00 - 18:00 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Aseem Kinra

Modulbereich Produktionstechnik

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Produktionstechnik I sind nunmehr auch im Modul Produktionstechnik II belegbar und umgekehrt.

Modul Produktionstechnik I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von zwei Veranstaltungen, die das Basiswissen in Produktionstechnik ausbauen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KA-002Grundlagen der Qualitätswissenschaft
Fundamentals of Quality Science

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1) (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
04-26-KC-001Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I
Mechanics of Fibre Composite I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390 (2 SWS)

Einzeltermine:
Mi 18.09.19 09:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-326-FT-003Fertigung und Werkstoffverhalten 1
Manufacturing and Material Behavior I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FZB 0240 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 27.02.20 09:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Do 23.07.20 09:00 - 12:00 FZB 0240
Dr.-Ing. Jens Sölter
04-326-FT-006Präzisionsbearbeitung I - Technologien
Precision Engineering I -Technology

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0200 (2 SWS)
Dr. Oltmann Riemer
04-326-MW-002Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse
Technology of Fibre Reinforced Plastics, Processes

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330 (2 SWS)
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-326-MW-035Werkstofftechnik - Keramik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0390 (2 SWS)
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-IM-005Arbeits- und Betriebsorganisation (ehemals Betriebsorganisation)
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 31.01.20 15:00 - 20:00 SFG 1040
Sa 01.02.20 10:00 - 18:00 SFG 1040
Fr 07.02.20 15:00 - 20:00 SFG 1040
Sa 08.02.20 10:00 - 18:00 SFG 1040
Michael Heins
04-V09-AM-030Höhere Festigkeitslehre und Strukturmechanik im Leichtbau
Ersatz für "Strukturmechanik des Leichtbaus I/Einführung in die höhere Festigkeitslehre"

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 GW2 B1820 (2 SWS)
Richard Ostwald

Modul Produktionstechnik II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-326-FT-009Maschinensysteme für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung
Machine Tools for High-Speed Cutting

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 FZB 0240 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-018Präzisionsbearbeitung II - Prozesse
Precision Engineering II - Processes

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 FZB 0240 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-326-FT-032Energie- und ressourcenschonende Metallbearbeitung II
Energy- and Resource-Saving in Metal Working II

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0330 (2 SWS)
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel

Modulbereich Methoden

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Methoden I sind nunmehr auch im Modul Methoden II belegbar und umgekehrt.

Modul Methoden I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von Veranstaltungen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-326-ME-001Anwendung eines 3D-CAD Systems
Application of 3D-CAD-Systems
(Achtung: Teilnehmerzahl ist auf 30 Studierende begrenzt!)

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1) (3 SWS)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-1-MET09Qualitätssichernde Maßnahmen in Produktplanung und -entwicklung
Quality assurance in product planning and development

Laborübung
ECTS: 3
Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Dr.-Ing. Andre Decker
04-M10-1-MET10Handeln und Gestalten in komplexen Produktionssystemen
Acting in and Configuring of Complex Production Systems
Ort: BIBA; Veranstaltungsbeginn s.t. !

Laborübung

Termine:
wöchentlich Fr 09:00 - 12:00 (3 SWS)


Jannicke Baalsrud-Hauge
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-1-MET11Methoden zur Entscheidungsfindung in komplexen Produktionssystemen (in englischer Sprache)
Methods for Decision making in Complex Production Systems

Laborübung
ECTS: 3

Achtung: Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt!
(Bitte verbindl. Anmeldung über Stud.IP durchführen!)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Jannicke Baalsrud-Hauge
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Modul Methoden II

Umfasst eine Liste zur Auswahl von Veranstaltungen.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KA-004Fertigungstechnik-Labor
nach Vereinbarung

Laborübung

Einzeltermine:
Mo 17.02.20 09:00 - 10:00 GW2 B2900
Di 18.02.20 - Mi 19.02.20 (Di, Mi) 09:00 - 16:00
Fr 28.02.20 09:00 - 10:30 SFG 2010

17.02.20 9-10 Uhr: Eingangstest
Blockseminar 18.02.20 und 19.02.20 jeweils 9-16 Uhr: Zeiten variieren nach Teilnehmenden, jeder Teilnehmer nimmt an 4 Laboren teil, die jeweils 1:45 h dauern.
28.02.20 9-10:30 Uhr: Abschlußprüfung

Bernhard Karpuschewski
Julian Heidhoff
04-326-FT-002Qualitätsmerkmale von Werkzeugmaschinen
Quality Characteristics of Machine Tools

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IW3 0330 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-MW-006Keramiklabor
nach Vereinbarung

Laborübung
ECTS: 3
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-025Leadership im Automobilbau
Leadership in Automotive Industry

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 20.02.20 16:00 - 20:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)

im IFAM Hörsaal

Prof. Dr. Matthias Busse
04-M09-IM-003Modellierung soziotechnischer Systeme
Modeling Socio-Technical Systems
Ort: BIBA IPS-Labor 1

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 17:30 BIBA 0301 (IPS-Labor 1) (3 SWS)
Dr. Matthias Burwinkel
07-M37-10-01-01Ökonometrie
Econometrics

Vorlesung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 14.10.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 21.10.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 28.10.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 04.11.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 11.11.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 18.11.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 25.11.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 02.12.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 09.12.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 16.12.19 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 06.01.20 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 13.01.20 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 20.01.20 12:00 - 14:00 SFG 2010
Mo 27.01.20 12:00 - 14:00 SFG 2010
Prof. Dr. Martin Missong
Tim Vintis
Paola Janßen
07-M37-10-01-02Ökonometrie - Ü
Practical Excercise to Econometrics

Übung

Einzeltermine:
Di 15.10.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 22.10.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 29.10.19 08:00 - 10:00
Di 05.11.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 12.11.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 19.11.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 26.11.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 03.12.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 10.12.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 17.12.19 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 07.01.20 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 14.01.20 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 21.01.20 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Di 28.01.20 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Martin Missong

Modulbereich Fachwissenschaftliche Ergänzung

Umfasst eine Liste zur Auswahl von ergaenzenden Veranstaltungen. Es ist moeglich andere Veranstaltungen zu waehlen, die dann vom MPA-Vorsitzenden auf Antrag genehmigt werden koennen
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KG-001Arbeitsvorbereitung
Process Planning

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 FZB 0240 (4 SWS)
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 14.10.19 14:00 - 16:00 FZB 0240
Mo 10.02.20 10:00 - 12:00 FZB 0240
Mo 06.04.20 10:00 - 12:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-FT-011Messtechnisches Seminar
Seminar on Measurement Techniques
Seminar on Measurement Techniques; Ort: BIMAQ Linzer Str. 13 Seminarraum 0040; Beginn jeweils s.t.

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 LINZ13 0040 (2 SWS)

Vorgestellt werden ausgewählte Forschungsarbeiten mit mess- und regelungstechnischem Bezug, insbesondere die Anwendung von Messsystemen in Fertigungs-, Materialcharakterisierungs- und Strömungsprozessen, bei Windenergieanlagen und in der Medizin.
Im Fokus stehen dabei Methoden und Anwendungen der optischen In-Prozess-Messtechnik, thermografischen Messtechnik, Strömungsmesstechnik, Geometriemesstechnik, Rauheitsmesstechnik und Verzahnungs- bzw. Getriebemesstechnik. Hierzu zählen beispielsweise die Modellierung und Simulation von Messsystemen, die Identifikation von Unschärferelationen und Messbarkeitsgrenzen sowie der Einsatz von optischen High-Speed-Messsystemen oder Multi-Sensor-Systemen.

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Fischer
04-326-FT-033Tribologie 2: Tribologische Phänomene auf Prüfmaschinen und in der Praxis
Tribology 2: Tribological Phenomenons on Test Facilities and in Industrial Practice

Vorlesung
ECTS: 3
Prof. Dr. Joachim Schulz
04-M07-WP-FGForschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Externer Ort: TAB, Eingang F, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB (2 SWS)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Dr. Anne Kremer

Modulbereich Fachwissenschaftliche Vertiefung: Systementwicklung und Innovationsmanagement

Modul Systementwicklung und Innovationsmanagement I

Die Veranstaltungen dieses Moduls werden regelmaessig im Wintersemester angeboten.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-3-BWL01Vertiefendes Projektmanagement
Advanced Project Management

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 28.10.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 18.11.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 09.12.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 13.01.20 13:00 - 18:30 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Martin Möhrle
07-M10-3-BWL02Methoden der Zukunftsforschung
Methods of Futurology

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 21.10.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 11.11.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 02.12.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 06.01.20 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 27.01.20 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Prof. Dr. Martin Möhrle
07-M10-3-BWL03Methodisches Erfinden
Methods of Invention

Vorlesung
ECTS: M Wing PT: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 WiWi1 A1100 SFG 1040 (2 SWS)
Prof. Dr. Martin Möhrle
07-M10-3-BWL09Patentmanagement
Patent Management

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 14.10.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 04.11.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 25.11.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 16.12.19 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mo 20.01.20 10:00 - 16:00 WiWi1 A1100
Mi 29.01.20 12:00 - 14:00 WiWi1 A1100
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.

Modul Systementwicklung und Innovationsmanagement II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-5-K4-ÜEntwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2) - Übungen
Design Exercises KL II-2

Übung

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-26-5-K4-VEntwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2)
Design Lectures KL II-2

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 FZB 0240
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 FZB 0240 (4 SWS)

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-ME-003Konstruktionssystematik Produktentwicklung
Design Methods and Tools

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-2-PT05Extended Products

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Modulbereich Fachwissenschaftliche Vertiefung: Logistik und Produktionswirtschaft

Modul Logistik und Produktionswirtschaft I

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
07-M10-1-BWL09Maritime Wirtschaft und Seeverkehr
Maritime Business and Ocean Transportation

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Di 07.01.20 - Mi 08.01.20 (Di, Mi) 16:00 - 20:00 WiWi1 A1070
Di 14.01.20 - Mi 15.01.20 (Di, Mi) 16:00 - 20:00 WiWi1 A1070
Di 21.01.20 - Mi 22.01.20 (Di, Mi) 16:00 - 20:00 WiWi1 A1070
Di 28.01.20 16:00 - 20:00 WiWi1 A1070
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-3-BWL034Mesologistik und Netzwerkmanagement
Meso-Logistics and Network Management

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Einzeltermine:
Mo 21.10.19 16:00 - 18:00 WiWi1 A1100
Fr 10.01.20 09:00 - 18:00 WiWi1 A1070
Fr 17.01.20 09:00 - 18:00 WiWi1 A1070
Fr 24.01.20 09:00 - 18:00 WiWi1 A1070
Fr 31.01.20 09:00 - 18:00 WiWi1 A1100

Exkursion (ganztägig), ein genauer Termin wird in der Einführung bekannt gegeben

Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-3-BWL06Intelligente Transportsysteme

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 15.10.19 10:00 - 12:00 WiWi1 A1070
Di 22.10.19 10:00 - 16:00 WiWi2 F4090
Fr 20.12.19 10:00 - 14:00 WiWi2 F3290
Do 06.02.20 - Fr 07.02.20 (Do, Fr) 10:00 - 18:00 WiWi2 F3290
Dr. Ilja Bäumler
07-M10-3-BWL20Applied Operations and Supply Chain Management – A case study course (in englischer Sprache)

Vorlesung

Einzeltermine:
Do 24.10.19 10:00 - 12:00 GW2 B3010 (Kleiner Studierraum)
Di 05.11.19 10:00 - 14:00 WiWi1 A1020
Di 04.02.20 10:00 - 16:00 SFG 1080
Mi 05.02.20 10:00 - 18:00 SFG 1080
Do 06.02.20 10:00 - 18:00 SFG 2070
Prof. Dr. Herbert Walter Kotzab

Modul Logistik und Produktionswirtschaft II

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-26-KH-028Fabrikplanung
Factory Planning

Vorlesung
ECTS: B PT /M WIng PT/ M.Sc. SysEng: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-3-PT02Vernetzte Unternehmensprozesse
Inter-organisational Processes in Enterprise Networks

Vorlesung
ECTS: M WIng PT: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
Prof. Dr. Marcus Seifert
04-M10-3-PT03Angewandte Produktionslogistik
Applied Production Logistics

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 15:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (3 SWS)

Einzeltermine:
Mo 18.11.19 11:00 - 14:00
Mo 09.12.19 13:45 - 18:00 Mercedes-Benz Bremen, Tor 7, Mercedesstraße 1, 28309 Bremen (siehe Anfahrtsskizze)
Mo 09.12.19 13:45 - 18:00 Mercedes-Benz Bremen, Tor 7, Mercedesstraße 1, 28309 Bremen (siehe Anfahrtsskizze)
Mo 10.02.20 08:00 - 17:00 BIBA - Konferenzraum

Um die Studierbarkeit zu gewährleisten ist die Teilnehmeranzahl dieser Veranstaltung auf 30 Personen beschränkt.
Des Weiteren können nur Studierende der folgenden beiden Studienrichtungen teilnehmen:
  • Wirtschaftsingenieurwesen, Master, Vertiefungsrichtung Produktion und Logistik
  • Produktionstechnik, Master, Vertiefungsrichtung Industrielles Management
Wer zur ersten Veranstaltung nicht erscheint macht damit automatisch Platz für Nachrücker.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer

Modul Lehrprojekt

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
04-M07-FP-1952Technische Konzepte für die Automatisierung des Bordservice von Flugzeugen
Technical concepts for inflight service automation of aircrafts

Projektplenum
ECTS: 12, 18 (siehe Beschreibung)

Masterstudiengang: Modul Forschungsprojekt (12 CP) oder Modul Systemtechnikprojekt (18 CP) - der Workload und der Arbeitsaufwand werden angepasst!

Beschreibung:
Das Lehrprojekt soll Konzepte für die Automatisierung der Services in der Flugzeugkabine erstellen.
Die Flugzeugkabine ist eine sehr anspruchsvolle Umgebung, hier treffen sich Technik und Menschen in engen Räumen. Die Lösungen sollen eine Recherche über den Stand der Technik berücksichtigen und können möglicherweise in Rahmen von laufenden Projekten miteinbezogen werden.
Die Konzepte können Software und/oder Hardware Lösungen beinhalten und sie sollen für künftige Flugzeuge erarbeitet werden.

Gruppengröße: 3-5 Studierende
Projektauftakt: 15.04.2019
Anmeldung bei der Ansprechperson bis zum 01.04.2019
Ansprechpersonen:
Rafael Mortensen Ernits
mor@biba.uni-bremen.de

Anfang: Sommersemester 2019
Ende: Wintersemester 2019/2020
Dauer: 2 Semester

Spezialisierungsrichtung
☒ Automatisierungstechnik und Robotik
☒ Mechatronik (nur im Master)
☒ Produktionstechnik


Mehr Info: im Bereich Dateien

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-AM-P-1909Entwicklung und Anwendung eines Digitalisierungskonzepts für Geschäftsprozesse von KMU
Development of a digitalization concept for business processes of an SME
Development of a digitalization concept for business processes of an SME

Projektplenum
ECTS: 15

Die Digitalisierung betrifft nicht mehr nur klassische IT-Unternehmen, sondern Unternehmen quer durch sämtliche Branchen und Sektoren. Bestehende Geschäftsmodelle verändern sich oder entstehen neu.
Für einen mittelständischen Kranverleiher sollen Digitalisierungspotentiale identifiziert und analysiert werden. Dazu gehören Prozesse wie der Nachweis der Arbeitszeit, die Auftragsweiterleitung aber auch die Ortung der Fahrzeuge. Weil auch Genehmigungen in dieser Industrie eine kritische Rolle einnehmen, soll auch das Dokumentenmanagement im Fokus der Untersuchung liegen. Die vorliegenden Potentiale sollen in einer Digitalisierungs-Roadmap für das Unternehmen analysiert und zusammengefasst werden. Das Ziel des Projektes ist, je nach Umfang der vorangegangenen Analyse, die Erstellung eines Prototyps.

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M09-AM-P-1910Statistische Analyse zur Wärmeleitfähigkeit von Nanofluiden
Statistical Analysis on Thermal Conductivity of Nanofluids
Statistical Analysis on Thermal Conductivity of Nanofluids

Projektplenum
ECTS: 15 / 12

Nanofluide sind Nanopartikel, die in verschiedenen Lösungsmitteln dispergiert wurden. Hierdurch erhöht sich die Wärmeleitfähigkeit des Fluides. Im diesen Projekt sollen experimentelle Daten aus der Literatur zu Ethanol-basierten Nanofluiden zusammengestellt werden. Im Anschluss werden anhand dieser Daten mittels multivariater Analyse die Eigenschaften verschiedener Parameter (Größe, Temperatur, Material) untersucht.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-FT-P-1854Untersuchung der Möglichkeit einer deskriptorbasierten Werkstoffcharakterisierung mithilfe des Festwalzens
Investigation of the possibility to perform a descriptor-based material characterization using deep rolling
Investigation of the possibility to perform a descriptor-based material characterization using deep rolling

Projektplenum
ECTS: 15 (PT)/ 12 (WingPT)
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-M09-IM-P-1851Abfallreduzierung in der Flugzeugkabine
Waste reduction in the aircraft cabin
Waste reduction in the aircraft cabin

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-1901Analyse und Optimierung der Prozesse zur Warenvereinnahmung bei der ArcelorMittal Bremen GmbH
Analysis and optimization of the processes for incoming goods at ArcelorMittal Bremen GmbH
Analysis and optimization of the processes for incoming goods at ArcelorMittal Bremen GmbH

Projektplenum
ECTS: 15

Aufgaben:
- Analyse und Darstellung der IST-Prozesse zur Warenvereinnahmung
- Potentialanalyse zur Harmonisierung unterschiedlicher Prozesse
- Entwicklung und Präsentation eines SOLL-Konzepts für die Warenvereinnahmung unter Berücksichtigung von Industrie 4.0-Ansätzen

Projektteam ist bereits voll besetzt. Keine weitere Teilnahme mehr möglich.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-LP-1853Entwicklung und Implementierung eines automatischen Qualitätsprüfungssystems für kleinskalige Fördermodule
Development and implementation of an automatic quality inspection system for small-scale conveyor modules
Development and implementation of an automatic quality inspection system for small-scale conveyor modules

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-LP-1855Entwurf und prototypischer Bau eines motorisierten Surfbretts sowie Entwicklung eines Geschäftsmodells
Design and prototypical construction of a motorized surfboard and development of a business model
Design and prototypical construction of a motorized surfboard and development of a business model

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
Dipl.-Wi.-Ing. Stefan Alexander Wiesner
07-M10-LP-1801Vergleich bestehender Patentanalysemethoden - am Beispiel der Profilierung bedeutender Erfinder
Comparison of existing patent analysis methods - using the profiling of outstanding inventors as an example
Comparison of existing patent analysis methods - using the profiling of outstanding inventors as an example

Projektplenum
ECTS: 12
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.
Hüseyin Caferoglu, M. Sc
07-M10-LP-1802Aufspüren von neuen Technologien - Entwickeln eines neuronalen Netzes unter Verwendung von semantischen Indikatoren
Detecting new technologies - Building a neural network using semantic indicators
Detecting new technologies - Building a neural network using semantic indicators

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Martin Möhrle
Hüseyin Caferoglu, M. Sc
07-M10-LP-1803Entwicklung einer „R-Package“ zur automatisierten Patentanalyse
Development of a R-Package for Automated Patent Analysis
Development of a R-Package for Automated Patent Analysis

Projektplenum
ECTS: 12

Die digitale Datenflut versetzt Unternehmen vor neuen Herausforderungen sowie Chancen. Während auf der einen Seite der Bedarf an automatisierten Analysemethoden wächst, bieten die Erkenntnisse aus den Analysen Unternehmen die Möglichkeit Problemstellungen mit datengestützten Entscheidungen zu lösen. So werden bspw. im Technologiemanagement Patentdaten anhand von Text-Mining Techniken analysiert um neue Technologien und Anwendungsfelder zu erkennen oder Wettbewerbs- und Patentverletzungsanalysen durchzuführen.
Mit dem hauseigenen Tool PatVisor forscht das IPMI an neuen intelligenten Analysemethoden und bietet Unternehmen neue Möglichkeiten um aus großen Datenmengen Erkenntnisse abzuleiten. Dabei werden die neu entwickelten Methoden zunächst manuell durchgeführt. Bewährte Analysemethoden werden dann anschließend automatisiert.
In diesem Lehrprojekt geht es um die Entwicklung einer „Package“ (bestehend aus mehreren Funktionen) zur automatisierten Analyse von Patenten. Ausgehend von einer Term-Dokument Matrix, die vom PatVisor extrahiert wird, sollen neue Analysemethoden in R implementiert werden um somit (semi-)automatisierte Analysen zu ermöglichen. Ziel ist es nach einer erfolgreichen Testphase die „Package“ im zentralen Archiv „Comprehensive R Archive Network (CRAN)“ zu veröffentlichen und somit allen Interessenten weltweit zur Verfügung zu stellen.

Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.
Hüseyin Caferoglu, M. Sc
07-M10-LP-1851Bioökonomie in Produktion, Logistik und maritimer Wirtschaft
Bioeconomics in production, logistics and maritime business

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mo 08.04.19 13:00 - 14:00 WiWi2 F3290
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-LP-1852Digitale Dienstleistungen in Produktion, Logistik und maritimer Wirtschaft
Digital services in production, logistics and maritime business

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mo 08.04.19 14:00 - 15:00 WiWi2 F3290
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-LP-1854IP-Management bei mittelständischen Unternehmen in Europa: Analyse zu Good Practices im Rahmen des 7D-Reifegradmodells
IP-management in medium-sized companies in Europa: Analysing good practices in the framework of the 7D Maturity Model
IP-management in medium-sized companies in Europa: Analysing good practices in the framework of the 7D Maturity Model

Projektplenum
ECTS: 12

Ort: wird noch bekanntgegeben
Zeit: wird noch bekanntgegeben

Starttermin: 1. August 2019

Das professionelle Management von Patenten und anderen Intellectual Properties (IP) sind für Unternehmen ein wichtiges Gut – unabhängig davon, ob sie selbst geschaffen oder durch Abtretung oder Lizenzierung von Dritten erworben wurden. Sie sind nachweislich von entscheidender Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg der Unternehmen. Der qualifizierte Umgang mit diesen Vermögenswerten ist somit zu einer betrieblichen Kernaufgabe geworden – und dies nicht nur für große, sondern insbesondere auch für mittelständische Unternehmen.
Im Rahmen des Lehrprojektes sollen praktische Einblicke in das IP-Management mittelständischer Unternehmen aus Europa gegeben werden. In Kooperation mit einem europaweit agierenden Dienstleiter auf dem Gebiet des IP-Management werden ausgewählte Unternehmen als Fallstudien vorgeschlagen, die mittels eines qualitativen Forschungsansatzes hinsichtlich der umgesetzten IP-Managementstrategien analysiert werden sollen. Des Weiteren geht es unter Hinzuziehung des am IPMI entwickelten 7D Reifegradmodells um die Bewertung der analysierten IP-Managementansätze, indem Verbesserungspotenziale innerhalb von und zwischen Unternehmen identifiziert werden sollen.

Prof. Dr. Martin Möhrle
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.
Nils Denter, M. Sc
07-M10-LP-1901Binnenschifffahrt 2.0
Inland Waterway Transport System 2.0
"Inland Waterway Transport System 2.0"

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mo 04.11.19 16:00 - 18:00 WiWi2 F3290
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-LP-1902Innovationsindikatoren aus Patenten und anderen Datenquellen
Innovation indicators based on patents and other data streams
Innovation indicators based on patents and other data streams

Projektplenum
ECTS: 12

Die automatisierte Abschätzung der Zukunfts- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen ist eine große Information Retrieval-Herausforderung. Der klassische unternehmensinterne Lösungsansatz für eine solche Abschätzung ist die Balanced Scorecard, die auf unternehmensinterne Kennzahlen zurückgreift.

Unternehmensexterne Lösungsansätze zur Abschätzung der Zukunfts- und Innovationsfähigkeit verwenden dagegen transparente Indikatoren, die beispielsweise auf Vorwärtszitationen oder Familiengröße von Patenten (vgl. Walter und Schnittker 2016) oder aber auf textuelle Informationen aus Patenten, Blogs und anderen frei zugänglichen Informationsquellen beruhen. An dieser Stelle soll das Lehrprojekt ansetzen. Es sollen die vorgenannten sowie weitere Indikatoren für eine Abschätzung der Zukunfts- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen herausgearbeitet sowie Vorschläge zur Entwicklung von Kennzahlen erarbeitet werden.

Prof. Dr. Martin Möhrle
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.
Nils Denter, M. Sc
Aktualisiert von: TYPO3-Support