Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 0,5 Fremdsprachenassistent/in mit Verwaltungsaufgaben (w/m/d)

An der Universität Bremen ist im Fachbereich 1 (Physik / Elektrotechnik) – am Institut für Umweltphysik (IUP) - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe –  zum nächstmöglichen Zeitpunkt -  die Stelle einer / eines

Fremdsprachenassistent/in mit Verwaltungsaufgaben (w/m/d)
Entgeltgruppe 9a TV-L mit 19,6 Stunden / Woche
- unbefristet -

zu besetzen. Sie werden ein internationales Forscherteam unterstützen und mit vielfältigen Aufgaben betraut sein. Wichtig sind - neben der fachlichen Qualifikation - Interesse an neuen Aufgaben, Zuverlässigkeit sowie Freude am Umgang mit unterschiedlichen Menschen.

Das Institut für Umweltphysik (www.iup.uni-bremen.de) ist eines der weltweit führenden Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Fernerkundung der Erdatmosphäre. Die Abteilung „Physik und Chemie der Atmosphäre“ von Prof. Dr. J. P. Burrows beschäftigt ca. 50 Wissenschaftler, die eng eingebunden in nationalen und internationalen Projekten forschen. Zur Unterstützung der Projekte sucht die Universität Bremen daher eine bzw. einen Fremdsprachenassistent/in mit Verwaltungsaufgaben.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Korrespondenz und Textverarbeitung in deutscher, englischer und zusätzlich in französischer Sprache sowie einfache Übersetzungen
  • Selbständige administrative Betreuung der Beantragung von Fördermitteln (EU, ESA, Bund, DFG)
  • Selbstständige Vor- und Nachbereitung von Meetings, Workshops sowie zugehörigen Dienstreisen im Rahmen der Projekte
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Unterstützung der Projektleitung in organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben
  • Erstellen von Berichten und Planungsaufgaben
  • Unterstützung bei zentralen Aufgaben des Fachbereichs

Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fremdsprachenassistentin / zum Fremdsprachenassistenten (mit den Fremdsprachen Englisch und Französisch) oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Sekretariats- bzw. Verwaltungsbereich
  • Exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Level CEF C2)
  • sehr gute Englischkenntnisse (CEV-Level B2) und Französischkenntnisse (CEV-Level B1)
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware) sowie gewandter Umgang mit Internet und E-Mail-Programm
  • Erfahrung mit der Verwaltung von wissenschaftlichen Projekten
  • sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • hohes Maß an Selbstständigkeit
  • ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten

Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A9/20 bis zum 04.03.2020 an:

Universität Bremen
Fachbereich 1 (Physik/Elektrotechnik)
- Verwaltung -
z.Hd. Frau Ohlmann
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

oder in elektronischer Form an a9-20protect me ?!fb1.uni-bremenprotect me ?!.de
    
Für Auskünfte steht Ihnen Frau Stephanie Drath Tel.: 0421/218-62101 oder unter sdrathprotect me ?!iup.physik.uni-bremenprotect me ?!.de gern zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden nur in Kopie (keine Mappen) benötigt; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

 

Erstellt am 31.01.20 von Alexandra Gutherz