Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 1,0 Fremdsprachenassistent/in (w/m/d)

An der Universität Bremen ist im Fachbereich Kulturwissenschaften (FB 9) im Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft, unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe zum 01.03.2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristete Stelle einer/s

1 Fremdsprachenassistentin, Fremdsprachenassistenten (w/m/d)
mit voller Arbeitszeit
(39,2 Wochenstunden)

in der Entgeltgruppe 7 TV-L unbefristet zu besetzen.
 
Wenn Sie Interesse haben, in einem international und interdisziplinär orientiertem Fachbereich an einem lebendigen kulturwissenschaftlich-ethnologischen Fachinstitut tätig zu sein, wenn Sie es gewohnt sind, selbstständig, zeiteffektiv und flexibel zu arbeiten und gerne mit Studierenden, Doktorand*innen und Universitätsangehörigen zusammenarbeiten, dann sollten Sie sich auf diese Stelle bewerben. Nähere Informationen zum Umfeld dieses Arbeitsplatzes finden Sie im Internet.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Verwaltungsaufgaben in Lehre und Forschung, insbesondere
    • Mitarbeit bei der Lehrveranstaltungsplanung
    • Mitarbeit bei der Verwaltung des Prüfungswesens (Koordination Modulverantwortungen und Noteneingaben)
    • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Lehrmaterialien incl. Präsentationen
    • Verwaltungsmäßige Betreuung der Forschungsaktivitäten und Drittmittel Vorhaben
    • Organisation und verwaltungsmäßige Betreuung von Veröffentlichungen
    • Durchführung von Beschaffungen
  • Korrespondenz und Textverarbeitung in deutscher und englischer Sprache, einfache und kleinere wissenschaftliche Übersetzungen
  • Sekretariatsaufgaben
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von sowie der Öffentlichkeitsarbeit für Tagungen, Workshops etc.
  • Pflege von Datenbanken

Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur Fremdsprachenassistentin / zum Fremdsprachenassistenten mit sehr guten Kenntnisseen im fremdsprachigen Englisch oder vergleichbarer Qualifikation, vorzugsweise nachgewiesen durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1 gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen – CEF)
  • einschlägige Berufserfahrung in selbständiger Büroorganisation und Sekretariatsarbeit
  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware zu Textverarbeitung, Präsentationssoftware, Terminplanung, Kenntnisse in der Standardsoftware zu Tabellenkalkulation, Pflege von Web-Präsenzen und Dokumentenverwaltungssystem, gewandter Umgang mit dem Internetbrowser und E-Mail
  • Erfahrungen mit der Arbeit mit Datenbanken
  • sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und serviceorientiertes Auftreten
  • Teamfähigkeit und Interesse am Umgang mit unterschiedlichen Menschen

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer A26/20 bis zum 15.03.2020 zu richten an:

Universität Bremen
- Kulturwissenschaften (FB 9) –
Herrn Lorenz Schütte
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

Anfallende Kosten im Rahmen Ihrer Bewerbung können nicht erstattet werden. Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen.

 

 

Erstellt am 07.02.20 von Alexandra Gutherz