Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 1,0 Sachbearbeiter/in (w/m/d)

An der Universität Bremen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat 2 – Personalangelegenheiten Referat 22 – Tarifrecht – unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe -

eine Stelle als
Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter (w/m/d)

EG 8 TV-L / 39,2 Std.
unbefristet zu besetzen.

An der Universität Bremen arbeiten 3500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, und auch Sie können Teil dieses international zusammengesetzten Teams sein. Das Personaldezernat der Universität Bremen befasst sich mit den beamten- und tarifrechtlichen Angelegenheiten für das an der Universität beschäftigte Personal. Für das Referat Tarifrecht suchen wir eine engagierte und teamfähige Persönlichkeit mit ausgeprägter Serviceorientierung und ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit.

Das Aufgabengebiet umfasst die Personalverwaltung verschiedener Beschäftigungsgruppen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Angelegenheiten der Personalverwaltung (u. a. Erstellung von Urkunden, Mitarbeiterausweisen und Ausfertigung von Bescheinigungen)
  • Unterstützung der Personalsachbearbeiter/-innen (u. a. bei der Organisation von Einstellungen, Weiterbeschäftigungen, Aufstockungen und Reduzierungen)
  • Dateneingabe in das Personalwirtschaftssystem
  • Mitarbeit bei der Aktenführung und Archivierung
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien, Erstellung von Arbeitsunterlagen

Die Arbeit im Referat Tarifrecht bietet Ihnen eine vielfältige und interessante Tätigkeit im Personalrecht und vereint den Aspekt der selbstständigen Verwaltungsarbeit und der serviceorientierten Mitarbeiterberatung.

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur /zum Verwaltungsangestellten, zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten (vorzugsweise nachzuweisen durch einschlägige Berufserfahrung)
  • Gute Kenntnisse der Standardsoftware (Textverarbeitungs-/Tabellenkalkulations-/Präsentationssoftware), versierter Umgang mit Internet-Browser, E-Mail und Erfahrungen mit der Aktualisierung der Homepage
  • Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Beherrschung der englischen Sprache (B1) in Wort und Schrift
  • Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative/Engagement, selbständige Arbeitsweise
  • Teamorientiertes Arbeiten und serviceorientiertes Auftreten

Das Referat Tarifrecht der Universität zeichnet sich durch ein kooperatives Miteinander und gegenseitige Unterstützung aus. Eine fundierte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet ist daher selbstverständlich.

Als familiengerechte Hochschule unterstützen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Arbeitszeiten an der Universität Bremen orientieren sich in einem flexiblen Gleitzeitrahmen unter Berücksichtigung der referatsinternen Sprechzeiten.

Die Universität Bremen bietet bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine gezielte Personalentwicklung mit maßgeschneiderten Qualifizierungsmaßnahmen und Förderprogrammen. Neben den Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements besteht auch die Möglichkeit Angebote des Hochschulsportes wahrzunehmen, dies ist ebenso selbstverständlich wie die Möglichkeit zum Bezug eines Job-Tickets.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A339/19 richten Sie bitte bis zum 17.12.2019 an die

Universität Bremen
Dezernat 2
Bibliothekstr. 1-3
28359 Bremen

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

 

 

Erstellt am 21.11.19 von Alexandra Gutherz