Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 1,0 Verwaltungsangestellte/r (w/m/d)

In der Universität Bremen ist bei BYRD („Bremen Early Career Researcher Development“) – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines/einer Verwaltungsangestellten (w/m/d)
Entgeltgruppe EG 8

unbefristet im Umfang einer 1,0-Stelle zu besetzen. Die Stellenfreigabe bleibt vorbehalten.

BYRD ist Teil des Referats 12 „Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs“ und ist zentrale Anlaufstelle der Universität Bremen für Promotionsinteressierte, Promovierende und promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Das Ziel ist, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihrer Karriereentwicklung zu unterstützen. Dazu bietet BYRD persönliche Beratung sowie umfangreiche Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Aufgaben und Angeboten von BYRD: www.uni-bremen.de/byrd/

Wir möchten Ihnen die Verantwortung für die administrative Begleitung der Arbeit von BYRD übertragen. Dazu gehören z. B. die Mitarbeit bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen mit überwiegend externen Trainern und Trainerinnen, das Teilnahmemanagement, die Pflege der digitalen Veranstaltungsdatenbank und der Webseite, sowie die Beauftragung und Verbreitung von gedruckten Werbematerialien.

Sie stehen als Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Zielgruppe zur Verfügung, vermitteln erste Informationen über die Angebote von BYRD (auch in englischer Sprache), und leiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Beratung an die zuständigen Fachreferentinnen weiter. Zudem obliegt es Ihnen, die Beschaffungsvorgänge für BYRD durchzuführen und das Budget zu verwalten.

Darüber hinaus zeichnet sich BYRD durch ein kooperatives Miteinander und gegenseitige Unterstützung aus. Eine fundierte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet ist für uns daher selbstredend.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau/-kaufmann, zur Verwaltungsfachangestellten bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Sie können sich und Ihre Arbeit gut organisieren und haben hierin auch praxiserprobte Erfahrungen.
  • Gute Kenntnisse in der Standardsoftware (Textverarbeitung, Mail, Tabellenkalkulation, Internet) sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Erforderlich ist eine IT-Affinität, bestenfalls kennen Sie sich bereits mit Content-Management-Systemen (z.B. TYPO 3) oder einem integrierten Finanzwirtschaftssystem (z. B. SAP) aus bzw. sind bereit, sich entsprechend einzuarbeiten.
  • Ein kooperativer Arbeitsstil spricht Sie an und Sie selbst pflegen diesen Arbeitsstil.
  • Sie kommunizieren verbindlich und zugewandt.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. C1 nach GER) sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache (mind. B2).
  • Wünschenswert ist eine Arbeitserfahrung in Hochschulstrukturen.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Ihre Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen die gerne die Leiterin des Referats 12, Frau Julia Sievers (Tel.: 218-60320, julia.sieversprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A255/19 bis zum 01.10.2019 an

Universität Bremen
Dezernat 2
Postfach 330 440
28334 Bremen    

 

 

Erstellt am 29.08.19 von Alexandra Gutherz