Zum Inhalt springen

Detailansicht

2 x 0,5 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

An der Universität Bremen sind im Fachbereich 3 – Mathematik und Informatik – in der Arbeitsgruppe „Analysis" unter Vorbehalt der Stellenfreigabe befristet für die Dauer von drei Jahren zwei Stellen als

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d)
-Entgeltgruppe 13 TV-L-
mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (19,6 WStd.) zum 01.04.2020 zu besetzen.

Die Stellen dienen der wissenschaftlichen Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion

Die Befristung erfolgt zur wissenschaftlichen Qualifikation nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.

Die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Anke Pohl beschäftigt sich mit verschiedenen Fragestellungen im Bereich der Analysis, Ergodentheorie und Dynamischen Systemen sowie analytischen Zahlentheorie. Weiterführende Informationen finden Sie unter user.math.uni-bremen.de/apohl/

Ihre Kernaufgaben:

  • Forschung im Rahmen eines Dissertationsprojektes und dessen Abschluss
  • Lehre im Umfang von 2 Semesterwochenstunden im Studiengang Mathematik
  • Mitarbeit an Projekten der Arbeitsgruppe

Ihr Profil:

  • ein herausragendes abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Mathematik (Master, Uni-Diplom) oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Sie sind Teamplayer und verfügen über ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und präzise
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Die Universität Bremen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderten Bewerbern/innen wird bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Transcript of Records, unbeglaubigte Zeugnisse, Kontaktdaten für 2-3 Gutachter*innen) senden Sie bitte, unter Angabe der Kennziffer A376/19, bis zum 31.01.2020 an:

Prof. Dr. Anke Pohl
FB 03 – Mathematik/Informatik
Universität Bremen
Bibliothekstr. 5
28359 Bremen

oder per Email: apohlprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de (in einer PDF-Datei)

Das Auswahlverfahren beginnt am 01.02.2020. Bewerbungen werden solange entgegengenommen, bis die Stelle besetzt ist.

 

Erstellt am 20.12.19 von Alexandra Gutherz