Zum Inhalt springen

Detailansicht

Mitarbeiter_in Öffentlichkeitsarbeit

 An der Universität Bremen ist am MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
die Stelle einer / eines
        
                           Mitarbeiterin/Mitarbeiters in der Öffentlichkeitsarbeit
                                                  mit voller Arbeitszeit

in der Entgeltgruppe 10 TV-L für die Dauer von 3 Jahren – unter dem Vorbehalt
der Stellenfreigabe – zu besetzen.

Der Exzellenzcluster „Der Ozeanboden – unerforschte Schnittstelle der Erde“ innerhalb des
Forschungszentrums MARUM hat das übergeordnete Ziel, Schlüsselprozesse in der marinen
Umwelt besser zu verstehen und so Informationen für eine nachhaltige Nutzung des Ozeans
zu gewinnen. In diesem Rahmen betreibt das MARUM eine zielgruppenorientierte Wissenschafts-
kommunikation für die allgemeine Öffentlichkeit, Schulen und Medien. Das breite Spektrum
der Angebote reicht von klassischer Pressearbeit über spezielle Angebote für Schulklassen
und Kindergärten bis hin zu überregionalen Ausstellungen.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine Persönlichkeit für die folgenden Aufgaben:

•    Online-Redaktion - inhaltliche und redaktionelle Pflege des Webauftritts
•    Inhaltliche Betreuung des MARUM TV Kanals
•    Verfassen von redaktionellen Texten für Printprodukte  
•    Betreuung der vorhandenen Social Media-Kanäle und Aufbau neuer Formate
•    Betreuung von Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des MARUM
•    Weiterentwicklung und Betreuung von internen Kommunikationskanälen

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise
    in einem geo- oder umweltwissenschaftlichen Fach,
  • einschlägige Berufserfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit,
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern/Agenturen,
  • Kenntnisse in der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen, Kommunikationsmaßnahmen
    sowie der Social Media-Kommunikation und verfügen über
  • sehr gute MS Office-Kenntnisse sowie
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (CEF B2) in Wort und Schrift.

Wünschenswert sind Kenntnisse der Programme der Adobe Creative Suite.

Ihr selbstständiger Arbeitsstil zeichnet sich durch ein sehr gutes Organisations-
geschick, sowie durch eine eigenständige, effektive und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus.
Die Bereitschaft zu Dienstreisen und Tätigkeit außerhalb der Kernarbeitszeit und die
Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen sowie Kooperations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Das MARUM strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf,
sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher
und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.

Die Stelle ist nicht teilzeit geeignet.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer A288/18, richten Sie bitte bis
spätestens 29.01.2019 an:

Universität Bremen
MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
Prof. Dr. Michael Schulz
Leobener Straße 8
D-28359 Bremen

oder auf dem elektronischen, unverschlüsselten Postweg an:
mschulz@marum.de

 

Erstellt am 20.12.18 von
Aktualisiert von: Rebekka Rosner