Zum Inhalt springen

Detailansicht

Streaming-Tipp: Live zum Meeresboden tauchen

Am Samstag, 21. März, geht der Tauchroboter MARUM-QUEST des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen wieder auf Tauchgang. Per Livestream können Interessierte dabei sein.

Ein Hauptaugenmerk der Reise liegt auf der Analyse von Gesteinsproben, die die Forscherinnen und Forscher vom Meeresgrund nehmen. Der HD-Live-Stream zeigt die Tauchgänge ab 9:30 Uhr. Den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern können Fragen gestellt werden: medienprotect me ?!marumprotect me ?!.de

Das Forschungsschiff SONNE ist seit dem 6. März im Indischen Ozean unterwegs. Die Expedition SO 273 wird von Prof. Dr. Jürgen Koepke von der Leibniz Universität Hannover geleitet. Mit dabei sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin, Bremen, Erlangen und Münster sowie aus den USA, China, Italien und Finnland. Start der Expedition war in Kapstadt – von dort aus führte der Weg ins Untersuchungsgebiet Marion Rise.

Die SONNE ist während der Expedition in den sogenannten Roaring Forties unterwegs. Zwischen dem 40. und 50. Grad südlicher Breite sorgen Westwinde für unbeständiges Wetter. Darum kann es dazu kommen, dass Tauchgänge kurzfristig verschoben oder abgesagt werden müssen.

Das Projekt wird gefördert vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (BMBF).

Weitere Informationen

Link zum Live-Stream: https://www.youtube.com/watch?v=5TyN3FmFLGY

Beschreibung des Tauchfahrzeugs: https://www.marum.de/Infrastruktur/ROV-MARUM-QUEST.html

Expeditionshomepage mit Logbuch: https://www.geo.uni-hannover.de/de/expedition-marion/

Fragen beantwortet:

Ulrike Prange
MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften
Universität Bremen
Tel.: +49 421 218-65540
E-Mail: upran­geprotect me ?!marumprotect me ?!.de

Tauchroboter MARUM-QUEST
Tauchroboter MARUM-QUEST
Aktualisiert von: TYPO3-Support