Zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

DFG-Fachkollegien gewählt
© © michaelihle.de
Mitteilung Nr.: 201945 |

Neun Lehrende in DFG-Fachkollegien gewählt

Bremer Kompetenz für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Zwei Professorinnen und sieben Professoren der Universität Bremen sind in DFG-Fachkollegien gewählt worden. Die insgesamt 49 Fachkollegien sind wichtige Beratungsgremien bei der Vergabe von Fördermitteln der DFG.

mehr

Preisverleihung Berninghausen-Preis
© Harald Rehling
Mitteilung Nr.: 201944 |

Berninghausen-Preis verliehen

Der Berninghausen-Preis für hervorragende Lehre geht in diesem Jahr an zwei Hochschullehrerinnen der Universität Bremen. Die feierliche Preisverleihung fand im Beisein von Carl Berninghausen im Schütting statt.

mehr

Portrait einer jungen Frau mit Urkunde.
© Ali Matar/Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 188 |

„Eine Brückenbauerin“: DAAD-Preis für indische Studentin

Prachi Dadhich hat den DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender erhalten. Die Inderin wurde damit für ihre wissenschaftlichen Leistungen und ihr außergewöhnlich hohes soziales Engagement an der Universität Bremen geehrt.

mehr

Drei Studierende lächeln in die Kamera
© Harald Rehling/Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 187 |

Sommersemester 2020: Jetzt bewerben

Von Angewandter Philosophie über Physik bis Mathematik – Die Universität Bremen nimmt im kommenden Sommersemester neue Studierende in 2 Bachelor- und 15 Masterfächern auf. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 15. Januar 2020 möglich.

mehr

Abbildung: ESA.
© Abbildung: ESA
Mitteilung Nr.: 186 |

ESA realisiert CarbonSat-Konzept der Universität Bremen

Die Europäische Weltraumagentur hat den Bau eines neuen Treibhausgas-Satelliten beschlossen und die entsprechenden Mittel freigegeben – und Forschungen der Universität Bremen sind dafür entscheidend gewesen. Der neue Satellit basiert auf dem CarbonSat-Konzept des Instituts für Umweltphysik (IUP).

mehr

Studierende im Hörsaal
© Michael Ihle/ Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 185 |

Berninghausen-Preis 2019 wird verliehen

Am Mittwoch, 4. Dezember 2019, wird um 18 Uhr im Haus Schütting der diesjährige Preis für hervorragende Lehre (Berninghausen-Preis) vergeben. Zwei Lehrende der Universität Bremen erhalten ihn in den Kategorien „Hervorragende, innovative Lehrveranstaltung“ und „Studierendenpreis“.

mehr

Mann hält brennenden Gegenstand in die Höhe.
© Harald Rehling / Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 184 |

Leuchtende Essiggurke und Gummibärchen in der Hölle

Gummibärchen in der Hölle sind während der traditionellen Weihnachtsvorlesung im Studiengang Chemie mit Dr. Stephan Leupold, Katharina Schneider und Anne-Marie Lilje zu sehen. Sie beginnt am Freitag, 6. Dezember, 16 Uhr, im großen Hörsaal C1, Gebäude NW 2, Block C, in der Leobener Straße.

mehr

Bildcollage mit Meerestieren und Korallen
© Paul Selvaggio/SECORE International/H.Krimmer-ICRS 2020
Mitteilung Nr.: 183 |

Weltkorallenriffkonferenz ICRS 2020 lädt zu Fotowettbewerb ein

„Bunte Vielfalt, weißer Tod – was uns Farben über Korallenriffe verraten“ – das ist das Motto eines Fotowettbewerbs anlässlich der nächsten Weltkorallenriffkonferenz, die im Juli 2020 erstmals in Bremen mit rund 2.500 Teilnehmenden stattfindet. Einsendeschluss für Bilder ist der 29. Februar 2020.

mehr

Hände mit Bausteinen
© Robert Kneschke adobe.stock
Mitteilung Nr.: 182 |

Ambulante Pflege erhält mehr Leistungen ohne bessere Qualität

Neue Wohn- und Pflegeformen stehen im Mittelpunkt des Pflegereports 2019. Er wird jährlich von einem Autorenteam des Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik (SOCIUM) der Universität Bremen herausgegeben. Auftraggeber ist die BARMER.

mehr

3d, anatomy, blue, body, brain, cerebellum, cerebral, cerebrum, cortex, head, health, human, illness, illustration, intellect, intellectual, intelligence, isolated, medical, medicine, memory, mind, neurology, organ, people, power, profile, psychology, radiology, ray, scan, science, scientific, technology, test, think, thoughts, transparent, wisdom, x-ray, xray, molecola
© Guido Vrola - Fotolia
Mitteilung Nr.: 181 |

Vortragsreihe „Mind Talks“ präsentiert Innovationen der Hirnforschung

Was macht unser Gehirn so flexibel? Dank welcher Mechanismen können wir die Unmengen an sensorischen Informationen verarbeiten, die jede Sekunde auf uns einströmen? Die Vortragsreihe „Mind Talks“ an der Universität präsentiert allgemeinverständlich Antworten aus der Hirnforschung in Bremen und umzu.

mehr

IGS
© IGS
Mitteilung Nr.: 201943 |

Äthiopische Botschafterin Solomon besucht IGS-Promovierende

Die neue äthiopische Botschafterin in Berlin, Mulu Solomon, hat Bremen besucht. Dabei nahm sie sich auch Zeit, sich an der Universität über die International Graduate School for Dynamics in Logistics (IGS) zu informieren – das strukturierte Doktorandenprogramm des Forschungsverbunds LogDynamics.

mehr

Junge Frau und junger Mann sitzen am Tisch
© Harald Rehling / Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 180 |

Humboldt-Stipendiatin erforscht die Zivilgesellschaft in Russland

Die Sozialwissenschaftlerin Daria Skibo aus St. Petersburg ist als Alexander von Humboldt-Stipendiatin zu Gast in der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen. Und sie ist ein „ausländischer Agent“.

mehr

Mitteilung Nr.: 179 |

Was sind Nanopartikel? Ein Video von Promovierenden erklärt es

Die Nanotechnologie gilt als eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien. Ihre Chancen und Risiken erforschen Doktorandinnen und Doktoranden des Promotionskollegs NanoCompetence der Universität Bremen. Um das Thema auch Laien verständlich zu machen, haben sie ein spielerisches Erklärvideo produziert.

mehr

Roboter
© Institut für Künstliche Intelligenz / Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 178 |

„Knowledge4Retail“ Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

Im KI-Innovationswettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat die Universität hervorragend abgeschnitten. Basierend auf Forschungsergebnissen des Instituts für Künstliche Intelligenz wird das mit 13 Mio. € ausgestattete Projekt „Knowledge4Retail“ KI in den Einzelhandel bringen.

mehr

Haus im Eis
© Gregory Tran / AWI
Mitteilung Nr.: 177 |

Klimaentwicklung in der Arktis: Sonderforschungsbereich verlängert

Gute Nachricht für das Institut für Umweltphysik (IUP) der Universität: Der Sonderforschungsbereich Transregio172 „(AC)3 Arktische Verstärkung“, an dem das IUP seit Januar 2016 beteiligt ist, wurde jetzt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für weitere vier Jahre verlängert.

mehr

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler möchten herausfinden, auf welche Akzeptanz KI in der Gesellschaft treffen wird.
© MikeDotta/shutterstock
Mitteilung Nr.: 201942 |

Umfrageprojekt der Universität zu KI

Zur Teilnahme an Umfragen zum Thema Künstliche Intelligenz lädt das Sozialwissenschaftliche Methodenzentrum der Universität ein. Das Ziel des Umfrageprojektes ist es, Antworten darauf zu finden, wie künstliche Intelligenz das Leben der Menschen verändern wird.

mehr

© Michael Ihle/Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 176 |

Tagungen der Universität Bremen im Dezember 2019

Wie können Studentinnen nichttechnischer Fachrichtungen in ein Informatikstudium umsteigen? Welche Forschungsergebnisse können Studierende des neuen Masterstudiengangs English Speaking Cultures bereits präsentieren? Das sind Themen zweier Tagungen der Universität Bremen im Dezember.

mehr

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Deutschlandstipendiums.
© Jens Lehmkühler
Mitteilung Nr.: 175 |

Leistung und soziales Engagement: Deutschlandstipendien verliehen

Sie zeichnen sich durch gute Leistungen aus und engagieren sich für die Gesellschaft: 104 Studierende der Universität Bremen erhalten ein Deutschlandstipendium. Es umfasst eine finanzielle Unterstützung sowie kostenlose Workshops zur Förderung von Soft Skills.

mehr

Eisberg im Meer
© Melissa Bradley/Unsplash
Mitteilung Nr.: 174 |

Universität Bremen unterstützt Klimawoche

Die Universität unterstützt die Aktionswoche, die die Klima-Bewegung Students for Future vom 25. bis 28. November 2019 ausgerufen hat. Gemeinsam mit Studierenden wird es täglich Veranstaltungen geben. Ziel der Protestaktion ist es, dem Anliegen von Fridays for Future mehr Gehör zu verschaffen.

mehr

Physik
© Universität Bremen
Mitteilung Nr.: 173 |

Weihnachtliches Physik-Event für die ganze Familie

Der Fachbereich Physik der Universität Bremen lädt zur traditionellen Show „Physik zum Advent“ ein. Die Uni-Wissenschaftler präsentieren am Samstag, 30. November, um 11 Uhr in kurzer und lockerer Folge physikalische Phänomene aus der Mechanik, Akustik und Vakuumphysik. Der Eintritt ist frei.

mehr