Zum Inhalt springen

Detailansicht

Preis für Mittelstandsforschung 2018/2019

Am 12. November 2019 hat der Förderverein wiwib e.V., vertreten durch Professor Freiling, im traditionsreichen Haus Schütting, Sitz der Handelskammer Bremen, die "Studienpreise für Mittelstandsforschung 2018/2019" verliehen.

Zwei Preisträgerinnen (Tatevik Narimanyan, Universität Bremen; Merle Heyken, Universität Oldenburg) und ein Preisträger (Jan Elsner, Universität Bremen) wurden für ihre herausragenden Studienarbeiten mit Praxisbezug zu Mittelstandsthemen gewürdigt. Der Vorsitzende des Mittelstandsausschusses der Handelskammer Bremen, George C. Muhle, der Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen, Professor Jochen Zimmermann, der Konrektor für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer der Universität Bremen, Professor Andreas Breiter sowie die Senatorin für Wirtschaft der Freien Hansestadt Bremen, Kristina Vogt, haben  mit ihren Reden der Verleihung einen festlichen Rahmen gegeben. „Auch haben wir uns über beinahe 50 Gäste aus Wissenschaft, Politik und Unternehmen gefreut, die mit ihrer Teilnahme zu der gelungenen Veranstaltung beigetragen haben“, stellte Professor Heinemann, Geschäftsführer des Fördervereins wiwib e.V., abschließend fest.

Preis für Mittelstandsforschung 2018/2019
Aktualisiert von: Redaktion