Ein StarLeaf Meeting anlegen


Folgen Sie der unten stehenden Anleitung um ein StarLeaf Meeting anzulegen

Download der StarLeaf Software

Laden Sie sich die StarLeaf Software herunter.

Den Download Link finden Sie auf folgender Webseite oben rechts: www.starleaf.com/de

Geben Sie als berufliche E-Mail Adresse Ihre @uni-bremen.de Mailadresse ein.

Installieren Sie sich die StarLeaf Software nun auf Ihrem Computer und folgen Sie der Anmelde-Anleitung.

Meeting Anlegen

• Anrufe zwischen 2 Teilnehmern (Ende zu Ende Verbindung) können bei StarLeaf unbegrenzt stattfinden. Dies sind dann ad-hoc-Verbindungen, keine Meetings.

• Für ein Meeting (Treffen mit mehreren Teilnehmern) legen Sie im Vorfeld ein StarLeaf Meeting an um die Gesprächspartner einzuladen. Hierzu klicken Sie in der geöffneten StarLeaf Software auf „Meetings“ und dann auf „Planen“. (1)

• Es öffnet Sich ein Browserfenster zum StarLeaf Portal (2). Alternativ können Sie auch ohne die Software direkt die Webseite portal.starleaf.com aufrufen.

1. Legen Sie Titel, Start- und Endzeiten fest.
2. Geben Sie unter „Teilnehmer“ die E-Mailadressen der gewünschten Gesprächspartner ein.
3. Klicken Sie zum Schluss unten auf „Übernehmen“. Das Meeting kann jederzeit nachträglich bearbeitet werden.


Ihre Gesprächspartner erhalten nun automatisch eine E-Mail mit Informationen wie sie der Videokonferenz beitreten können.


Am Tag der Videokonferenz erscheint 10min. vor Beginn in der Software ein grüner Button mit dem Namen des terminierten Meetings.
Drücken Sie auf den Button um das Meeting zu betreten.

(1)


(2)


Rechtlichte Hinweise und Datenschutz

An der Universität Bremen können folgende Dienste für Videokonferenzen verwendet werden. Bitte beachten Sie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen (einfach unten auf die Links klicken) zur Nutzung der Dienste.

Für Videokonferenzen zu Berufungskommissionen, Kolloquien, Anhören u.ä. beachten Sie bitte die rechtlichen Verfahrensbedinungen der Universität Bremen und klären diese im Vorfeld ab.

Datenschutzbestimmungen

StarLeaf