Zum Hauptinhalt springen

Vorlesung streamen


Folgen Sie der unten stehenden Anleitung um eine DFNConf Vorlesung anzulegen und zu streamen

Um eine Vorlesung per DFNConf zu streamen müssen Sie zunächst eine DFNConf Vorlesung anlegen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

• Gehen Sie mit Ihrem Webbrowser auf www.conf.dfn.de
• Klicken Sie auf „Veranstalter Login“ und geben Sie „Universität Bremen“ in das Suchfeld ein.
• Loggen Sie sich mit Ihrem Uni-Bremen Account auf der Webseite ein.
• Über den Punkt „Neue Vorlesung +“ kann nun ein eigener Raum für die Videokonferenz/Vorlesung angelegt werden.
• Klicken Sie unten auf „Mehr Einstellungen“. Weiter unten in dieser Anleitung finden Sie eine Übersicht mit den Einstellungen, die Sie wählen sollten.
• Weiter rechts finden Sie die Streamingadresse zu Ihrer Vorlesung. Diese Adresse können Sie Ihren Studieren, z.B. per StudIP mitteilen. Beachten Sie:
  Wer den Link kennt, der kann den Stream aufrufen. Es gibt keinen weiteren Passwortschutz.


Einstellungen für den Vorlesungsraum


Der Vorlesungsraum bleibt dauerhaft bestehen, Sie können Ihn also jedes mal wenn Sie eine Vorlesung halten wollen wieder auf dem selben Weg betreten. Gehen Sie zum Betreten des Raumes wie folgt vor:

• Rufen Sie den Einladungstext Ihres Vorlesungsraums auf. Klicken Sie hierfür unter „Einladung“ auf Textvorlage/Template
• Klicken Sie auf den Link zum Beitritt über den Webbrowser.


Ihr Webbrowser benötigt nun Zugriff auf Ihre Webcam und Ihr Mikrofon. Erlauben Sie dies damit Ihre Teilnehmer Sie hören und sehen können.

• Geben Sie einen Namen ein um den Vorlesungsraum zu betreten.

• Unten sehen Sie eine „Werkzeugleiste“ wo Sie den Stream starten können und Präsentationen teilen können


• Um eine Präsentation zu teilen, öffnen Sie diese ganz normal in PowerPoint o.ä. Software.
• Starten Sie nun die Bildschirmpräsentation.
• Um nun zurück zu Ihrem Videofenster zu gelangen halten Sie die „alt“ Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und drücken zustäzlich so oft die „Tab“ Taste bis der Cursor
  auf dem Browserfenster mit der Videokonferenz steht.
• Klicken Sie auf „Share my screen“ in der Werkzeugleiste und wählen Sie in dem Pop-Up Fenster die laufende Bildschirmpräsentation aus. Die Zuschauer sehen jetzt
  nur noch Ihr Webcambild und die geöffnete PowerPoint Präsentation


Durch einen Klick auf „Start streaming“ wird der Stream für die Zuschauer gestartet und diese können Ihn aufrufen und den Chatraum betreten. Um den Stream zu beenden drücken Sie erneut auf das Symbol.

• Um den Chat mitverfolgen zu können und ggf. auf Fragen Ihrer Studierenden einzugehen öffnen Sie in einem separaten Browser-Tab die Streamingadresse.
• Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Start textchat in new window“ aus. Der Chat öffnet sich in einem neuen Fenster.

• Geben Sie Ihren Namen ein und betreten Sie den Chatraum.

• Sie können danach das Browserfenster mit dem Stream wieder schließen und lediglich das Chatfenster offen lassen.



Rechtliche Hinweise und Datenschutz

An der Universität Bremen können folgende Dienste für Videokonferenzen verwendet werden

• DFNConf
• StarLeaf

Bitte beachten Sie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen zur Nutzung der Dienste.

Diese finden Sie hier:

DFNConf
StarLeaf

Für Videokonferenzen zu Berufungskommissionen, Kolloquien, Anhören u.ä. beachten Sie bitte die rechtlichen Verfahrensbedinungen der Universität Bremen und klären diese im Vorfeld ab.