Zum Hauptinhalt springen

Diginomics-Brownbag

Beschreibung

 

Diginomics Brownbag Seminare

Während der Vorlesungszeit trifft sich die Diginomics Research Gruppe wöchentlich zum  "Diginomics Brownbag Seminar". Während des Diginomics Brownbag Seminars präsentieren renommierte Forscherinnen und Forscher von internationalen Spitzenuniversitäten und die Mitglieder der Diginomics Gruppe ihre Forschung zur Digitalisierung von Arbeits-, Kapital- und Produktmärkten.

 

Diginomics Research Group

Die Diginomics Research Group ist eine lehrstuhlübergreifende Initiative am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen, die Forschungsfragen zur Digitalisierung von Arbeits-, Kapital- und Produktmärkten untersucht. Dafür wurden sieben Schwerpunkte und zwölf Einzelprojekte definiert, in deren Rahmen Doktoranden gemeinsam mit erfahrenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wirtschaftliche, moralische und psychologische Forschungsfragen mit Schwerpunkt auf die neuen digitalen Märkte untersuchen. Um diese Themen zu untersuchen, wenden sie aktuelle empirische und experimentelle Methoden an. Die Forschungsgruppe betreibt Grundlagenforschung und berät regionale, nationale und supranationale politische Entscheidungsträger. Die Forschungsschwerpunkte befassen sich u.a. mit Fragen zu künstlicher Intelligenz, Blockchain, Chatbots, Finanztechnologie und Plattformökonomie.

Mehr Informationen zu unseren Projekten und Veranstaltungen finden Sie der Homepage.

 

Sie wünschen sich Zugang zu den Seminaren?

Bitte schreiben Sie ein Mail an diginomics[at]uni-bremen.de

 

Sie möchten Kontakt zur Diginomics Gruppe aufnehmen?

Leitung:  

               Prof. Dr. Lars Hornuf

               WiWi 2 Gebäude, Raum F4190

               Telefon: +49 (0)421 218 - 66 820

               diginomics[at]uni-bremen.de