Skip to content

film:art

Christine Rüffert
23. Internationales Bremer Symposium zum Film: Grenzüberschreitendes Kino. 25.04.-25.04.2018 im Kino City46. Universität Bremen.

The label film:art covers programmes of  "artistic" films, mainly experimental works, avant-garde films and forms of media art. The programmes are being curated and presented by Christine Rüffert.

The programme series has been running on a regular basis since 1992. It also complements current exhibitions in Art Museums and other cultural events in the city of Bremen. Screening place is the Communal Cinema Bremen / CITY 46.

Newsletter

Keep up-to-date and get informed about the latest film:art programme. You can subscribe here (in german).

ONE¹¹ AND 103 - John Cages Lichtspiele

film:art 42

In seinem 11. Stück für 1 Person (hier: die Kamera) und 103 Musiker (hier: das WDR Symphonieorchester) vollführt John Cage gemeinsam mit dem Regisseur Henning Lohner experimentelle Licht-Spiele. Von einer subjektiven Kamera werden Lichtbewegungen in einem leeren Zimmer beobachtet. Die Bewegung der Lampen, die Blenden der Kameras, der Schnitt: alles an diesem Film ist komponiert auf Grundlage der »Zufallsoperationen«, die Cage nach dem chinesischen I-Ging, dem Buch der Wandlungen, ausführt.

Mi. 30.03.2008, 20:30 Uhr im Kino 46, kuratiert und eingeführt von Christine Rüffert | Universität Bremen.

Der Film:

   | one¹¹ and 103 | John Cage & Henning Lohner / D 1991 | 133 mins