Skip to main content

alphabetical staff register

M.A. Björn Haferkamp

: M.A. Björn Haferkamp

Lehrbeauftragter

Forschungsschwerpunkte

  • Philosophie und Ethik des Digitalen
  • Angewandte Ethik
  • Ethische Theorien
  • Technikphilosophie
  • Wissenschaftsphilosophie
  • Geschichte der Philosophie

Forschungsprojekte

Die Reichweite des Vertrauensbegriffs für die Digitalethik

Lehre:

  • SoSe 2020: Theories of Well-Being
  • SoSe 2020: Engineering Ethics
  • WiSe 2019/2020: Digital and Business Ethics
  • WiSe 2019/2020: Einführung in ethische Theorien
  • SoSe 2019: Digitalethik
  • SoSe 2019: Engineering Ethics
  • WiSe 2018/2019: Einführung in die Erkenntnistheorie
  • SoSe 2018: Engineering Ethics
  • WiSe 2015/16: Klassische Vertragstheorien: Hobbes und Locke
  • SoSe 2015: Platon: Gorgias
  • WiSe 2014/15: Einführung in die Wissenschaftstheorie
  • WiSe 2013/14: Thomas Nagel: Was bedeutet das alles?
  • WiSe 2013/14: Aristoteles: Nikomachische Ethik
  • WiSe 2012/13: Bertrand Russell: Probleme der Philosophie

Akademie für Weiterbildung, Universität Bremen (Auszug)

Seminare:
  • WiSe 2020: Einführung in aktuelle Themen der Philosophie
  • WiSe 2019/2020: Philosophische Fragen zu Algorithmen und KI
  • SoSe 2019: Autonomie und Selbstbestimmung in Philosophie und Ethik
  • WiSe 2018/2019: Digitaler Humanismus
  • WiSe 2017/2018: Einführung in die Angewandte Ethik
  • WiSe 2016/17: Einführung in die politische Philosophie der Neuzeit
  • SoSe 2015: Einführung in die Ethik
  • WiSe 2014/15: Die soziokulturellen Folgen des Internet
  • WiSe 2013/14: Wirklichkeit 2.0 - Kultur, Medien und Gesellschaft im Internetzeitalter
  • SoSe 2013: Klassische chinesische Philosophie
  • WiSe 2012/13: Erich Fromm: Haben oder Sein
  • SoSe 2012: Kants Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
  • SoSe 2011: Tugendethik

Vortragsreihen:

  • 2020 Frühling: Philosophie der Renaissance und des Humanismus

  • 2019 Herbst: Kantische Ethik

  • 2018 Herbst: Algorithmenethik

  • 2017 Sommer: Über den „Wert des Privaten“ bei Beate Rössler

  • 2016 Sommer: Ethische und philosophische Probleme der Digitalisierung

  • 2014 Herbst: Einführung in die Wirtschaftsethik

  • 2013 Herbst: Von Sokrates zur Robotik - Theorien vom Menschen

  • 2012 Sommer: Grundprobleme der Ethik

  • 2012 Sommer: Das Internet - Geschichte, Kultur und Praxis

  • 2011 Herbst: Das Internet - Geschichte, Kultur und Praxis

  • 2011 Sommer: E-Books - Was bringt das "Buch mit Batterien"

Veröffentlichungen:

2018b: Herausforderungen der Digitalethik, in: DIVSI-Magazin, Juni 2018, S. 20-21.

2018a: Neue Moderne der Stadt? – Vom kühlen Konzept zum smarten, lebenden System. In: Jürgen Strasser (Hg.): Schöne Neue Welt. Katalog zur Ausstellung, Große Kunstschau Worpswede, 2018, S. 56-57.

2017: Was ist optimal? Nutzen und Fallstricke der Optimierung. In: Stiftung Datenschutz (Hg.), Big Data und E-Health. Berlin: Erich Schmidt, 59-68.

2010a: Holismus, (zus. mit Manfred Stöckler), in: Hans-Jörg Sandkühler (Hg.): Europäische Enzyklopädie zur Philosophie, überarbeitete Fassung der 1. Auflage 1999, Hamburg: Meiner 2010.

2010b: Wissenschaftstheorie der Sozialwissenschaften, in: Hans-Jörg Sandkühler (Hg.): Europäische Enzyklopädie zur Philosophie, überarbeitete Fassung der 1. Auflage 1999, Hamburg: Meiner 2010.

Vorträge:

16.04.2020, Vortrag „Nicht mehr ganz das Wahre? Bilder, Algorithmen und Realität“, RAW-Phototriennale Worpswede

29.04.2019, Vortrag „Seneca, der Philosoph. Leben, Werk und Wirkungsgeschichte“ VHS-Akademie Reihe Europa, Lilienthal

10/2018, Referat „Die Diskussion über die Relevanz der akademischen Philosophie“, Philosophische Gesellschaft Bremen, Haus der Wissenschaft

18.09.2018, Vortrag "Antike Philosophie der Lebenskunst", VHS-Akademie Reihe Europa, Lilienthal

07.2018, Vortrag „Der Facettenreichtum des Glücks“ ", LeseArt swb-Kundencenter Bremen

11.12.2017, Vortrag „Ethische Probleme von Sprachassistenten“, Universität Bremen – Akademie für Weiterbildung

9.12.2017, Referat „Philosophieressourcen im Internet“, Philosophische Gesellschaft Bremen, Haus der Wissenschaft

19. 09. 2017, Vortrag „Digitalisierung und Moral: Computerethik als neue Bereichsethik?“, Philosophische Gesellschaft Bremen, Haus der Wissenschaft

05/2017, Vortrag "Freundschaft - Philosophie, Literatur und Internet", LeseArt swb-Kundencenter Bremen

17.11.2016, Vortrag "Optimierung als Anthropotechnik" (zus.m. Prof. Dr. Dagmar Borchers), Katholische Hochschulgruppe Bremen (Bischof Franz-Josef Bode),

9.11.2016, Abendvortrag „Von der Information zur Infosphäre. Überlegungen zur Digitalisierung aus Sicht von Technik, Philosophie und Ethik“, Fachkongress Kommunikation in der Abfallwirtschaft V –Bremen

10.12.2015, Vortrag " Wearables und Enhancement – Ethische Probleme " (zus.m. Prof. Dr. Dagmar Borchers), Ort: Studentische Förderinitiative der Naturwissenschaften – Universität Halle

19.10.2015, Workshop „Digital Natives - Kinderwelten im (Medien-)wandel“, Pädagogikkongress "invest in future", Stuttgart

19.10.2015, Workshop „Digital Natives 2 - Selbstbestimmt ein- und ausschalten“, Pädagogikkongress "invest in future", Stuttgart

Herbst 2015, Organisation der Vortragsreihe "Digitale Welt" der Philosophischen Gesellschaft Bremen

27.10.2015, Vortrag "Der digitale Stand der Dinge", Vortragsreihe "Digitale Welt" der Philosophischen Gesellschaft Bremen

 

Studium der Philosophie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Sozialwissenschaft (Universität Göttingen und Universität Bremen)

10 Jahre IT-Management in einem mittelständischen Produktionsunternehmen