Skip to content

SynBioTA

(completed)

SynBioTA – Innovations- und Technikanalyse der Synthetischen Biologie

Das im Juli 2010 angelaufene BMBF-Projekt „Innovations- und Technikanalyse Synthetische Biologie“ verfolgt das Ziel, eine umfassende Potenzialanalyse des sich stark dynamisch entwickelnden Forschungs- und Entwicklungsfeldes der „Synthetischen Biologie“ zu erarbeiten. Hier kreuzen sich Entwicklungen aus der Molekularbiologie, der Gentechnologie und den Nanotechnologien.

Neben der Erhebung relevanter Akteurskonstellationen und Innovationssysteme in dem Forschungsfeld, erfolgt eine Identifikation sowie prospektive Bewertung von erwartbaren Chancen und Risiken insbesondere mit Fokus auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit. Diese Potenziale werden anhand von ausgewählten Fallbeispielen unter anderem mit Blick auf aktuelle gesellschaftliche Themen wie beispielsweise neue „biomimetische“ Materialien oder neuartige Diagnostika in der Medizin abgeschätzt. Die daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen sollen unter anderem zur Schwerpunktsetzung im forschungspolitischen Rahmen beitragen.

Mehr Informationen auf der offiziellen Projekthomepage: http://www.synbiota.uni-bremen.de