Skip to main content

Event

Mind Talks / Neuronal architectures for affective brains

Organizer: Fachbereich1, 2 & 3
Location: Online
Start Time: 14. December 2020, 16:00
End Time: 14. December 2020, 18:00

Was macht unser Gehirn so flexibel? Welche Mechanismen ermöglichen uns, so scheinbar mühelos die Unmengen an sensorischen Information zu verarbeiten, die jede Sekunde auf uns einströmen? Wie etabliert man eine effiziente und adaptive Kommunikation zwischen Mensch und Maschine?

Mit einer öffentlichen Vortragsreihe präsentieren und diskutieren wir allgemeinverständlich interdisziplinäre Ansätze in der Hirnforschung. In einem Wechsel aus internationalen, nationalen und lokalen Beiträgen stellen wir ein buntes Spektrum an Forschungshighlights aus Bremen und "umzu" vor.
 
Erfahren Sie vor Ort, wie die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen zu einem vertiefenden Verständnis der Funktion des Gehirns beiträgt. Nehmen Sie am wissenschaftlichen Gedankenaustausch der beteiligten Institute teil, und sprechen Sie persönlich mit den Forschern, die am Gehirn und "umzu" interessiert sind!    

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden alle Veranstaltungen im Wintersemester 2020 virtuell über die Plattform 'Zoom' abgehalten. Wir empfehlen die Installation des Zoom-Clients, die Teilnahme ist aber auch alternativ und in eingeschränktem Funktionsumfang über den Webbrowser möglich. Folgende Links führen Sie zu der Veranstaltung:

a) über Zoom-Client:

https://uni-bremen.zoom.us/j/97394163228?pwd=T0hUaEk5WGN2Ty9rYmVZTzUrRG9idz09

b) über Webbrowser:

https://uni-bremen.zoom.us/wc/join/97394163228?wpk=wcpk82e8214e3f58c1d83e4b8e0a675e4c35

Meeting ID: 973 9416 3228
Passcode/Meeting-Kenncode: SPQ2i6

Mehr Informationen gibt es hier: http://www.bernstein.uni-bremen.de/mindtalks