Zum Inhalt springen

AG Beckmann

Metallorganische Chemie der Hauptgruppenelemente

Die metallorganische Chemie der leichten und schweren Hauptgruppenelemente wird in ihrer gesamten Bandbreite untersucht. Dabei reicht das Forschungsinteresse von strukturchemischen und materialwissenschaftlichen Fragestellungen über Anwendungen in der metallorganischen und organischen Synthese und Katalyse bis hin zur Untersuchung physikalischer und spektroskopischer Eigenschaften neuer Verbindungen.

Arbeitsmethoden


    Metallorganische Synthesechemie
    Einkristallröntgenstrukturanalysen
    Spektroskopische Methoden (Heterokern-NMR (flüssig, fest), IR, Raman, UV, CD)
    Quantenchemische Rechnungen (DFT, AIM, NBO)
 

Aktualisiert von: Shuvo Sarkar