Zum Hauptinhalt springen

Kinderbetreuung während wissenschaftlicher Veranstaltungen in Bremen

Unser Angebot

Das Angebot richtet sich an Veranstaltende von Tagungen, Konferenzen, Workshops und anderen wissenschaftlichen Veranstaltungen der Universität Bremen, die den Teilnehmenden eine Kinderbetreuungsmöglichkeit vor Ort anbieten wollen. Die Betreuung kann sowohl für Kinder von Angehörigen der Universität Bremen als auch von externen Gästen genutzt werden. Die Betreuung findet am Veranstaltungsort im Raum Bremen statt.

Wir empfehlen Veranstaltenden, auf die Veranstaltungsprogramme den Hinweis zu drucken, dass eine Kinderbetreuung angeboten wird (z. B.: "Es wird eine kostenlose Kinderbetreuung während der Tagung/Konferenz angeboten.“).

Was umfasst das Angebot?

  • Buchung des Notfallbetreuungsangebots während universitärer Veranstaltungen (KLEX 2).
  • Nutzung von Räumlichkeiten mit kindgerechter Ausstattung auf dem Campus.
  • Verleih einer Spielkiste für Veranstaltungen auch außerhalb des Campus.
  • Die Kosten für die Betreuung sind in der Regel von der veranstaltenden Einrichtung zu tragen.

Ablauf

Die Veranstaltenden setzen sich direkt mit dem Betreuungsunternehmen ‚Die Notfallmamas‘ in Verbindung. Entweder per Mail an infoprotect me ?!notfallmamasprotect me ?!.de oder Mo.- Fr. von 9-17 Uhr per Telefon unter 040-27865784.

Hinweis: Die Betreuungszeit muss mindestens vier Stunden betragen. Für die Buchung brauchen Sie auch folgende Angaben: Alter, Zahl, Betreuungszeiten.

Zusehen ist in großer Schrift das Uni KLEX Logo mit dem Untertitel "Kinderbetreuung Flexibel für Wissenschaftler*innen in der Qualifizierungsphase". Rechts oben befindet sich ein blaues Haus Symbol.

Kontakt

E-Mail: uniklexprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Tel. 0421 218 60176

Sprechzeiten
Bitte kontaktieren Sie uns per Mail, das Büro ist aktuell unregelmäßig besetzt

In der Regel werden Montags und Mittwochs E-Mail beantwortet. 

FAQ

Das Angebot richtet sich an wissenschaftliche Einrichtungen der Universität Bremen, diese erhalten Unterstützung bei der Organisation eines Angebots zur Kinderbetreuung während von ihnen ausgerichteter wissenschaftlicher Veranstaltungen.

Um für Ihre Veranstaltungen das Angebot der Notfallbetreuung wahrzunehmen, und so die Betreuung der Kinder der Teilnehmenden zu sichern, setzen Sie sich direkt mit dem Unternehmen ‚Die Notfallmamas‘ in Verbindung,  Wichtig ist, dass Sie Ihren Bedarf rechtzeitig anmelden und dass das Zeitfenster der Betreuung mindestens vier Stunden beträgt, bitte planen Sie pro Betreuungsstunde 35 Euro ein.

Wir empfehlen, bereits bei der Planung einer Veranstaltung Kinderbetreuung zu berücksichtigen. Sie sollten so früh wie möglich (keinesfalls weniger als drei Wochen im Voraus) Ihre Anfrage stellen, damit für die Notfallbetreuung genügend Zeit bleibt, Ihre Veranstaltung in ihre Planung mit aufzunehmen. 

Die Abrechnung läuft aus Gründen der Verwaltungserleichterung über die Uni/ Uni KLEX. In der Regel übernehmen die Veranstalter*innen die Kosten, falls keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stehen, kann die Unterstützung von Uni KLEX angefragt werden. 

Für die Betreuung während Veranstaltungen auf dem Campus können die Räumlichkeiten des Kinderlands im Sportturm und der Unikrümel am Uniboulevard genutzt werden. https://www.uni-bremen.de/familie/studierende/kinderbetreuungen/betreuungsangebote-auf-dem-campus/

Die Spielekisten erhalten Sie kostenlos beim Familienservicebüro (Referat 08).

E-Mail: familienprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Checkliste für Veranstalter*innen für die Organisation von Kinderbetreuungen
Hinweis: Sie finden die ausführliche Checkliste zum downloaden auch rechts unter "Downloads und Links".

  • Mit Ankündigung der Veranstaltung die Möglichkeit der Kinderbetreuung aktiv bewerben, z. B. mit:
  • Es wird eine kostenlose Kinderbetreuung während der Tagung/Konferenz angeboten.
  • Betreuungskräfte können direkt über das Notfallbetreuungsangebot von Uni KLEX  gebucht werden. Bitte rechnen sie einen Vorlauf von ca. vier Wochen ein.
  • Anmeldung der Kinder durch Veranstalter*innen mit Angaben von: Alter, Anzahl, Betreuungszeiten.
  • Informationen (Allergene usw.) über die zu betreuenden Kinder einholen und an die Notfallbetreuung weitergeben.
  • Es müssen mindestens vier Betreuungsstunden gebucht werden, bitte planen Sie 35 Euro pro Stunde ein.
  • Auf dem Campus stehen am Wochenende Betreuungsräume zur Verfügung (Freitagmittag bis Sonntag, in der veranstaltungsfreien Zeit durchgängig). (Bei Interesse setzen Sie sich frühzeitig dafür mit uns in Verbindung)
  • Es ist aber - gerade für die Betreuung von sehr kleinen Kindern für die Eltern -  i. d. R. angenehmer, wenn neben dem Konferenzraum ein Raum für Betreuung gebucht wird.
  • Falls ein normaler Seminar- Veranstaltungsraum für die Kinderbetreuung genutzt wird, kann auch eine Spielekiste über das Familienservicebüro angefordert werden (familien@vw.uni-bremen.de) Dieser Service ist kostenfrei.
  • In der Regel übernehmen die Veranstalter*innen die Kosten, falls keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stehen, kann Uni KLEX angefragt werden.
Aktualisiert von: Uni KLEX