Zum Inhalt springen

Studienorganisation

Ein Studium bedeutet auch eine Menge an organisatorischen Aufgaben.
Hier informieren wir Sie über die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten, um Studium und Familie vereinbaren zu können sowie über Angebote, die Ihnen helfen können, ihre Universitäts-Alltag noch effektiver zu gestalten.

Auslandssemester

Auslandsstudium mit Kind ist ein Informationsportal für Studierende, die mit ihren Kindern im Ausland studieren möchten. Außerdem sind auf der Seite Erfahrungsberichte von Studierenden mit Kindern, die ein Auslandssemester absolviert haben, hinterlegt und es gibt ein Forum zum Austausch.

eLearning

Wählen Sie sich mit Ihrem Universität Bremen E-Mail Accountdaten (Benutzername und Passwort) im Stud.IP ein und erforschen Sie das Kursmanagementsystem Stud.IP:
Hier finden Sie alle Lehrveranstaltungen der Universität Bremen und können sich für Ihre Kurse anmelden. Wenn Sie als Teilnehmer/in zugelassen wurden, finden Sie in den Veranstaltungen u.a. Ankündigungen, die z.B. über ausgefallene Sitzungstermine informieren, Sprechstundentermine, Ihre Lernmaterialien (Folien, Skripte, Texte, Literaturlisten), Veranstaltungsinformationen, Lernaufgaben, Selbstlernmodule oder Mobile Lectures.
Veranstaltungsinhalte können in Foren diskutiert und im Stud.IPad gemeinsame Texte verfasst werden. Über das Schwarze Brett werden Lehrbücher, Wohnungen, Möbel usw. gesucht und angeboten, Fahrgemeinschaften und Jobs vermittelt. Unabhängig von den Lehrveranstaltungen können Sie eigene virtuelle Arbeitsgruppen (Studiengruppen) anlegen, um gemeinsam mit Ihren Kommilitonen zu kommunizieren und zu arbeiten.

Ihr Dozent/Ihre Dozentin nutzt Stud.IP nicht? Wir bieten individuelle didaktische Beratungen zu den Einsatzmöglichkeiten an.

Neben dem Kursmanagementsystem Stud.IP bieten videobasierte Veranstaltungen eine flexible Möglichkeit zu studieren. Veranstaltungsaufzeichnungen, sog. Mobile Lectures, ermöglichen es Ihnen verpasste Veranstaltungen nachzuarbeiten. Für den General Studies Bereich werden speziell konzipierte, reine Online-Veranstaltungen - die eGeneral Studies angeboten, die Sie zeit- und ortsunabhängig studieren und anerkennen lassen können.

Das Zentrum für Multimedia in der Lehre hat außerdem Hinweise dazu verschriftlicht (PDF), wie die Möglichkeiten des eLearnings zur Gestaltung familiengerechter Studienbedingungen genutzt werden können. 

Ansprechpartnerin
Martina Salm
Mediendidaktik
Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML)
Tel: +49 421 218-61470
E-Mail

Studiengebühren

Auszüge aus den Regelungen:

Kindererziehung
Wenn Sie während des Studiums mindestens ein Kind im Alter von bis zu zwölf Jahren pflegen und erziehen, sind Sie von der Zahlung der Studiengebühren für die Dauer von bis zu insgesamt 6 Semestern befreit. Die Befreiung kann nach Vorlage geeigneter Nachweise für das Kind/die Kinder gewährt werden, welche/s Sie tatsächlich erziehen oder pflegen. Als Nachweise müssen Sie die Geburtsurkunde, den amtlichen Bescheid über das Pflegeverhältnis oder einen vergleichbaren Nachweis vorlegen. Die Betreuung eines Kindes kann für beide Elternteile angerechnet werden.Hier finden Sie detaillierte Informationen rund um das Thema: FAQ zu den Studiengebühren.

Informationen
Sekretariat für Studierende
Tel.: +49 421 218-61110
E-Mail
Die aktuellen Öffnungszeiten finden sich auf der Homepage des Sekretariats für Studierende.

Stand: 10/2012

Beurlaubung

Studierende können während Ihres Studiums - ohne Begründung - zwei Urlaubssemester beantragen.
Während eines Urlaubssemesters können keine Studienleistungen erbracht oder Prüfungen abgelegt werden.

Zwei Ausnahmen sind möglich:
Beurlaubung aus dem besonderen Grund "Elternzeit", dies wird neuerdings auch auf dem Immatrikulationsausdruck eingetragen! (§ 8 Immatrikulationsordnung der Universität Bremen vom 28.05.2008) "Beurlaubung aus dem besonderen Grund "Scheinfreiheit / Bonussemester".
Weitere Urlaubssemester können aus besonderen und individuell nachweisbaren Gründen gewährt werden, dazu gehören u.a. Krankheit oder die Geburt eines Kindes.
Mehr Infos finden sich auf den Seiten der Uni Bremen zur Beurlaubung.
Alle Infos zum Thema Beurlaubung, speziell auch für Studierende, die diese aufgrund von Elternzeit wünschen, finden sich in der Immatrikulationsordnung der Universität Bremen unter § 8 und 9.
Wichtig für Studierende, die noch für sich selbst Anspruch auf Kindergeld haben: dieser entfällt in der Zeit eines Urlaubssemesters!

Informationen
Sekretariat für Studierende
Tel.: +49 0421 218-61110
E-Mail
Die aktuellen Öffnungszeiten finden sich auf der Homepage des Sekretariats für Studierende.

Stand: 11/2015

Härtefallregelung

Bei der Bewerbung um einen Studienplatz kann zusätzlich ein Härtefallantrag gestellt werden. Dieser bewertet nach einer Punkteskala die 'Härte' der Situation. Für die Erziehung eines Kindes (nicht nur des eigenen!) gibt es einen Punkt, bei Behinderung mehrere etc.. Die Härtefallquote beträgt derzeit 5%. Wer durch das übliche Verfahren (Abiturnote oder Wartesemester) nicht aufgenommen wurde, kann noch durch die Punktevergabe des Härtefallantrages einen Studienplatz bekommen.

Informationen
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Homepage ZSB
E-Mail

Stand: 10/2012

Workshop- und Beratungsangebote

Für Studierende, die Unterstützung für ihre studienrelevanten Arbeiten oder für die Klärung persönlicher Probleme oder Konflikte möchten, gibt es zwei sehr empfehlenswerte Angebote auf dem Campus:

Studierwerkstatt
Die Studierwerkstatt ist eine zentrale Einrichtung der Universität Bremen. In der Studierwerkstatt erwerben Sie "Schlüsselkompetenzen" für Ihr erfolgreiches Studium. Ein professionelles Team mit umfassenden Erfahrungen aus der Berufswelt vermittelt Ihnen methodisches "Handwerkszeug", damit Sie noch zielgerichteter und effektiver studieren.
Zu den Angeboten der Studierwerkstatt

Psychologisch- Therapeutische Beratungsstelle (ptb)
Die Psychologisch-Therapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks Bremen (ptb) hilft aktiv bei persönlichen oder studienbegleitenden Problemen.
Zu den Angeboten der ptb