Zum Inhalt springen

2018 Jahresabschluss "Schule in Farbigen Zuständen"

Letzte Absprachen für die Präsentation

So schnell geht ein Jahr vorbei

Seit einem Jahr kooperiert nun der SFB "Farbige Zustände" mit der Wilhelm-Focke-Oberschule und Wissenschaftler_innen unterrichten im Team mit Lehrkräften zwei Wochenstunden in der "Forscherklasse", der jetzigen 5a. Dieses erste Jahr der Kooperation lief so erfolgreich, dass dies ein Grund zum Feiern sei, fanden alle Beteiligten. Am 15.06. lud der SFB an die Universität ein, gestartet wurde mit einen Jahresrückblick und den Ausklang bildete ein gemeinsames Grillen.

Alle Schulstunden zum Mitlesen im Blog.

 

 

Präsentation und Grillen

Zu Gast war ebenfalls der Staatsrat der Senatorin für Kinder und Bildung, Frank Pietrzok, der in einem Grußwort über die Neugier sprach, die nicht nur Forscherinnen und Forscher, sondern alle Menschen antreibt, sich die Welt zu erschließen. Die Kinder gaben mit einer Präsentation einen ganz persönlichen Rückblick auf dieses erste, gemeinsame Jahr. Sie stellten die fünf Module aus ihrer Sicht vor und erzählten über das, was sie für sich daraus gelernt haben. Gezeigt wurde auch der im letzten Modul entstandene Film "Märchenhaftes Material", den die Kinder selbstständig von der Geschichte, über Kulisse und Figuren bis hin zur technischen Umsetzung als Stop-Motion-Film erarbeitet haben. "Wir alle sind schon ganz neugierig darauf, was wir im nächsten Jahr durch "Schule in Farbigen Zuständen" alles lernen und entdecken werden", verabschiedeten sich die Kinder in die Sommerferien.



Aktualisiert von: Claudia Sobich