Zum Inhalt springen

Aktuelles

Finja forscht und besucht den SFB "Farbige Zustände"

In dem Kinderbuch "Das geheimnisvolle Pulver" aus der Reihe "Finja forscht" finden Finja und ihr Freund Malik eine geheimnisvolle Materialprobe und machen sich auf die Suche nach ihrem Ursprung. Dabei treffen sie auf Brigitte Clausen, Lutz Mädler und Lydia Achelis aus dem SFB 1232.

Endlich Ferien! Finja und ihr bester Freund Malik sind auf der Suche nach einem Abenteuer – und finden es im Bürgerpark … Denn dort stoßen die beiden auf eine seltsame Box mit einem geheimnisvollen Pulver. Sie machen sich auf die Suche nach dem Besitzer. Und mithilfe der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni Bremen können sie das Rätsel nach und nach lösen.

Die Autorin des Buches, Isabell Harder, ist Wissenschaftskommunikatorin und arbeit an der Universität Bremen. Ihre Begeisterung für die spannende Bremer Forschung und clevere Kinderbücher hat sie in dem Projekt "Finja forscht" umgesetzt. Nach und nach soll Finja dabei verschiedene Wissenschaftsschwerpunkte kindgerecht vorstellen. Das besondere daran: Die Forscherinnen und Forscher, die Finja und Malik im Buch auf Ihrer Spurensuche treffen, gibt es alle wirklich!

Das erste Buch der Reihe ist nun erschienen und nimmt die kleinen Leserinnen und Leser mit auf eine Reise in die Welt der Materialwissenschaften. Umgesetzt werden konnte das Buchprojekt über Crowdfundig und mit Unterstützung des Sonderforschungsbereiches "Farbige Zustände", das Buch ist Anfang März 2019 im Schünemann-Verlag erschienen.

 

Hier gehts zur Buchbestellung beim Schünemann Verlag

 

Buchcover "Das geheimnisvolle Pulver" aus der Reihe Finja forscht
Buchcover "Das geheimnisvolle Pulver" aus der Reihe Finja forscht
Aktualisiert von: Claudia Sobich