Zum Inhalt springen

Graduiertenkolleg

  • Das intergrierte Graduiertenkolleg

    Unsere Graduierten auf der Klausurtagung im März 2017.

Integriertes Graduiertenkolleg

Das integrierte Graduiertenkolleg des SFB 1232 zielt auf eine strukturelle Förderung der Graduierten bei ihrer Promotion, der Teilprojektbearbeitung, dem regelmäßigen Austausch zwischen den einzelnen Teilprojekten und dem Erwerb von internationaler Sichtbarkeit. Hierbei handelt es sich um individuelle und  gezielte Maßnahmen, die in die folgenden Bereiche gegliedert sind:

  • Persönliche Mentoring-Maßnahmen

  • Gezielte Betreuung und Begleitung der Promovierenden durch die betreuenden Hochschullehrenden und Teilprojektleitenden

  • Gemeinsame SFB-spezifische Maßnahmen

  • Seminare, Workshops und Vorträge von Gastwissenschaftler_innen im integrierten und mit kooperierenden Graduiertenkollegs

  • Individuelle Komplementär-Maßnahmen mit Kursen und Workshops, die je nach individuellem Bedarf in Absprache zwischen der/dem Promivierenden, der Koordinatorin des integrierten Graduiertenkollegs und der/dem jeweiligen Betreuer_in belegt werden können.

Partner_innen sind hier u. a. das Promotionszentrum und die Personalentwicklung der Universität Bremen. Der Fokus der SFB-eigenen Maßnahmen liegt darauf, die Qualität der Promotionen auf hohem Niveau zu sichern sowie die Promovierenden fachlich und überfachlich für Leitungspositionen in Industrie und Wissenschaft zu qualifizieren, welches mit Unterstützung der etablierten Einrichtungen der Universität Bremen und der synergetischen Zusammenarbeit mit bereits bestehenden Strukturen an den Fachbereichen 03 und 04 erfolgt.

 

Koordination


Dr.-Ing.Lydia Achelis
achelis@iwt.uni-bremen.de

Aktualisiert von: Claudia Sobich