Language Sciences (M.A.) – gültig ab 01.10.2024

Master of Arts Language Sciences Bremen

Studienverlaufsplan Vollfach Masterstudiengang

Der Studienverlaufsplan stellt eine Empfehlung für den Ablauf des Studiums dar. Module können von den Studierenden in einer anderen Reihenfolge besucht werden.

 Pflichtmodule, 42 CPWahlpflichtbereich, 48 CPMaster-
arbeit, 30 CP
∑ 120 CP Sem.-
ver-
lauf
Allgemeine Linguistik, 0‑24 CPAngewandte Linguistik, 0‑24 CPAnthropo-
logische Linguistik, 0‑24 CP
1.
Jahr
1.
Sem.
AWK‑P, Außer-
wissen-
schaftlicher Kontext, 6 CP
WK‑P, Wissen-
schaftlicher Kontext, 6 CP
WissA‑P, Wissen-
schaftliches Arbeiten, 6 CP
ALL‑P, Grundlagen der Allgemeinen Linguistik, 6 CP    30
ANG‑P, Grundlagen der Angewandten Linguistik, 6 CP
ANT‑P, Grundlagen der Anthropo-
logischen Linguistik/Cultural Linguistics, 6 CP
DIG‑P, Digital Humanities, 6 CP
2.
Sem.
 ALL‑WP1, Sprachebenen und sprachliche Kategorien, 6 CPANG‑WP1, Sprachliche Variation, 6 CPANT‑WP1, Sprache, Kultur und Kognition, 6 CP 30
ALL‑WP2, Strukturkurs, 6 CPANG‑WP2, Sprache, Kommunikation und Gesellschaft, 6 CPANT‑WP2, Cultural Linguistics und World Englishes, 6 CP
2.
Jahr
3.
Sem.
  ALL‑WP3, Sprachkontakt, Sprach-
geografie, Sprachwandel, 6 CP
ANG‑WP3, Text(produktion) in Sprach-
wissenschaft und Sprachdidaktik, 6 CP
ANT‑WP3, Mehr-
sprachigkeit und Sprachkontakt, 6 CP
 30
ALL‑WP4, Aktuelle Forschungs-
projekte, 6 CP
ANG‑WP4, Aktuelle Forschungs-
projekte, 6 CP
ANT‑WP4, Aktuelle Forschungs-
projekte, 6 CP
4.
Sem.
     Modul Master-
arbeit (inkl.
Kollo-
quium), 30 CP
30
CP: Credit Points, Sem.: Semester

PDF-Download