Zum Hauptinhalt springen

Details

Atelier BD: Einladung der französischen Comicautorin Lou Lubie im Rahmen des FD3-Moduls Französisch am 11.02.2021

Die aus La Réunion stammende Autorin Lou Lubie veröffentlichte ihren ersten Roman bereits mit 18 Jahren. Seitdem widmet sie sich ihrer eigentlichen Passion, dem Verfassen und Gestalten von bandes dessinées (BD). 2008 gründete sie das international bekannte Le Forum Dessiné, welches es Comicautor*innen aus aller Welt erlaubt, sich zu vernetzen und digitale BDs kollektiv zu erstellen.

Lou Lubies Werke sind voll von Emotionen, handeln von zwischenmenschlichen Beziehungen und dem Verhältnis zu sich selbst und wurden bereits mehrfach international ausgezeichnet.

Im Rahmen eines einstündigen Workshops im Januar wird die Comicautorin im Rahmen des FD3-Moduls Französisch (WS 20/21) ihre berufliche Entwicklung als scénariste und dessinatrice skizzieren sowie ihre BD-Werke und deren Machart vorstellen. Im Zentrum steht dabei insbesondere ihr gerade erst erschienene BD L’homme de la situation. Anschließend bleibt noch ausreichend Zeit für die Studierenden des Seminars, um gemeinsam mit der Künstlerin über sinnvolle Einsatzmöglichkeiten dieser Werke im Französischunterricht zu sprechen.

Darüber hinaus hat GeorgiaGödecke ein Interview mit Lou Lubie geführt, das die BD „La fille dans l’écran“ ins Zentrum stellt. Die Transkription (= geglättete Version) ist über diesen Link abrufbar.

Organisation: Dr. GeorgiaGödecke